Velocar !?

Klappräder, Fixi´s, Klassiker, MTB´s, BMX, Rennräder und alles was nicht direkt etwas mit Cruiser zu tun hat
Benutzeravatar
Thief
Beiträge: 589
Registriert: 09.06.2011, 13:27
Wohnort: Schorndorf

Velocar !?

Beitragvon Thief » 26.04.2014, 22:37

Meine Frau hat sich in so ein seltsames Vehicel verliebt und ich soll das bauen. Zuerst fand ich es bekloppt, aber nach etwas Recherche habe ich Gefallen an dem Thema gefunden. Das könnte man richtig schön und alltagstauglich bauen.
BildBildBild
Diese Velocars waren wirklich früher auf den Straßen unterwegs und wurden in Serie gebaut.
ich stelle mir vor, dass man mit modernen, leichten Materialien und Pedelec-Technik was brauchbares bauen könnte. Ich sehe das mit 100er Felgen vor mir, so in der Optik wie ein klassisches Cabrio mit Faltverdeck...

Hat jemand schon mal Erfahrungen mit so etwas gemacht?
für Tips und Ratschläge bin ich dankbar.

Thief
Bild

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6163
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Velocar !?

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 27.04.2014, 10:12

Gibt es Heute auch zu kaufen aber ohne Karossiere http://www.zembike.com/ Die Fahren auch ohne Motor und mit nur 7 Gängen wie eine Rackete.
Wenn du so etwas selber bauen willst brachst du auf jeden Fall Bremsen die beide Vorder- und Hinterräder (Rechst & Links) gleichzeitig Verzögern. Das von dir Gezeigte hat zB. Vorne keine Bremsen.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Hydraulikmech
Beiträge: 735
Registriert: 30.10.2010, 22:37
Wohnort: BC

Re: Velocar !?

Beitragvon Hydraulikmech » 27.04.2014, 11:58

Gefällt mir voll gut.
Mit Scheibenbremsen vorne sollte sich die Fuhre doch gut bremsen lassen.
Hinten würde ich vielleicht auf den Rücktritt setzen.

Ist das eine Holzkarosserie die mit Carbonfolie beklebt ist?
Mit Carbonplatten wäre es sicher schön leicht aber auch teuer.

Sperrholz mit Kunstlederbezug würde sicher auch gut kommen.

Ich versteh nur nicht wieso an den Vorderrädern die Antriebsringe (wie heisst so was richtig) noch dran sind.

Gruß Hydro

Benutzeravatar
DarkHamster
Beiträge: 954
Registriert: 21.09.2010, 22:42
Wohnort: Neumünster

Re: Velocar !?

Beitragvon DarkHamster » 27.04.2014, 12:39

Ich spiele auch schon lange mit dem Gedanken sowas zu bauen.

Allerdings im Hotrod/Ratrod Style. Finde die Teile echt super, und wenn man mit GFK die Verkleidung herstellen kann, dürfte sich das Gewicht einigermaßen im Rahmen halten
... Egal - Denk an Titten!

Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 3804
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: Velocar !?

Beitragvon FahrradFreak » 27.04.2014, 12:44

Hydraulikmech hat geschrieben:Ich versteh nur nicht wieso an den Vorderrädern die Antriebsringe (wie heisst so was richtig) noch dran sind.

Vll. waren Rollstuhlräder die beste Variante für einseitige Achsaufhängung (ich könnte mir auch
Räder von Kinderanhängern vorstellen mein Chariot Cabrio hat auch ne einseitige Aufhängung),
ausserdem könnten sie eine Funktion haben, wenn man das Gefährt von aussen rangieren will,
bei http://www.mochet.org, die "Velo-Cars" von 1925 bis 1940 abbilden kann man diese Ringe nur bei
einem Aufbau erahnen :wink:

BTT: Das oben abgebildete Gefährt ist von aussen wunderschön, aber wie Dave schon implizierte von der Technik her sehr schwach dimensioniert, will sagen: etwas Anderes als in der Ebene vor sich hin rollen würde ich diesem Aufbau nicht zumuten <- das ZEM ist da schon ein anderes Kaliber
(btw: es gibt da noch das TWIKE, das ist schon mit einem Elektrozusatzantrieb ausgestattet, ist schweineteuer und sieht nicht besonders stylisch aus)

Aufbauvorschläge hab ich nicht so wirklich,
aber versuch doch mal, mit deiner besseren Hälfte so ein Ding für ne Probefahrt zu mieten :wink:
Einfach, um zu sehen ob ihr damit klarkommt (Meine Holde und ich haben mal nen Tandem probiert und sofort Abstand davon genommen, uns sowas zuzulegen :wink: )

Wenn du das baust, werde ich das gespannt verfolgen .;.
gruß bernd .;+?
Kassel Fulle Ridaz
fahre und schraube, aber schraube nicht, um zu fahren

Benutzeravatar
mops-cruiser
Beiträge: 4751
Registriert: 05.10.2011, 20:29
Wohnort: Leiferde

Re: Velocar !?

Beitragvon mops-cruiser » 27.04.2014, 14:01

Sowas könnte ich mir auch gut vorstellen...

Ein Frage ist nur ob sich meine Frau dann damit mit mir auf die Straße traut,oder ob ihr das dann doch zu peinlich ist...

Habe gerade einen Hot-Rod vor meinem inneren Auge... (Habe sowas hier glaube ich schonmal gesehen,finde es nur nicht wieder ;;. )

Für mich und meinen Sohn wäre das sicherlich was...

Nur wie konstruiert man die Lenkung???

Bleibe hier am Ball...
Zuletzt geändert von mops-cruiser am 27.04.2014, 14:14, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Bild Bild BildBild

Benutzeravatar
DarkHamster
Beiträge: 954
Registriert: 21.09.2010, 22:42
Wohnort: Neumünster

Re: Velocar !?

Beitragvon DarkHamster » 27.04.2014, 14:13

mops-cruiser hat geschrieben:Sowas könnte ich mir auch gut vorstellen...

Ein Frage ist nur ob sich meine Frau dann damit mit mir auf die Straße traut,oder ob ihr das dann doch zu peinlich ist...

Habe gerade einen Hot-Rod vor meinem inneren Auge...

Für mich und meinen Sohn wäre das sicherlich was...

Nur wie konstruiert man die Lenkung???

Bleibe hier am Ball...


Die Lenkung würde ich wohl mit 3 zerschnippelten Gabeln realisieren.

In der Mitte mit Lenker. Unten wird alles abgeflext, kleinen Steg ran mit rechts und links je ein Kugelgelenk.

Links und Rechts, dort wo die Räder hinkommen jeweils auch ne Gabel (sieht man auch auf dem Bild im ersten Post), wo über dem Steuersatz halt kein Lenker oder so mehr ist.
Diese beiden werden dann ebenfalls mit nem Steg und je einem Kugelgelenk bestückt.
Die Kugelgelenke dann natürlich miteinander verbinden.
Wenn du dann den Lenker drehst, ziehst/drückst du dementsprechend die Gabeln rechts und links von dir, an denen die Räder befestigt sind .. im Idealfall sind die Räder, wie oben auf dem Bild, einseitig befestigt.
Dann hat man immer noch genug möglichkeiten um eine Scheibenbremse an zu bauen.
... Egal - Denk an Titten!

Benutzeravatar
Crank!Basti
Beiträge: 5534
Registriert: 23.02.2006, 09:31
Wohnort: Fädd in Franggn
Kontaktdaten:

Re: Velocar !?

Beitragvon Crank!Basti » 27.04.2014, 14:28

mops-cruiser hat geschrieben:
Habe gerade einen Hot-Rod vor meinem inneren Auge... (Habe sowas hier glaube ich schonmal gesehen,finde es nur nicht wieder ;;. )


Bild
Bild

;-)

Die zeichnung is schon ein paar Jahre alt - ich habe leider nicht die Möglichkeiten, sowas zu bauen :-(
°°°inoffizieller PG-Rahmen-Anmaler°°°

[size=150]*** UNGEAHNTcustoms ***[/size]

Benutzeravatar
mops-cruiser
Beiträge: 4751
Registriert: 05.10.2011, 20:29
Wohnort: Leiferde

Re: Velocar !?

Beitragvon mops-cruiser » 27.04.2014, 14:51

Sehr sehr geil,basti -::-

Lässt mich gerade nicht mehr los...

Wie mach man die Karosse???
Bild Bild Bild BildBild

Benutzeravatar
Crank!Basti
Beiträge: 5534
Registriert: 23.02.2006, 09:31
Wohnort: Fädd in Franggn
Kontaktdaten:

Re: Velocar !?

Beitragvon Crank!Basti » 27.04.2014, 14:57

Danke! 8)

Öhm - evtl aus dünnem Alublech? Das wäre auf jeden Fall stilecht und auch relativ leicht. Dazu den Rahmen aus Alurohren. Bei solchen Projekten sollte man von Anfang an auf das Gewicht achten - sonst wird's am Ende ECHT schwer.
GFK würde ich zum Beispiel auch nicht für die Karosserie hernehmen, das ist alles Andere als Leichtbau. Evtl. die Karosserie-Form durch Fieberglass-Gestänge und Alu-Rohre vorgeben und dann mit reissfester Folie bespannen. Das sollte auf jeden Fall leichter werden.
Das große Problem dabei ist nicht, das Gewicht der Karre am Ende zu bewegen - sondern die Belastung der Naben. Ein Kumpel von mir hat mal ein Trike gebaut und sich dermaßen im Gewicht verrechnet (incl. Musik-Anlage, Akku und Verstärker), daß du beim Fahren zusehen konntest, wie die nagelneuen SRAM-Naben zerbröselt sind.

auf dem Entwurf oben sind übrigens vorn 16" Räder und hinten die 20x4er vom Schwinn-Stingray geplant gewesen. Hab ich sogar schon hier rumliegen. :-/
°°°inoffizieller PG-Rahmen-Anmaler°°°

[size=150]*** UNGEAHNTcustoms ***[/size]

Benutzeravatar
mops-cruiser
Beiträge: 4751
Registriert: 05.10.2011, 20:29
Wohnort: Leiferde

Re: Velocar !?

Beitragvon mops-cruiser » 27.04.2014, 15:10

Echt Schade das der Entwurf noch nicht auf der Straße ist -.:

Nerve gerade meine Frau mit dem Thema :mrgreen:
Bild Bild Bild BildBild

Benutzeravatar
Crank!Basti
Beiträge: 5534
Registriert: 23.02.2006, 09:31
Wohnort: Fädd in Franggn
Kontaktdaten:

Re: Velocar !?

Beitragvon Crank!Basti » 27.04.2014, 15:18

mops-cruiser hat geschrieben:Echt Schade das der Entwurf noch nicht auf der Straße ist -.:


vllt. bau ich's ja für den nächsten Herbst/Winter als Einsitzer, damit ich trocken zur Arbeit komme.
°°°inoffizieller PG-Rahmen-Anmaler°°°

[size=150]*** UNGEAHNTcustoms ***[/size]

Benutzeravatar
cowboy-oli
Beiträge: 350
Registriert: 22.08.2012, 02:59
Wohnort: Nürnberg-Altstadt

Re: Velocar !?

Beitragvon cowboy-oli » 27.04.2014, 15:24

So was ähnliches hatte ich vor 30 Jahren auch mal vor!
Scheiterte dann auch am Gewicht (Karosse zu schwer) und auch am Geld... :oops:

Für die Vorderachse wollte ich die Technik eines Kettcars kopieren
(Die Lenkung wäre dann zwar ziemlich simpel aber bestimmt alltagstauglich genug)

Wegen der Achsen für vorne: Mein Anhänger hat z. B. Steckachsen! Die dürften sich prima für sowas eignen :wink:

Jetzt fangen hier alle anscheinend an von nem Velocar zu träumen!

Wenn das so weitergeht wird wohl ne neue Unterrubrik fällig... :lol:

EDIT: Wir sehen uns dann alle 2015 am Steinhuder Meer zum ersten Velocartreffen... :)
Gruß cowboy-oli Bild

Meine "Road Train" - Jouta-Trike mit Anhänger: -> Bild

Hydraulikmech
Beiträge: 735
Registriert: 30.10.2010, 22:37
Wohnort: BC

Re: Velocar !?

Beitragvon Hydraulikmech » 27.04.2014, 15:40

Bastian mal wieder erste Sahne. ,;,. :-P
So müsste das aussehen.
Ich muss mich jetzt echt zusammenreißen.
Sonst fange ich wieder das planen und bestellen an.
Dabei liegen die Projekte auf Halde bei mir.

Gruß Hydro

Benutzeravatar
Besengte Sau
Beiträge: 2001
Registriert: 11.03.2010, 17:27
Wohnort: Pinkeltown

Re: Velocar !?

Beitragvon Besengte Sau » 27.04.2014, 16:09

Könnten sich ja auch mehrere zusammenschließen eventuell?
So wie beim Löwenherzbike, nur dass dort halt eher die Teile von woauchimmerüberallher gekommen sind, und hier halt eher die Arbeitskraft....eventuell dann Miwi dafür gewinnen, alles zu berechnen etcetc? Felti fürn Lack, Basti oder Vitag fürs Design, pipapo....

Forenprojekt halt, dann schauen, an welchen Serienbauer man das teuer vertickern kann, oder die endgültigen Pläne im Forum anbieten, dass man sowas auch selber bauen kann..Auswechselbare Karosserien....bei so ner HotRod-Umsetzung dann mit schöngemachtem Akkupack auffer Ladefläche und Elektromotoren in den Hinterrädern...die man evt. in die Verkleidungen von Trommelbremsen setzt.....

Oder im Flintstone-Style, mit ner Gummiwalze hinten, wo in der Felge dann der Elektromotor steckt...

Demnächst is ja wieder Urlaubszeit

Ich spinn grad wieder bisschen. .;,


Zurück zu „Fahrräder die keine Cruiser sind“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast