Nirve Switchblade: Körpergröße...für mich irgendwie unfahrbar.

Hier findest Du allgemeine Dinge zum Thema "Cruiser"
OCC666
Beiträge: 26
Registriert: 26.07.2016, 13:02

Nirve Switchblade: Körpergröße...für mich irgendwie unfahrbar.

Beitragvon OCC666 » 08.03.2017, 08:34

Moin an alle.

Ich habe mir vor ein paar Wochen ein Nirve Switchblade (nicht modifiziert) gegönnt weil mir der Schwinn OCC doch ein wenig zuviel "Kinderfahrrad" war.

Leider komme ich mit meinen 1,74cm überhaupt nicht klar mit dem Bike, ich weiß absolut nicht wohin mit den Beinen und die sind wahrlich nicht lang.
Hier im Forum, viewtopic.php?f=38&t=28302&p=570510&hilit=Switchblade#p570510 , hat mal jemand geschrieben dass es für seine 1,74cm Körpergröße ideal wäre.
Ich kann das absolut nicht nachvollziehen, meine Beine muss ich richtig nach außen abwinkeln damit ich mir die nicht ins Gesicht haue (übertrieben ausgedrückt).

Meine Freundin mit 1,61cm kommt gerade noch klar mit den Beinen.

Habt ihr irgendwelche Tips (kürzere Pedale o.ä.) damit mir die Beine beim fahren nicht im Weg sind?
Mit welcher Körpergröße reitet ihr den Hobel?

VG
Eugen

Benutzeravatar
Deichcruiser
Beiträge: 1796
Registriert: 17.04.2010, 16:25
Wohnort: Husum/Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nirve Switchblade: Körpergröße...für mich irgendwie unfahrbar.

Beitragvon Deichcruiser » 08.03.2017, 09:34

Zeig mal ein Foto von deinem Nirve

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6163
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Nirve Switchblade: Körpergröße...für mich irgendwie unfahrbar.

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 08.03.2017, 09:56

hmm, Unpassender Lenker oder zu kurze Arme? Kannst ja mal die Bildergalerien durchblättern, da durfte du auch fahrende sehen um vergleiche zu haben was da wer fährt und wie er da drauf sitzt.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
Skeleton
Beiträge: 1105
Registriert: 03.07.2006, 16:50
Wohnort: Stuttgart

Re: Nirve Switchblade: Körpergröße...für mich irgendwie unfahrbar.

Beitragvon Skeleton » 08.03.2017, 10:16

Öhhm, du hast nicht versehentlich die Kinderversion des Switchblade gekauft (die gibt es tatsächlich auch) +-+.
Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer, die die Welt noch nicht angeschaut haben!

Anglizismen sind sowas von out!

Benutzeravatar
Deichcruiser
Beiträge: 1796
Registriert: 17.04.2010, 16:25
Wohnort: Husum/Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nirve Switchblade: Körpergröße...für mich irgendwie unfahrbar.

Beitragvon Deichcruiser » 08.03.2017, 11:17

Das ist auch meine Vermutung, deswegen das Foto.

Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1054
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Eschbach bei Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Nirve Switchblade: Körpergröße...für mich irgendwie unfahrbar.

Beitragvon woelfchen83 » 08.03.2017, 13:44

Anders kann ich mir das auch nicht erklären. Der Thomas K. und Hooli fahren auch beide des Öfteren Switchblade und sind beide um die 1,8 m und haben null Probleme.

Sieht man z.B. hier im Video, allerdings haben wir den Velor Nachbau und einen Ape-Hanger drauf.

Bild
BildBildBildBild

Benutzeravatar
Arkadius
Beiträge: 350
Registriert: 07.11.2015, 05:37
Wohnort: Baden

Re: Nirve Switchblade: Körpergröße...für mich irgendwie unfahrbar.

Beitragvon Arkadius » 08.03.2017, 14:11

Ich haue mal mit Skeleton in die selbe Kerbe... vermute du hast die Kinderausführung unterm Hintern. :shock:
Der Ojo fährt auch ein SwitchBlade... Und alles easy bei ihm.
Bilder von der Sitzposition oder Maße wären hilfreich, genauer etwas dazu zu sagen, weil so ist das alles nicht Fleisch , nicht Fisch (bleibt nur noch Pseudofleisch übrig...Tofu :) )
Zuletzt geändert von Arkadius am 08.03.2017, 14:53, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn nichts drauf hast, dann biste wie ne Pizza Margharita und wenn noch weniger drauf hast, dann bist wie ein Pizzabrot!

Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1054
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Eschbach bei Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Nirve Switchblade: Körpergröße...für mich irgendwie unfahrbar.

Beitragvon woelfchen83 » 08.03.2017, 14:47

Psssst, schreib Switchblade lieber aus, denn es gibt auch einen Rahmen der sich Blade nennt (Dem Fluid von Firebikes nachempfunden). Nicht dass man da durcheinander kommt :wink:
BildBildBildBild

Benutzeravatar
Arkadius
Beiträge: 350
Registriert: 07.11.2015, 05:37
Wohnort: Baden

Re: Nirve Switchblade: Körpergröße...für mich irgendwie unfahrbar.

Beitragvon Arkadius » 08.03.2017, 14:53

.;.
Wenn nichts drauf hast, dann biste wie ne Pizza Margharita und wenn noch weniger drauf hast, dann bist wie ein Pizzabrot!

OCC666
Beiträge: 26
Registriert: 26.07.2016, 13:02

Re: Nirve Switchblade: Körpergröße...für mich irgendwie unfahrbar.

Beitragvon OCC666 » 10.03.2017, 09:14

Moin.

Dankt euch mal für die Antworten.

Nee, ich hab schon das "Erwachsenenbike".
Das ist das Selbe wie das in meinem Ausgangspost verlinktem Thema, nur ist meins in matt schwarz (schaut aus wie Pulverbeschichtet).
An dem Bike ist alles stock, also es wurde nichts geändert.

Ich hab mir auch schon einige Videos bei YT angeschaut in denen verschiedene Leute fahren.

Ja, das mit dem kurzen Armen kann hinkommen.

Benutzeravatar
Arkadius
Beiträge: 350
Registriert: 07.11.2015, 05:37
Wohnort: Baden

Re: Nirve Switchblade: Körpergröße...für mich irgendwie unfahrbar.

Beitragvon Arkadius » 10.03.2017, 16:05

:shock: EEEECHT? Wie groß bist du? 2,8m?
Mach doch mal ein Bild, wie du drauf sitzt. Kannst zur Unkenntlichkeit auch einen Augenbalken setzen. -.;

Vielleicht sehen wir was bei deinem SwitchBlade anders ist?
Wenn nichts drauf hast, dann biste wie ne Pizza Margharita und wenn noch weniger drauf hast, dann bist wie ein Pizzabrot!

Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1054
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Eschbach bei Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Nirve Switchblade: Körpergröße...für mich irgendwie unfahrbar.

Beitragvon woelfchen83 » 10.03.2017, 21:53

:...,
BildBildBildBild

OCC666
Beiträge: 26
Registriert: 26.07.2016, 13:02

Re: Nirve Switchblade: Körpergröße...für mich irgendwie unfahrbar.

Beitragvon OCC666 » 07.04.2017, 09:12

Danke nochmal an alle für die Antworten.

Nachdem nun mein kleiner blonder Engel so gar keine Lust mehr auf ihr Schwinn OCC Bike hat, trotz meiner Intervention und der Aussage das der Anblick schon was hat wenn ich hinter ihr her fahre 8) , hat sie sich mein Switchblade geschnappt und ist damit durch die Gegend gekurvt.
Geht natürlich gaaaaar nicht -.;

Nach einiger Recherche hier machte es mich stützig wie gut dass sie mit ihren 1,59cm Körpergröße (hab nochmal genau gemessen, sind keine 1,61cm...sie hat sich einfach größer geschummelt :lol: ) mit dem Switchblade klar kommt und ich mit meinen 1,74 fast die Knie ins Gesicht bekomme.

Egal, sie wollte nun auch so wie mein Switchblade!
Nun war jedoch kein Switchblade zum angemessenen Preis auf dem Markt verfügbar.
Just in dem Moment tauchte ein matt schwarzes Cannibal 3 in neuwertigem Zustand im Netz zum erträglichen Preis auf und ich habe sofort zugeschlagen.

Das Bike kam an und obwohl ich hier überall laß dass Switchblade und Cannibal die gleichen Bikes und der einzige Unterschied die Beklebung wären, stellte sich ein ganz anderes Sitzgefühl ein als ich es ausprobierte.
Wie das?!?!, stellte ich mir die Frage und schaute genauer nach.

Jo, als ich es sah fiel es mir wie Schuppen von den Augen.
Die Sattelstütze war beim Switschblade ungekehrt angebracht und der Sattel nach ganz vorne gebracht und befestigt.

Hab jetzt einfach die beiden Sättel nebst Sattelstütze untereinander getauscht und nun ist es gut.

Mein Schatz hat sich gefreut dass sie nun nicht mehr mit ihrem "Kinderfahrad" fahren muss, jedoch gleich was von "grün" und "Reifen hinten zu schmal" :roll: gesäuselt hat.
Ich hab es erst mal geflissentlich überhört und hab mich getrollt :mrgreen:

Leute ich seh es schon kommen dass ich euch demnächst nerven muss.
7 oder 8 Gangschaltung, 80er Felge hinten in mint grün (iss klar, am besten ne 100er), ebenso Kette in mint grün, anderer Lenker, usw.... au weia was hab ich mir da nur angetan :-P

VG

Benutzeravatar
Arkadius
Beiträge: 350
Registriert: 07.11.2015, 05:37
Wohnort: Baden

Re: Nirve Switchblade: Körpergröße...für mich irgendwie unfahrbar.

Beitragvon Arkadius » 07.04.2017, 14:37

:) du hast dem -.; den kleinen Finger gereicht :lol:


Ist doch super, ich hoffe meine Perle wird sich an dem Cruiser erfreuen, den ich ihr ausgesucht habe. Wenn sie gefallen haben wird, werden wir öfter mal dann den Sattel quälen und Wauzi muss neben dran hecheln.

Ich finde es schön, wenn man eine Gemeinsamkeit hat. So kann man zumindest zusammen die Zeit verbringen und doch noch individuelle Erfahrungen machen, z.B. auf einem Cruise.

In deinem Fall hast du ganze Arbeit bei deiner Liebsten geleistet und hast selbst das Nachsehen. :wink:

Ich entsinne mich deiner Problematik mit der Sitzposition...
...und es lag wirklich nur am Sattel und der Sattelstange? Kann ich mir jetzt nicht vorstellen, dass du das nicht gesehen/gemerkt hast... ;;.
Wenn nichts drauf hast, dann biste wie ne Pizza Margharita und wenn noch weniger drauf hast, dann bist wie ein Pizzabrot!

OCC666
Beiträge: 26
Registriert: 26.07.2016, 13:02

Re: Nirve Switchblade: Körpergröße...für mich irgendwie unfahrbar.

Beitragvon OCC666 » 10.04.2017, 08:56

Moin Arkadius.

Doch doch, lag an der Sattelposition.
Im direkten Vergleich der beiden Bikes ist das schon ein großer Unterschied und der hat es ausgemacht.

Gut, die Lenkerstellung war auch ein wenig anders, leicht nach oben gestellt.

So hab ich es jetzt bei meinem Gefährt eingestellt, bei meiner Cheffin habe ich alles so eingestellt wie es bei mir war und auch hier ist es gut.

Was mich ja leicht gereizt hat ist die "fragwürdige" Material/Farbkombi von Nirve.

Mein Schwitchblade in matt schwarz kommt mit Felgen, Lenker, Sattelstütze nebst Befestigung in silber/chrom daher, dafür aber ein "gelbgoldene" Aufkleber und Logo an der Gabel
Das Cannibal, ebenso in matt schwarz, kommt mit silberfarbenen Logo und Aufkleber, dafür aber Sattelstütze, Felgen und Lenker in schwarz.

Umgekehrt wär das stimmiger gewesen.
Jo, man hat ja sonst nix zu tun, wirds hat umgebaut bis der "Regierung" lustige Dinge einfallen :wink:

VG


Zurück zu „Allgemeine Cruiser-Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste