Velocar !?

Klappräder, Fixi´s, Klassiker, MTB´s, BMX, Rennräder und alles was nicht direkt etwas mit Cruiser zu tun hat
plycar
Beiträge: 39
Registriert: 24.08.2014, 18:33
Wohnort: Weida
Kontaktdaten:

Re: Velocar !?

Beitragvon plycar » 25.05.2015, 00:59

Bin in zwei Wochen in Hannover mit dem Teil.
Das ist doch ziemlich in deiner Nähe, oder?

plycar
Beiträge: 39
Registriert: 24.08.2014, 18:33
Wohnort: Weida
Kontaktdaten:

Re: Velocar !?

Beitragvon plycar » 09.06.2015, 09:43

Mini-Velocar-Treffen auf der Maker Faire Hannover.
Bild
Eins der Lindener Velocars war auch dort.
Klasse Laminier-Arbeit an dem Teil !!!
Wir haben unser Wägele für kostenloe Testfahrten zur Verfügung gestellt und konnten uns über mangelndes Interesse nicht beklagen.
Leider war zu wenig Gelegenheit, selbst mal über die Messe zu schlendern, wir kamen kaum vom Stand weg.
An beiden Tagen sind geschätzt 300-400 Leute auf dem Teil mitgefahren.
Bis auf einen angeknacksten Bowdenzug und eine gerissene Kette (schlecht von mir vernietet) ist nix dramatisches passiert, beides war in 15 Minuten repariert.

Bild

Bild

Bild

Noch mehr Bilder gibts im Blog:
http://plycar.blogspot.de/2015/06/maker ... -2015.html

Benutzeravatar
Maik0974
Beiträge: 2635
Registriert: 27.02.2012, 09:52
Wohnort: Hildesheim

Re: Velocar !?

Beitragvon Maik0974 » 10.06.2015, 14:30

Bauberichte Fotos anklicken
BildBildBild
ZU-TIEF-GIBT-ES-NICHT

plycar
Beiträge: 39
Registriert: 24.08.2014, 18:33
Wohnort: Weida
Kontaktdaten:

Re: Velocar !?

Beitragvon plycar » 08.08.2015, 22:42

Update zum Baufortschritt:

Bild
Mockup noch ohne Fahrwerkskomonenten

Bild
Beschlag zur Aufnahme einer der Hinterradschwingen

Bild
Doppelquerlenker mit Elastomer-Federbeinen von Velomo

Bild

Bild
Nächste Woche Lenkung und Karosse.

Gruß, Kai

Benutzeravatar
wetzek
Beiträge: 1059
Registriert: 30.06.2015, 13:12
Wohnort: da wo Jim Knopf wohnt

Re: Velocar !?

Beitragvon wetzek » 09.08.2015, 08:00

...die vorderradaufhängung find ich super -::- +?.,
hast du da ´nen "sturz" auch berechnet und eingestell weil mit federung muß das doch sein, oder ?

hab mal so ein "Velo" in Chur (schweiz) gesehen mit kohlefaserkarosse. hat dem chef der Druckerei gehört
und is das Leben noch so trüb, HOCH die Rüb !!

plycar
Beiträge: 39
Registriert: 24.08.2014, 18:33
Wohnort: Weida
Kontaktdaten:

Re: Velocar !?

Beitragvon plycar » 09.08.2015, 09:42

Der Sturz ist ganz leicht negativ gehalten und vergrößert sich beim Einfedern. Also wie im Lehrbuch.
Wichtiger war, den Lenkrollradius auf null zu kriegen und mit den recht kurzen Querlenkern ausreichenden Federhub hinzubekommen.
Ich hab vorn wie hinten maximal 6cm Einfederweg kalkuliert.

Hydraulikmech
Beiträge: 735
Registriert: 30.10.2010, 22:37
Wohnort: BC

Re: Velocar !?

Beitragvon Hydraulikmech » 09.08.2015, 17:55

Sehr schick.
Gefällt mir.

Benutzeravatar
clavis
Beiträge: 841
Registriert: 16.09.2012, 12:20

Re: Velocar !?

Beitragvon clavis » 12.08.2015, 06:32

Beim Anblick der Vorderachs-Konstruktion fang ich an zu sabbern... Respekt Kollege!

Fett, Faul, Dumm und Hörig... der Technische Überwachungsverein!

Benutzeravatar
mops-cruiser
Beiträge: 4747
Registriert: 05.10.2011, 20:29
Wohnort: Leiferde

Re: Velocar !?

Beitragvon mops-cruiser » 12.08.2015, 21:39

Richtig geil, sauberste Ausführung... -::-

Bin echt gespannt,wie es hier weitergeht :shock:
Aber was soll denn jetzt noch anbrennen ???

Nur sind das E-Motoren in den Hinterrädern ???

Kann mir mehr als nur eine Scheibe bei dir abschneiden, und du hast immer noch mehr als genug für dich selber über .;.
Bild Bild Bild BildBild

plycar
Beiträge: 39
Registriert: 24.08.2014, 18:33
Wohnort: Weida
Kontaktdaten:

Re: Velocar !?

Beitragvon plycar » 14.08.2015, 10:14

Danke, Leute, da bastelt es sich gleich viel besser!

JA, was soll jetzt noch passieren?
Schlimmstenfalls halten die Verschraubungen der Beschläge nicht im Holzrahmen.
Speziell hinten, wo die höchsten Kräfte auftreten, mache ich lieber doppelt so viele Befestigungslöcher als jetzt.
Geschraubt ist alles mit M6, viele kleine Schrauben sind bei Holz halt besser als wenige große.
Bild
Die Vorderachse ist bis auf kleine Einstellarbeiten soweit fertig.
Die Querlenker-Beschläge habe ich gestern fertig geschweißt, gelackt und verschraubt.
Nach dem Endlackieren des Rahmens sollen die zusätzlich noch mit dem Rahmen verklebt werden.
Bild
Wegen der mehrteiligen Spurstange musste das normale Ackermann-Lenktrapez etwas abgewandelt werden.
Bild
An den Hinterradschwingen habe ich die verjüngten Enden geschweißt, jetzt fehlen nur noch die Sockel für die Disc-Zangen.

Heute geht es endlich mit der Karosse weiter, die Panele des Heckteils sind ja schon vorgeschnitten.
Ich mache mal Druck, um auch das Frontteil bis nächstes WE zu schaffen.

Kai

Edit: Die Hinterradnaben sind NuVinci
Zuletzt geändert von plycar am 14.08.2015, 12:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
clavis
Beiträge: 841
Registriert: 16.09.2012, 12:20

Re: Velocar !?

Beitragvon clavis » 14.08.2015, 10:39

Du nimmst M6 für die Verschraubungen? Also gehe ich davon, dass Du durchgebohrt hast und hinten eine U-Scheibe und (selbstsichernde) Mutter? Wenn Du eine ausreichend große U-Scheibe hast, und nicht die kleine M6-DIN-Scheibe dann hält das. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, verdopple nicht die Anzahl der Schrauben sondern lege ein Flachstahl hinten aufs Holz, wie die Zimmermänner ihn im Dachstuhl benutzen, gibts im Baumarkt.

EDIT: Habe gerade gesehen, dass hinten nur zwei Schrauben auf der Fläche sind... okay, das ist vielleicht doch zu wenig, mehr als 5 cm Abstand Schraube - Schraube würd ich auch nicht machen, aber viel weniger muss auch nich' sein.

Fett, Faul, Dumm und Hörig... der Technische Überwachungsverein!

Benutzeravatar
mops-cruiser
Beiträge: 4747
Registriert: 05.10.2011, 20:29
Wohnort: Leiferde

Re: Velocar !?

Beitragvon mops-cruiser » 14.08.2015, 16:42

2mal NUVINCI ??? Echt ein Gefährt der Spitzenklasse -::-

Kommt diesmal auch ein richtiges Lenkrad rein,alleine wegen dem Feeling ;;. :...,
Bild Bild Bild BildBild

Benutzeravatar
clavis
Beiträge: 841
Registriert: 16.09.2012, 12:20

Velocar !?

Beitragvon clavis » 15.08.2015, 11:14

Die Vorderachse spricht dafür... Abwarten

Ich bin auch auf die Kettenlinie gespannt

Fett, Faul, Dumm und Hörig... der Technische Überwachungsverein!

plycar
Beiträge: 39
Registriert: 24.08.2014, 18:33
Wohnort: Weida
Kontaktdaten:

Re: Velocar !?

Beitragvon plycar » 18.08.2015, 20:23

Das Heckteil ist zu etwa 50% fertig.
Wegen dem nervigen Dauerregen konnte ich nicht draußen arbeiten und die Garage ist auch komplett zugestellt.
Also bin ich mit der "Werkstatt" unters Dach gezogen und habe dort gebastelt.
Zum Glück passt das Heckteil noch die Bodentreppe runter.
Vorhin hat der Regen eine Pause eingelegt und ich habe eine erste Anprobe des Teilaufbaus gemacht.

Bild
Bild
Bild

Die Radhäuser gehen noch schmaler, d.h. mehr Platz dazwischen.
Ich schau mal, was ich da noch rauskitzeln kann.

Gruß, Kai

Benutzeravatar
wetzek
Beiträge: 1059
Registriert: 30.06.2015, 13:12
Wohnort: da wo Jim Knopf wohnt

Re: Velocar !?

Beitragvon wetzek » 18.08.2015, 23:06

wir bleiden gespannt -::- -::- +?.,
und is das Leben noch so trüb, HOCH die Rüb !!


Zurück zu „Fahrräder die keine Cruiser sind“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste