Rahmen gesucht Erklärung

Hier findest Du allgemeine Dinge zum Thema "Cruiser"
Benutzeravatar
greychopper
Beiträge: 72
Registriert: 04.03.2016, 20:41

Rahmen gesucht Erklärung

Beitragvon greychopper » 08.03.2016, 21:28

Moin.. welche Rahmen eignen sich um ein schönes tiefes bike zubauen ? Bitte mit Bild und nahmen wenn es geht und wer was im Angebot hat auch Bitte gleich ;-) Danke

Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Eschbach bei Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Rahmen gesucht Erklärung

Beitragvon woelfchen83 » 08.03.2016, 21:33

Wie wäre es, wenn du erstmal etwas im Forum herum kuckst? Hier gibt es so viele tolle Bikes aber ein bisschen sollte man sich auch selbst bemühen und sich nicht alles auf dem Silbertablett servieren lassen. :wink:
BildBildBildBild

pedalharley

Re: Rahmen gesucht Erklärung

Beitragvon pedalharley » 09.03.2016, 00:39

sowas in der art hier,,, nur ohne panmotor versteht sich :),,, oder mit pedelec mittelmotor :...,
Dateianhänge

blog_long-bike1-1024x412.jpg
blog_long-bike1-1024x412.jpg (186.95 KiB) 1035 mal betrachtet

Benutzeravatar
greychopper
Beiträge: 72
Registriert: 04.03.2016, 20:41

Re: Rahmen gesucht Erklärung

Beitragvon greychopper » 09.03.2016, 10:52

Ja genau so in der Art würde ich gerne ein bike bauen, aber ohne einen Rahmen komplett selbst zu bauen , ein Schweißer hätte ich .

pedalharley

Re: Rahmen gesucht Erklärung

Beitragvon pedalharley » 09.03.2016, 12:18

jetzt wiedersprichst du dich:... ohne einen rahmen selbst zubauen...aber einen schweißer hättst du? ja was denn nun ? wenn du keinen rahmen selber bauen willst, was willste dann mit dem schweißer ?
nur so einen harleytyprahmen wirste wohl ohne selber schweißen nicht so einfach finden. es gibt aber in berlin eine mopedvertriebsfirma die sone ähnlichen doppelschleifenrahmen verkauft.
hier habs gefunden gleich mal. sgehg sogar einer zum verkauf bei kl.anzeigen https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 4-306-7659
Dateianhänge

_20160309_123301.JPG
_20160309_123301.JPG (108.41 KiB) 970 mal betrachtet
_20160309_123026.JPG
_20160309_123026.JPG (120.67 KiB) 970 mal betrachtet

pedalharley

Re: Rahmen gesucht Erklärung

Beitragvon pedalharley » 09.03.2016, 12:47

gibts sogar mit springergabel und scheibenbremsen. allerdings währs fürn chopperfahrrad vlt. zu schwer. da wähfen fahrrdteile die bessere wahl.
hier noch die erfinder aus und in hamburg. wusste ich bis ebend auch noch nicht. hat mir google erst alles gesagt.
Dateianhänge

_20160309_122543-1024x699.JPG
_20160309_122543-1024x699.JPG (156.48 KiB) 968 mal betrachtet

Benutzeravatar
ohneee
Beiträge: 623
Registriert: 07.08.2008, 16:55

Re: Rahmen gesucht Erklärung

Beitragvon ohneee » 09.03.2016, 13:17

Wie schon geschrieben wurde: Lies dich einfach mal in das Thema ein, hier im Forum solltest du massig Informationen finden.
Ansonsten ist Ruff eine ganz gute Adresse: http://www.ruff-cycles.com/ruff-frames/frames.html oder du nimmst halt ein gebrauchtes Bike als Basis und baust es nach deinen Wünschen um. Dyno Glide (teuer!) und Felt Led Sled sind z.B. ganz cool für so was.

Das, was pedalharley verlinkt hat, ist hingegen Bastelscheiße, und weder als Fahrrad noch als Motorrad zu gebrauchen...
KTM Sorento gesucht

Benutzeravatar
Bürostuhldreher
Beiträge: 505
Registriert: 10.07.2014, 09:22
Wohnort: Hamburg

Re: Rahmen gesucht Erklärung

Beitragvon Bürostuhldreher » 09.03.2016, 13:58

Neue motorradrahmen sind meist alle zu breit um dort gängige tretlager/kurbeln einzubauen. Die sind eben für einen motor ausgelegt. Ggf. Noch alte mopeds, wie hier auch im Forum gezeigt. Das lange chopperding vom foto ist auch ohne umschweißen des gabelschaftes oder Anfertigung einer komplett eigenen gabel nicht möglich. Ggf. Kannst du dich auch an einen der hier vertretenen rahmenbauer wenden. Die wissen, was es auch im Hinblick auf Fahrrad Technik zu beachten gilt und bauen dann eines nach deinen wünschen.

Auch eine gute quelle für den ersten Eindruck ist classic-cylce.de dort findest du auch meist Bilder von fertigen Rädern zu den dort angebotenen rahmen

Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Eschbach bei Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Rahmen gesucht Erklärung

Beitragvon woelfchen83 » 09.03.2016, 14:37

Also ich finde ja, dass der Velor Chopper dem gezeigten Rahmen schon relativ nahe kommt.
BildBildBildBild

Benutzeravatar
snotfree
Beiträge: 1293
Registriert: 06.05.2009, 21:02
Wohnort: Möltenort
Kontaktdaten:

Re: Rahmen gesucht Erklärung

Beitragvon snotfree » 09.03.2016, 15:39

@pedalharley: Einen der Rahmen von Nils-Peter Jensen habe ich noch in der Werkstatt stehen. Die sind deutlich zu breit und auch zu schwer für einen Umbau zum Fahrrad! Das wäre vom Aufwand her einfacher, sich direkt nen Rahmen zu bauen.
whatever

Benutzeravatar
greychopper
Beiträge: 72
Registriert: 04.03.2016, 20:41

Re: Rahmen gesucht Erklärung

Beitragvon greychopper » 09.03.2016, 16:40

Das was woelfchen sagt stimmt schon sehr..... und mit Schweißer habe ich auch nur gemeint , das ich das Steuerrohr umschwenken würde , aber nicht Einen ganzen Rahmen bauen möchte geschweige kann ......ruff cycle hätte was interessantes! !! Aber einfach drauf los ist auch nicht die pelle vom Ei ......dafür bin ich noch zu neu in dem Bereich .....aber beim ersten Treffen werde ich bestimmt Leute kennen lernen die mir auch tipps usw geben können ...

pedalharley

Re: Rahmen gesucht Erklärung

Beitragvon pedalharley » 09.03.2016, 19:17

snotfree hat geschrieben:@pedalharley: Einen der Rahmen von Nils-Peter Jensen habe ich noch in der Werkstatt stehen. Die sind deutlich zu breit und auch zu schwer für einen Umbau zum Fahrrad! Das wäre vom Aufwand her einfacher, sich direkt nen Rahmen zu bauen.


was wiegt der denn ? warum zu schwer ? ein pedelec bisch mittelmotor rein und gut ists. damit dürfste dann auch die 25km/h schaffen.
Zuletzt geändert von pedalharley am 10.03.2016, 11:02, insgesamt 2-mal geändert.

pedalharley

Re: Rahmen gesucht Erklärung

Beitragvon pedalharley » 09.03.2016, 19:19

ohneee hat geschrieben:Wie schon geschrieben wurde: Lies dich einfach mal in das Thema ein, hier im Forum solltest du massig Informationen finden.
Ansonsten ist Ruff eine ganz gute Adresse: http://www.ruff-cycles.com/ruff-frames/frames.html oder du nimmst halt ein gebrauchtes Bike als Basis und baust es nach deinen Wünschen um. Dyno Glide (teuer!) und Felt Led Sled sind z.B. ganz cool für so was.

Das, was pedalharley verlinkt hat, ist hingegen Bastelscheiße, und weder als Fahrrad noch als Motorrad zu gebrauchen...


es ging ja auch nur um anregung !
und vonwegen "bastelscheiß", gebastelt wird eh immer und überall. es sei denn, du willst nur alles fertig serviert haben.

pedalharley

Re: Rahmen gesucht Erklärung

Beitragvon pedalharley » 09.03.2016, 19:22

Bürostuhldreher hat geschrieben:Neue motorradrahmen sind meist alle zu breit um dort gängige tretlager/kurbeln einzubauen. Die sind eben für einen motor ausgelegt. Ggf. Noch alte mopeds, wie hier auch im Forum gezeigt. Das lange chopperding vom foto ist auch ohne umschweißen des gabelschaftes oder Anfertigung einer komplett eigenen gabel nicht möglich. Ggf. Kannst du dich auch an einen der hier vertretenen rahmenbauer wenden. Die wissen, was es auch im Hinblick auf Fahrrad Technik zu beachten gilt und bauen dann eines nach deinen wünschen.

Auch eine gute quelle für den ersten Eindruck ist classic-cylce.de dort findest du auch meist Bilder von fertigen Rädern zu den dort angebotenen rahmen


das ist ja kein motorrad sonder ein moped. und so breit ist das nicht. habs schon in original gesehen.


Zurück zu „Allgemeine Cruiser-Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste