1. Custom Bike, Fragen über Fragen :D

Hier findest Du allgemeine Dinge zum Thema "Cruiser"
Cryjack
Beiträge: 4
Registriert: 31.07.2017, 17:36

1. Custom Bike, Fragen über Fragen :D

Beitragvon Cryjack » 31.07.2017, 23:19

hoi, ich hab mich ja schonmal vorgestellt :)

Nun meine 1. Custom E bike planung

Ich werde warscheinlich mit einen Ruff Basman anfangen.
Da ich so schon viel in China bestelle hab ich mal rumgeguckt und von einem Chinamann einen 2 kw (ich übertreibe es gern :D) angeboten bekommen im kit mit Controller, Motor (ohne Felge) Display etc. für runde 260 usd incl. dhl, zoll usw. brauchen wir uns nicht unterhalten ;)

Felgen wollte ich auch erstmal ohne Speichen, da diese noch in Candy rot gepulvert werden sollen, mit schwarzen speichen.

Nun meine Frage, kann ich so einen Motor in eine 100mm breite felge einspannen, da er ja normal in mtbs verbaut wird ?

Als Gabel hab ich eine gebrauchte Aprillia RS (125moped) Gabel gekauft für wenig geld.

Zu der Gabel, da ich den motor gern hinten betreiben würde, interessiert mich was ich bedenken muss wenn ich vorn eine Nabe kaufe zwecks der Gabel ?


Akku bau ich auch selbst, den Rahmen pulver ich selbst (Schweissgerät für akkus, pulverofen etc. hab ich alles stehen ;)

Für Tipps wäre ich dankbar.

Benutzeravatar
Jeff
Administrator
Beiträge: 9823
Registriert: 24.01.2006, 20:37
Wohnort: nahe Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: 1. Custom Bike, Fragen über Fragen :D

Beitragvon Jeff » 01.08.2017, 23:35

klingt soweit nach einem spannenden Projekt, leider kann ich deine Fragen zum Thema E-Antrieb nicht beantworten.
Bild Bild

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6161
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: 1. Custom Bike, Fragen über Fragen :D

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 02.08.2017, 00:20

Um Beantworten zu können ob die Nabe in die Felge passt müssten wir erst mal genau wissen welche Nabe es ist. Da sie für MTB sein soll, wird sie wahrscheinlich für eine Kettenschaltung gedacht sein, da ist dann die Frage wie viele Ritzel, wahrscheinlich wirst du nicht alle nutzen können.
VR-Nabe, na an besten die die der Hersteller der Gabel dafür vorgesehen hat. Wenn du nicht weißt welcher das ist, musst du mal Bilder der Gabel machen, Einbaubreite der Nabe messen und wie dick die Achse ist und wie die Befestigt wird.
2KW :-P auf welchen Rennstrecken willst du damit Fahren? Straße ist nicht außer du machst ne Einzelabnahme beim TÜV, wenn das überhaupt klappt.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Cryjack
Beiträge: 4
Registriert: 31.07.2017, 17:36

Re: 1. Custom Bike, Fragen über Fragen :D

Beitragvon Cryjack » 02.08.2017, 19:04

naja das mit den ritzeln ist fast egal, wenn sie 3 gänge hat macht das auch nix.
Ich will vorn die gabel einer Aprilla Rs125 einbauen (hab ich auch schon liegen, sehr billig geschossen).
Die Steckachse ist ja ziemlich dick bei der aprillia also müsste ich wohl was basteln um diese an einer Fahrradnabe nutzen zu können


Zurück zu „Allgemeine Cruiser-Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast