Atemberaubende Fahrradfunde aus dem WWW

Hier findest Du allgemeine Dinge zum Thema "Cruiser"
Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6166
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Atemberaubende Fahrradfunde aus dem WWW

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 30.06.2016, 17:57

Wenn es doch bloß etwas Runder Laufen würde!
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
pepefu
Beiträge: 308
Registriert: 04.09.2008, 21:46
Wohnort: Sachsenheim

Re: Atemberaubende Fahrradfunde aus dem WWW

Beitragvon pepefu » 07.07.2016, 09:22

Ach so, du meintest das Rad und nicht die "Stiefel".... :wink:
Ich habe aber noch nicht das Ölkänchen gesehen, dass bei so vielen Gelenken nötig sein dürfte. Und wo ist die zweite unabhängige Bremse? Oder hat das gar keinen TUV???

:) :) :)
Cruisen ist wie Surfen, nur ohne Wellen

Benutzeravatar
uersel
Beiträge: 561
Registriert: 13.07.2013, 15:25
Wohnort: Ulm

Re: Atemberaubende Fahrradfunde aus dem WWW

Beitragvon uersel » 07.07.2016, 18:18

Manchmal hängt das Atemberaubende hinten am Fahrrad dran:
Lastenanhänger 2.0 CarlaCargo

Bild

Bild

Mehr Details dazu gibts hier +?., ,;,.
--------------------------------------------
"Keine Zeit" - gibt es nicht. Nur andere Prioritäten.
Hier geht's zu meinem Fuhrpark

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6166
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Atemberaubende Fahrradfunde aus dem WWW

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 07.07.2016, 18:46

Interessant das der TÜV den seinem Segen gegeben hat. Ein Bremsrücklicht sollte das Teil aber schon haben. Und die ABE sollte man auch immer dabei haben. Schätze das man in der Anfangszeit öfter von der Polizei angehalten wird.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
Makkkus
Beiträge: 548
Registriert: 09.08.2012, 20:21
Wohnort: GT

Re: Atemberaubende Fahrradfunde aus dem WWW

Beitragvon Makkkus » 07.07.2016, 19:21

Öm, TÜV brauchts nicht, ABE gibt es bei nicht zulassungspflichtigen Fahrzeugen nicht und Bremslichter an Fahrrädern/Anhängern sind (noch) verboten.

Die haben schon alles richtig gemacht.
Horrido, Markus

Bild BildBild

Benutzeravatar
mops-cruiser
Beiträge: 4751
Registriert: 05.10.2011, 20:29
Wohnort: Leiferde

Re: Atemberaubende Fahrradfunde aus dem WWW

Beitragvon mops-cruiser » 07.07.2016, 19:58

Wirklich ein geiler Hänger...
Bild Bild Bild BildBild

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6166
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Atemberaubende Fahrradfunde aus dem WWW

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 07.07.2016, 20:34

Makkkus hat geschrieben:Öm, TÜV brauchts nicht, ABE gibt es bei nicht zulassungspflichtigen Fahrzeugen nicht und Bremslichter an Fahrrädern/Anhängern sind (noch) verboten.

Die haben schon alles richtig gemacht.

Und seit wann sind mit Motor bestückte Anhänger zugelassen? Wenn ich bedenke was da drauf darf. Da wäre ich schon für eine Versicherung der Teile.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

smallpixel
Beiträge: 535
Registriert: 15.02.2011, 08:31
Wohnort: Weit im Westen

Re: Atemberaubende Fahrradfunde aus dem WWW

Beitragvon smallpixel » 07.07.2016, 21:05

Wie das rechtlich Aussieht würde mich auch interessieren. Denn sowohl das Dreirad wie der Anhänger haben e-Power. Wobei die Frage ist wie viel Leistung. Aber auf jeden Fall ein sehr interessante Lösung.
Phoenix Cruiser BC Aachen

Benutzeravatar
Makkkus
Beiträge: 548
Registriert: 09.08.2012, 20:21
Wohnort: GT

Re: Atemberaubende Fahrradfunde aus dem WWW

Beitragvon Makkkus » 07.07.2016, 21:09

Seit wann. Tja. Sie waren nie verboten. Wenn man gedanklich beim Pedelec bleibt.

Pushtrailer gibt es ja nicht nur den einen.
Der gängige Herleitungsweg ist folgender.
- Ein Fahrrad mit Anhänger bleibt ein Fahrrad.
- §1 StVG erwähnt nicht wo sich der Motor befinden muß/soll/darf.

Ein Pedelec mit (unmotorisiertem) Anhäger ist also immer noch ein Fahrrad.
Ein "nicht Pedelec" mit motorisiertem Anhänger ist demzufolge auch "nur" ein Fahrrad wenn technisch die Pedelec Regularien eingehalten werden.

Ein motorisierter Anhänger an einem Pedelec geht logischerweise nicht.
In dem Fall ist bei dem Lastending der Anhänger nur ein Handwagen mit Schiebehilfe und schiebt im Fahrradbetrieb nicht mit.
Horrido, Markus

Bild BildBild

Benutzeravatar
uersel
Beiträge: 561
Registriert: 13.07.2013, 15:25
Wohnort: Ulm

Re: Atemberaubende Fahrradfunde aus dem WWW

Beitragvon uersel » 07.07.2016, 21:23

Die StVZO hält sich aus dem Thema Schubanhänger komplett heraus. Es ist also nicht verboten(?).
Die Pedelec-Norm definiert ein Pedelec als ein Fahzeug mit mindestens zwei Rädern. Ein CarlaCargo hat drei, das passt also.
Die Leistung ist auf 250 W beschränkt, die motorische Unterstützung erfolgt nur bis 25km/h -> passt auch für Pedelec.

Zugegeben zumindest teilweise handelt es sich hier um rechtsfreien Raum....
(Die Infos habe ich u.a. hier gefunden)
--------------------------------------------
"Keine Zeit" - gibt es nicht. Nur andere Prioritäten.
Hier geht's zu meinem Fuhrpark

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6166
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Atemberaubende Fahrradfunde aus dem WWW

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 07.07.2016, 22:46

Ob Zwei- oder Dreirad ist erst mal bei einem Pedalec nebensächlich, die Post hat auch E-Dreiräder ohne Nummernschild da rein als Pedalec.
Mag auch sein dass die Schubanhänger eine Grauzone sind. Aber da auch der mit:
Zugelassen als Fahrradanhänger nach DE StVZO
Beworben wird, vermute ich mal da wird es eine Zulassung gegeben haben und die macht nun mal der TÜV und dann gibt es auch eine ABE für das Teil die das auch bestätigt.
Interessant wird es erst wieder wenn es an einem Pedalec montiert wird, da es ja fest mit dem Rad verbunden "Verschraubt" wird, hat das Gespann dann mehr als 250W.
Was das Bremslicht angeht, so was gibt es zugelassen für das Fahrrad. Und selbst beim Moped gilt, Wenn der Anhänger die Beleuchtungseinrichtung verdeckt muss dieser damit ausgestattet werden. Das habe ich erst vorhin an einem Roller mit Anhänger gesehen, der Blinke sogar mit dem Roller mit. Und wenn ich durch die Ladung schon nicht sehen kann was vor dem Teil passiert, dann möchte ich doch bitte optisch über einen Bremsvorgang informiert werden. Und wenn es mit so einem Teil mal zu einem Unfall kommt, wäre es doch schön wenn derjenige auch vernünftig versichert ist.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
ohneee
Beiträge: 608
Registriert: 07.08.2008, 16:55

Re: Atemberaubende Fahrradfunde aus dem WWW

Beitragvon ohneee » 08.07.2016, 01:34

Ist heute mal wieder Klugscheißer-Tag? :wink: Ich würde ja mal ganz entspannt davon ausgehen, dass eine Firma, die davon lebt, angetriebene Anhänger zu bauen, sich über die entsprechenden Zulassungsbestimmungen gründlich informiert hat. :wink:

Fahrradunfälle sind grundsätzlich über die Privathaftpflicht versichert - zumindest, wenn man eine hat. Dabei ist ganz egal, ob das Fahrrad zwei, drei oder noch mehr Räder hat. Das gilt üblicherweise auch für Pedelecs. Versicherer, die Räder mit E-Motor ausschließen gibt es zwar, aber die sind eher die Ausnahme. Im Zweifelsfall einfach mal in den eigenen Versicherungsvertrag gucken.
Für S-Pedelecs, oder wie diese Krücken heißen, wo das Treten nur noch Nebensache ist, braucht man natürlich eine separat abzuschließende Haftpflichtversicherung ("Versicherungskennzeichen"). Aber das ist wieder ein anderes Thema...
KTM Sorento gesucht

Benutzeravatar
Makkkus
Beiträge: 548
Registriert: 09.08.2012, 20:21
Wohnort: GT

Re: Atemberaubende Fahrradfunde aus dem WWW

Beitragvon Makkkus » 08.07.2016, 06:03

IPimpYourFahrrad hat geschrieben:Interessant wird es erst wieder wenn es an einem Pedalec montiert wird, da es ja fest mit dem Rad verbunden "Verschraubt" wird, hat das Gespann dann mehr als 250W.


Makkkus hat geschrieben:Ein motorisierter Anhänger an einem Pedelec geht logischerweise nicht.
In dem Fall ist bei dem Lastending der Anhänger nur ein Handwagen mit Schiebehilfe und schiebt im Fahrradbetrieb nicht mit.


merkste?
Horrido, Markus

Bild BildBild

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6166
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Atemberaubende Fahrradfunde aus dem WWW

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 08.07.2016, 08:44

Makkkus hat geschrieben:
IPimpYourFahrrad hat geschrieben:Interessant wird es erst wieder wenn es an einem Pedalec montiert wird, da es ja fest mit dem Rad verbunden "Verschraubt" wird, hat das Gespann dann mehr als 250W.


Makkkus hat geschrieben:Ein motorisierter Anhänger an einem Pedelec geht logischerweise nicht.
In dem Fall ist bei dem Lastending der Anhänger nur ein Handwagen mit Schiebehilfe und schiebt im Fahrradbetrieb nicht mit.


merkste?

Wo steht das, dass es das tut, besser gesagt erkennt?
http://itstartedwithafight.de/wp-conten ... argo-2.jpg

Na warte ich einfach mal ab wann ich das erste Teil davon sehe. Als Normal würde ich es zumindest nicht mehr bezeichnen.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
uersel
Beiträge: 561
Registriert: 13.07.2013, 15:25
Wohnort: Ulm

Re: Atemberaubende Fahrradfunde aus dem WWW

Beitragvon uersel » 08.07.2016, 11:45

+-+. @dave: War mir irgendwie klar, dass du dich hier gleich wieder festbeissen wirst... :wink: +?.; +-+.

Lasst uns doch alle nett und friedlich bleiben und darauf einigen dass das ganze ein gute und sauber umgesetzte Idee ist, welche sich aber in einer bis dato noch nicht 100%ig geklärten rechtlichen Grauzone befindet.
Ich gehe davon aus das sich die Damen und Herren Gesetzgeber bestimmt schon Gedanken dazu machen, wie mit dem ganzen Thema "Elektrifizierte Gefährte auf 2 und mehr Rädern" umzugehen ist. Je mehr sauber umgesetzte Projekte es bis dahin gibt, desto besser ist die Ausgangslage für eine vernünftige zukünftige klare Rechtslage.

Und wer's genau wissen möchte, was sich hinter dem Satz "Zugelassen als Fahrradanhänger nach DE StVZO" verbirgt soll einfach mal direkt nachfragen: http://www.carlacargo.de / info@carlacargo.de / +49(0)761-489 920 37

PS: Den Anhänger gibt's übrigens auch völlig rechtskonform und grauzonenlos ganz ohne Motor....!
--------------------------------------------
"Keine Zeit" - gibt es nicht. Nur andere Prioritäten.
Hier geht's zu meinem Fuhrpark


Zurück zu „Allgemeine Cruiser-Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste