Mehrwertsteuersenkung

Hier findest Du allgemeine Dinge zum Thema "Cruiser"
Benutzeravatar
Radfahrer96
Beiträge: 390
Registriert: 22.08.2019, 18:20
Wohnort: Bremen

Mehrwertsteuersenkung

Beitrag von Radfahrer96 »

Moin,

pünktlich zur Mehrwertsteuersenkung hat Ruff Cycles mal eben schön die Preise angezogen auf bestimmte Ware.
Z.B. wollte ich mir demnächst den Tank2 für den Porucho V4.0 kaufen. Haben die jetzt eben mal locker den Preis von 179,95 auf 199,95 erhöht.

Wirklich schön, wie diese Steuersenkung direkt und ohne Umwege im vollen Umfang zum Kunden weitergegeben wird :lol:

Vor allem weil der Tank sowieso mit 179,95 schon viel zu teuer wirkte und ich lange überlegt habe ob ich mir den wirklich kaufen soll . . .
. . . aber die Entscheidung hat Ruff mir so eben grade abgenommen!
Zuletzt geändert von Radfahrer96 am 06.07.2020, 18:55, insgesamt 1-mal geändert.
Pedale müssen am Boden schleifen!
.;+?

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 7305
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Mehrwertsteuersenkung

Beitrag von IPimpYourFahrrad »

Das ist ja zum ::,+
Na dann Bau dir mal was schönes :...,
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
jpr
Beiträge: 100
Registriert: 22.09.2015, 21:29
Wohnort: München

Re: Mehrwertsteuersenkung

Beitrag von jpr »

d.h. Ruff muss jetzt 9 Tanks verkaufen, um deinen Nicht-Kauf über die Preiserhöhung wieder reinzuholen.
Ich würde mal ganz dreist anfragen, ob du den Tank statt für 179 nicht für 179 - gesenkter Mehrwertsteuer bekommst, mit dem Hinweis auf obigen Fakt :)

Benutzeravatar
Radfahrer96
Beiträge: 390
Registriert: 22.08.2019, 18:20
Wohnort: Bremen

Re: Mehrwertsteuersenkung

Beitrag von Radfahrer96 »

Moin,

und so wie es scheint sind die Tanks ohne hin nicht sonderlich beliebt . . .
. . . und mit sowas werden die auch nicht grade beliebter!

Naja, selbst Schuld, ohne Begründung einfach den Preis um 10% anheben ist schon ne fette Sache.
Pedale müssen am Boden schleifen!
.;+?

HRR
Beiträge: 133
Registriert: 16.07.2019, 12:35

Re: Mehrwertsteuersenkung

Beitrag von HRR »

Ich finde es ohnehin unverschämt, für solche Tanks so viel Geld zu verlangen, vor allem auch im Vergleich zu den Kosten eines Rahmens, der ja technisch eigentlich ein komplexeres Bauteil darstellt. Das sind ein paar gebogene Bleche, die zusammengeschweisst werden. Wenn du sowas als Serienproduktion umsetzt, dann darf das auch in Deutschland nicht so viel kosten. Ich habe Werkzeugmacher gelernt und weiss wovon ich rede.

schraubenkoenig
Beiträge: 1627
Registriert: 26.11.2008, 07:36

Re: Mehrwertsteuersenkung

Beitrag von schraubenkoenig »

genau! Die sollten ihre Kleinserien gefälligst verschenken!

Benutzeravatar
Radfahrer96
Beiträge: 390
Registriert: 22.08.2019, 18:20
Wohnort: Bremen

Re: Mehrwertsteuersenkung

Beitrag von Radfahrer96 »

Moin,

verschenken braucht man es ja nicht direkt. :lol:
Mit den 179,95 habe ich mich auch nach langem überlegen abgefunden und fand den Preis nur ein klein wenig zu hoch.
Immerhin geringe Stückzahl und einen kompletten, geschlossenen Kasten schweißen mit solchen glatten Nähten verdient auch einen angemessenen Preis
aber die jetzigen 199,95 ist echt zu viel für den Tank.
Vor allem eine Preissteigerung von 10% aus dem Nichts und das ganze völlig unbegründet ist wirklich happig!
Für das gleiche Geld bekommt man immerhin einen kompletten Rahmen.
Pedale müssen am Boden schleifen!
.;+?

Benutzeravatar
Radfahrer96
Beiträge: 390
Registriert: 22.08.2019, 18:20
Wohnort: Bremen

Re: Mehrwertsteuersenkung

Beitrag von Radfahrer96 »

Moin,

jetzt sehe ich grade, dass Ruff den Preis von 199,95 auf 194,99 gesenkt hat.
Also haben sie jetzt die Steuersenkung auf den Preis angewand. . .

. . . aber halt vorher den Preis um 20 Euro erhöht . . .

Ich weiß nicht, was ich von dem ganzen jetzt halten soll.
Kommt mir persönlich aber ziemlich rüber wie richtig mieser Besch*ß wenn ich ehrlich sein soll
:lol:
Pedale müssen am Boden schleifen!
.;+?

Benutzeravatar
Arkadius
Beiträge: 665
Registriert: 07.11.2015, 05:37
Wohnort: Baden

Re: Mehrwertsteuersenkung

Beitrag von Arkadius »

Da fällt mir eines aus der Vergangenheit ein:

20% auf alles, außer Tiernahrung!

Die gibt es auch nicht mehr, dachten wohl auch, die könnten die Leute an der Nase herumführen!?

Nicht anfassen, kein Interesse weiter bekunden, irgendwann ist es ein Ladenhüter, dann geht der wohl für einen Sonderpreis über die Theke... Geduld!
Wenn nichts drauf hast, dann biste wie ne Pizza Margharita und wenn noch weniger drauf hast, dann bist wie ein Pizzabrot!

Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1834
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Mehrwertsteuersenkung

Beitrag von woelfchen83 »

Mangels Alternativen werden die bestimmt das eine oder andere Mal gekauft. Und die tiefgezogenen Kunststofftanks von Nigel aus England kamen auch 150 € oder sowas in dem Dreh.
Und in Zeiten wie diesen wird auch Ruff zu kämpfen haben. Dass man dann die Preise höher ansetzt, ist sicher verlockend.
BildBildBildBild

Benutzeravatar
Wolfsmilch
Beiträge: 452
Registriert: 10.07.2011, 21:03
Wohnort: Sittensen

Re: Mehrwertsteuersenkung

Beitrag von Wolfsmilch »

.

Ich finde, das ist alles meckern auf sehr hohem Niveau. ,,;..


.

Benutzeravatar
Radfahrer96
Beiträge: 390
Registriert: 22.08.2019, 18:20
Wohnort: Bremen

Re: Mehrwertsteuersenkung

Beitrag von Radfahrer96 »

Moin,

geht ja auch eigentlich nur darum, dass vor der Steuersenkung der Preis angehoben wurde und sie jetzt groß mit der Steuersenkung prahlen.
Sowas finde ich einfach asozial und das soll auch jeder wissen wie ich das finde.
Wie das andere dann finden können sie ja selbst entscheiden aber das musste hier einfach mal gesagt werden.
Pedale müssen am Boden schleifen!
.;+?

Benutzeravatar
Ratinger
Beiträge: 764
Registriert: 05.07.2012, 15:04
Wohnort: Ratingen

Re: Mehrwertsteuersenkung

Beitrag von Ratinger »

Die "Politik" merkt selber gerade, dass DAS ein müder Schuss in den Ofen war.
Die angestrebte Ankurbelung der Wirtschaft ist nämlich dezent ausgeblieben.
... aber der nächste "Schildbürgerstreich" folgt bestimmt.

Gruß
René
Bild

Antworten