Sparta Styler

Klappräder, Fixi´s, Klassiker, MTB´s, BMX, Rennräder und alles was nicht direkt etwas mit Cruiser zu tun hat
Noodles81
Beiträge: 7
Registriert: 20.07.2014, 15:53

Sparta Styler

Beitragvon Noodles81 » 21.07.2014, 11:33

Hallo Leute,

ich lese jetzt seit einigen Tagen hier quer durchs Forum um bin ziemlich begeistert von euren Projekten und den Umfang der Wissenssammlung, die ihr hier auf die Beine gestellt habt. Einige Anregungen konnte ich mir schon holen, andere Fragen blieben leider noch unbeantwortet.

Kurz zu mir. Ich heiße Kris, bin BJ 81 und bin vor ca 2 Jahren kurz nach Holland gefahren um mir dort ein Sparta Slyler 3 zu kaufen. Das Teil sieht so aus:
Bild

Da ich zu der Zeit in Hannover gewohnt habe und die Höhenunterschiede ziemlich gering waren, war ich anfangs von der SRAM automatix ziemlich begeistert. Die Nachteile der Schaltung fielen zunächst bei starkem Gegenwind auf und kamen so richtig zur Geltung, als ich letztes Jahr in den Vorharz gezogen bin. :-) Außerdem soll durch Familienzuwachs jetzt noch ein Anhänger dran. Spricht viel gegen ne Automatikschaltung.

Es muss also ne andere Schaltung her. Ich würde gerne auf ne 7-8 Gang Nabenschaltung umrüsten. Das Rad hat nur ne Rücktrittbremse, die muss also erhalten bleiben. Ich hab in einem anderen Beitrag gelesen, dass jemand nur das Innenleben der Nabe getauscht hat, wodurch ich nicht neu einspeichen müsste. Gibt es evtl ne Nabe, die in das Gehäuse von der Automatix passt? Und dazu nen passenden Shifter. Wenn das nicht funktioniert, hätte ich gerne ne Empfehlung für ne bezahlbare Nabenschaltung und Tips, worauf ich achten sollte, damit ich das sinnvoll einspeichen kann. Ich bin zwar handwerklich nicht unbegabt, hab sowas aber noch nie gemacht und kann nicht einschätzen ob ich mich da ranwage oder das lieber machen lasse. Hab ich erwähnt, dass das Ganze bitte bezahlbar bleiben sollte? ;-)

Ich bin für jede Antwort dankbar.

MfG Kris

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6571
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Sparta Styler

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 21.07.2014, 18:31

Moin Kris, Willkommen im Forum!
Nein, es passt kein anderes Innenleben. Und auch mir dem Einbau einer 7- oder 8-Gang wirrste Probleme bekommen. Der der Rahmen wahrscheinlich nur für die Einbaubreite der Nabe ausgelegt ist und die 7- und 8-Gangnaben eine größere habe. Musst das mal nachmessen wenn das HR ausgebaut ist, evtl passt ne alte Shimano Nexus 7gang. Beim Aufweiten des Hinterbaus muss man sehr vorsichtig sein, da es ein Alurahmen zu sein scheint!?
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Noodles81
Beiträge: 7
Registriert: 20.07.2014, 15:53

Re: Sparta Styler

Beitragvon Noodles81 » 22.07.2014, 21:26

Danke für die Antwort.

Ich hab gestern Abend mal nachgemessen. Ich hab ne Einbaubreite von genau 120mm. Für die Breite hab ich bisher nur ne Nexus 3 gefunden. Ich hab leider keine Infos daüber gefunden, was genau die Bezeichnungen der Nexus bedeuten. Also was ist der Unterschied zwischen ner SG-7C18 und ner 7R45?

Ich hätte aber schon lieber 7-8 Gänge. Kennt da jemand noch ne andere Nabe?

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6571
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Sparta Styler

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 22.07.2014, 21:45

SG=ShiftGear=Schaltgetriebe ; C=Coasterbrake=Rücktrittbremse; R=Rollerbrake=Rollenbremse; die Zahlen dahinter sind die Revisionsnummern, in der Regel je höher des so Besser/Neuer.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Noodles81
Beiträge: 7
Registriert: 20.07.2014, 15:53

Re: Sparta Styler

Beitragvon Noodles81 » 23.07.2014, 08:28

Ja, sowas hab ich mir schon gedacht, hab aber nichts dazu gefunden. Danke dafür.

Ok, davon muss ich aber wohl ohnehin weg, weil ich davon keine rein bekomme. Mit dem Alurahmen dürftest du recht haben, zumindest empfinde ich das Rad zu leicht für nen Stahlrahmen.

Ich hab eben die SRAM P5 gefunden. Kostet bei ebay mit Schalthebel 70€. Das ist ne Preisklasse, die für nen Versuch drin wär. Die hat ne Einbaubreite von 122mm. Soweit kann ich den Alurahmen bedenkenlos aufbiegen, oder? Das ist ja eher ein "beherztes reindrücken".

Ist die Nabe brauchbar und das Geld wert?

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6571
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Sparta Styler

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 23.07.2014, 19:07

Das kommt auf die Laufleistung der Nabe an (Neu gibt es die ja auch nicht mehr), wenn sies noch ist ist sie das Geld Wert.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
Bürostuhldreher
Beiträge: 505
Registriert: 10.07.2014, 09:22
Wohnort: Hamburg

Re: Sparta Styler

Beitragvon Bürostuhldreher » 23.07.2014, 22:17

Da ich es gerade auch zum ersten mal gemacht habe,möchte ich dir die Angst nehmen vor dem einspeichen. Ist wirklich nicht so schwer. Lediglich das zentrieren werde ich machen lassen, aber das sollte eigentlich immer im preislichen Rahmen liegen.

Sehr geholfen hat mir dieses Video:

http://youtu.be/LSzSPxt3bkM

Wichtig ist halt, dass man die richtige speichenlänge hat. Du kannst deine speichen nur verwenden, wenn die neue nabe den gleichen flanschDurchmesser hat.

Mfg

Benutzeravatar
ohneee
Beiträge: 623
Registriert: 07.08.2008, 16:55

Re: Sparta Styler

Beitragvon ohneee » 26.07.2014, 03:32

Das Rad kannte ich noch gar nicht. Sieht aber wirklich cool aus! Was bei den Sram-Naben so'n bisschen nervt, ist das labbrige Plastik von Clickbox und co. Aber abgesehen davon ist die P5 ne super Nabe. Sie schaltet sich zwar nicht ganz so fluffig wie die Shimano-Naben, aber ihr Innenleben ist sehr haltbar und lässt sich sogar mit Hausmitteln zerlegen und reparieren.
70 Euro klingen fair für eine neue Nabe, aber achte darauf, dass du wirklich auch ein komplettes Set bekommst. Wenn du Ritzel, Staubschutzblech, Achsmuttern usw. erst noch extra kaufen musst, ist das erstens nervig und zweitens kommt alles in allem nochmal ganz schön was dazu. Für eine Gebrauchte wären mir 70 Euro allerdings zu teuer.
Die 2mm tun dem Rahmen nicht weh, und da sollte sich auch bei ner Unterwegs-Reparatur noch ganz gut das Hinterrad einbauen lassen. Abgesehen davon kenne ich auch keine Rücktritt-Nabe mit deiner Einbaubreite und mehr als 3 Gängen. Von Sturmey-Archer gibts eine 8Gang-Schaltung, aber die ist ohne Rücktritt, die Shimnao Inter7 hat 126mm und das ist eigentlich zu viel, wenn man keinen Bock auf Aufweiten hat.
KTM Sorento gesucht

Noodles81
Beiträge: 7
Registriert: 20.07.2014, 15:53

Re: Sparta Styler

Beitragvon Noodles81 » 28.07.2014, 07:58

Vielen Dank für die Infos. .::;

Ich hab Vorgestern mal das Hinterrad ausgebaut und dabei festgestellt, dass der Rahmen hinten zwar ne Einbaubreite von 120mm hat, sich aber locker pro Seite um 1-2 cm "bewegen" lässt. Ich müssta also nichts aufbiegen, sonden nur die neue Nabe reindrücken. Ich könnte also doch die Nexus nehmen. Wird der Rahmen dadurch instabil? Oder ist zu befürchten, dass der sich ungleichmäßig aufdehnt, das Rad also nicht mehr in der Mitte sitzen würde?

Ich hab eben noch gesehen, dass das Ritzel 2 Zähne mehr hat, als bei meiner Nabe. Das bedeutet doch nur, dass das Ritzel nen größeren Durchmesser hat, richtig? Die Größe und Abständer der Zähne sollte gleich sein und die Kette passt trotzdem drauf? Oder ist sie dann zu kurz?

Benutzeravatar
Bürostuhldreher
Beiträge: 505
Registriert: 10.07.2014, 09:22
Wohnort: Hamburg

Re: Sparta Styler

Beitragvon Bürostuhldreher » 28.07.2014, 11:59

Moin,

ob die Rahmenstabilität beeinflusst wird, kann ich dir leider nicht beantworten. Aber ein kleiner Hinweis zur Kette. Sofern das Ritzel einen größeren Durchmesser hat, müsste die Kette natürlich auch entsprechend in der Länge geändert werden, da größerer Durchmesser = längerer Umlauf. Ob dies durch die Ausfallenden am Rahmen ausgeglichen werden kann, kann ich nicht beurteilen. Im Übrigen sollte die Kette aber passen, da Ketten bei Eingängigen (also ohne Schaltkassette) das gleiche Maß haben.

Noodles81
Beiträge: 7
Registriert: 20.07.2014, 15:53

Re: Sparta Styler

Beitragvon Noodles81 » 29.07.2014, 09:18

Soweit so gut. Ich werde es wohl einfach ausprobieren. Ne neue Kette wär dann ja auch nicht mehr so wild.

Ich hab bei Kleinanzeigen ne Nexus 7 mit Drehgriff gefunden und mich mit dem Vekäufer auf 50€ incl Vresand geeinigt. Das erscheint mir ziemlich fair. Er schreibt aber, dass ich nach dem Einspeichen das Lagerspiel einstellen müsse. Das bedeutet genau was? ;;.

Sollte das meine Kaufentscheidung beeinflussen?

Benutzeravatar
ohneee
Beiträge: 623
Registriert: 07.08.2008, 16:55

Re: Sparta Styler

Beitragvon ohneee » 29.07.2014, 14:23

Ritzel kann man austauschen, da kannst du auch dein altes nehmen, die Dinger haben eine einheitliche Aufnahme.
50 Euro find ich jetzt nicht wenig für ne Gebrauchte. Ich habe die Dinger immer für 20-30 Euro verkauft. Wo kommt die denn her? Wenn die einfach nur aus irgendnem Schrottrad herausgenknipst wurde, ist das zu teuer. Problem bei den Shimano-Naben ist, dass man die eigentlich kaum reparieren kann, wenn da ein Schubklötzchen oder Zahnrad verschlissen ist, ist der Spaß vorbei, Ersatzteile oder gar eine Reparaturanleitung gibts nicht. Das mit dem Lagerspiel würde mir auch zu denken geben. Wenn es kein Problem ist, das einzustellen, warum hat der Verkäufer sich da nicht selbst drum gekümmert? Hat die vielleicht schon einen beginnenden Lagerschaden?
KTM Sorento gesucht

Noodles81
Beiträge: 7
Registriert: 20.07.2014, 15:53

Re: Sparta Styler

Beitragvon Noodles81 » 29.07.2014, 20:59

Hmm, jetzt bin ich ganz verunsichert...

Ich hab die meisten Auktionen mit 55€ sofortkauf gesehen. Dann aber nur die Nabe. Da fand ich 50€ für Nabe mit Zug und Drehgriff ziemlich tief angesetzt. Woran erkenne ich denn, dass die Nabe in Ordnung ist. Ich dachte, dass es die eh nur noch gebraucht gibt. :?

Benutzeravatar
ohneee
Beiträge: 623
Registriert: 07.08.2008, 16:55

Re: Sparta Styler

Beitragvon ohneee » 30.07.2014, 11:24

Nein, die gibts auch noch neu. Ich bin mir ziemlich sicher, das man das komplette Set für deutlich unter 100 Euro bekommt, wenn man mal ein bisschen sucht. Ansonsten hätte ich auch noch ne Gebrauchte (getestet und für gut befunden) da.
KTM Sorento gesucht

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6571
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Sparta Styler

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 30.07.2014, 19:13

ohneee hat geschrieben:Nein, die gibts auch noch neu. Ich bin mir ziemlich sicher, das man das komplette Set für deutlich unter 100 Euro bekommt, wenn man mal ein bisschen sucht. Ansonsten hätte ich auch noch ne Gebrauchte (getestet und für gut befunden) da.

Das sind Restbestände/Lagerware! Dito mit der Sram T3. Und die S7 wird auch schon nicht mehr auf der HP beworben, es gibt aber noch kein Datum für die Produktionseinstellung.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ


Zurück zu „Fahrräder die keine Cruiser sind“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste