Ein neues, altes Klappi ...

Klappräder, Fixi´s, Klassiker, MTB´s, BMX, Rennräder und alles was nicht direkt etwas mit Cruiser zu tun hat
Benutzeravatar
pepefu
Beiträge: 308
Registriert: 04.09.2008, 21:46
Wohnort: Sachsenheim

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon pepefu » 02.03.2017, 09:41

Da hast du aber ganz schön Arbeit rein gesteckt ,;,. . Hoffentlich "klongt" es nicht so, wie ich das sonst so oft bei getwisten gehört habe.
Zum Thema 2-Gang Automatik kann ich nur sagen, ist cool. hatte ich mal in meinem Beachbike. Aber unwissend wie ich war habe ich eine für 20" in ein 26" Felge eingespeicht. Mit dem Erfolg, dass ich immer erst so schnell fahren mußte, damit sie schaltet. Um dann unter "Spannung" mitttretend eine angenehme Geschwindigkeit wählen zu können. Das war auf Cruises nix. Nun ruht sie in einer Resteschublade, bis ich mal wieder etwas mit 20" anfange. Ich suche immer noch ein Batavus Batafalt. Das war mein erstes eigenes, nicht geerbtes Rad. Das habe ich schon in den 70'ern gepimt. Und mit dem hat der Virus angefangen.... Manche Sachen sollte man einfach aufheben ;!:

Aber ich schweife ab. Automatik = Top

Gruß Pepe
Cruisen ist wie Surfen, nur ohne Wellen

Benutzeravatar
huby
Beiträge: 1325
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon huby » 03.03.2017, 19:43

Puh, gestern geputzt und Speichen getwistet eingespeicht ...
Heute war das Vorderrad dran.
Wasn das fürn Pfusch gewesen?
Ist mir schon vorher aufgefallen:
1. Die Kreuzung der Speichen waren so, daß eine Kreuzung genau über dem Ventiel saß. :roll:
Ist blöd da mit der Luftpumpe zu hantieren.
2. Das Ventielloch sitzt ca 5mm neben einer Speiche, zur anderen Seite ist noch viiiel Platz.
Also das ist nicht mittig! +:(
3. Die 2fachkreuzung war nur übereinander eingespeicht. Zur besseren Stabilität sollte es über und unter einer anderen Speiche gehen!
4. Die Felge fing schon innen an zu Rosten, gerade an der Schweißnaht.
Hab ich blank gemacht und Farbe drüber.
Wegen der zu kurzen Speichen, konnte ich vorne nur 1x twisten und das mit 16er Nippel!
Hinten hab ich 2x getwistet, gefällt mir besser!
Wegen der Automatikschaltung habe ich ein größeres Ritzel montiert und mußte somit auch noch die Kette verlängern. :roll:
Morgen Probefahrt! -**.
Dateianhänge

DSCF4047 - Kopie.JPG
DSCF4047 - Kopie.JPG (188.46 KiB) 628 mal betrachtet
DSCF4052 - Kopie.JPG
DSCF4052 - Kopie.JPG (162.8 KiB) 628 mal betrachtet
DSCF4049 - Kopie.JPG
DSCF4049 - Kopie.JPG (154.32 KiB) 628 mal betrachtet
DSCF4050 - Kopie.JPG
DSCF4050 - Kopie.JPG (196.48 KiB) 628 mal betrachtet
Fulle Ridaz Kassel

Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 3801
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon FahrradFreak » 04.03.2017, 18:54

Tja huby, die Tücken des Objekts -> beim Klappi herrschen ähnliche
Qualitätsnormen wie bei den meißten Cruisern, daher war das mit
nur 2 drüber oder versetztes Speichenloch oder schlecht verschliffene
Felge eher normal :mrgreen:
Du hast das Laufrad zu 100% aufgewertet +?., ,;,.
jetzt viel Spass beim Zusammensetzen und -**.
gruß bernd -::,
.;+?
Kassel Fulle Ridaz
fahre und schraube, aber schraube nicht, um zu fahren

Benutzeravatar
huby
Beiträge: 1325
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon huby » 04.03.2017, 20:30

Da hasde wohl Recht, Bernd!
Zusammen ist es jetzt, aber noch nicht fertig ...
Das Speichenloch war richtig, dass Ventilloch iss verrutscht! :)
Naja, dass "Twisten" ist nur reine Optik! :wink:
Die Fußrasten sind auch montiert, kleiner Gäg am Rande! :mrgreen:
Mit der Automatikschaltung bin ich zufrieden, zwei Zähne am Ritzel mehr
und ich komme gut den Berg bei mir hoch! -**.
Schaltet spät in den zweiten, dann kann ich aber noch Gas geben!!! -::-
Lackabplatzer habe ich auch behandelt!
Jetzt muß ich mich nur noch ums Licht kümmern
und wegen der Fetten Reifen, ist der Fahrradständer zu kurz! -.:
Der 2cm höhere Sitz ist auch besser!
Gruß, Huby! 8)
Dateianhänge

DSCF4053 - Kopie.JPG
DSCF4053 - Kopie.JPG (197.61 KiB) 611 mal betrachtet
DSCF4055 - Kopie.JPG
DSCF4055 - Kopie.JPG (196.08 KiB) 611 mal betrachtet
DSCF4054 - Kopie.JPG
DSCF4054 - Kopie.JPG (165.99 KiB) 611 mal betrachtet
Fulle Ridaz Kassel

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6161
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 04.03.2017, 20:42

+?., -::- ,;,.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
pepefu
Beiträge: 308
Registriert: 04.09.2008, 21:46
Wohnort: Sachsenheim

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon pepefu » 06.03.2017, 08:15

Das ist ein Traum in Blau! Sehr fein!!! Und die Fussrasten erst... :lol:

Gruß Pepe
Cruisen ist wie Surfen, nur ohne Wellen

Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 3801
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon FahrradFreak » 06.03.2017, 12:00

+?., es Klappi, oder doch Bonanza :mrgreen:
btw: Mittelbauständer gibts bei uns von ESGE zum Selberablängen :wink:
auch in schwarz...
gruß bernd, der hiermit mal ne Probefahrt anmeldet .::;
.;+?
Kassel Fulle Ridaz
fahre und schraube, aber schraube nicht, um zu fahren

Benutzeravatar
huby
Beiträge: 1325
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon huby » 07.03.2017, 20:53

Danke für die netten Worte und Zeichen! :mrgreen: :wink:
Fussrasten konnte ich (zum Glück) noch nicht testen. -.;
Danke Bernd, aber der originale Fahrradständer funktioniert echt gut,
ich werde ihn ca 3cm verlängern!
Hab heute morgen schon einen Schrecken bekommen ...
der Vorderreifen war fast platt. :shock:
Ich hatte Glück, dass Blitzventil war nicht richtig festgeschraubt! :roll:
Hab da mitn Reflektor mal was getestet, ich werde noch ein rundes Rücklicht daneben setzen!
Klickt mal aufs Bild! :wink: :-P
Dateianhänge

DSCF4057 - Kopie.JPG
Fulle Ridaz Kassel

Benutzeravatar
pepefu
Beiträge: 308
Registriert: 04.09.2008, 21:46
Wohnort: Sachsenheim

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon pepefu » 08.03.2017, 09:50

Hi Huby,

sieh doch mal bei meinem Stingray vorbei. Da habe ich das auch gemacht. +?.,
Ich werde das sicher noch mal in Silbern machen.

Gruß Pepe
Cruisen ist wie Surfen, nur ohne Wellen

Benutzeravatar
huby
Beiträge: 1325
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon huby » 08.03.2017, 21:34

pepefu hat geschrieben: ...sieh doch mal bei meinem Stingray vorbei ...

O.k., wann seit ihr zuhause?
pepefu hat geschrieben:... Da habe ich das auch gemacht...

Äh, was? Mit dem Reflektor das? Die habe ich in zwei Größen bei "C-C" im Shop gesehe!
Und bei deinem Stingray unterm Bananensattel! +?.,
pepefu hat geschrieben:... Ich werde das sicher noch mal in Silbern machen...

Mach doch! ;;.
Dann aber hier und mit Bilders! :mrgreen:
Gruß, Huby! 8)
Fulle Ridaz Kassel

Benutzeravatar
huby
Beiträge: 1325
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon huby » 12.03.2017, 21:48

Damit mein Klappi nicht so leicht umfällt, habe ich mal den Fahrradständer um 27 mm verlängert! :wink:
Ausbauen, planschleifen, Gewindekernlochbohrung rein, Gewinde geschnitten, Alubuchse gedreht,
M6er VA-Schraube besorgt, angefast, poliert und verschraubt! Und funktioniert sogar! :mrgreen:
Original war eine Plastikkappe drauf, die hab ich verlohren. Könnte ein Stück Schrumpfschlauch drüber machen!?
Bild
Dateianhänge

DSCF4074 - Kopie.JPG
klick mich
DSCF4076 - Kopie.JPG
klick mich
DSCF4077 - Kopie.JPG
klick mich
DSCF4079 - Kopie.JPG
Fulle Ridaz Kassel

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6161
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 12.03.2017, 22:07

die letzten % am Rad machen die meiste Arbeit +?., Schrumpfschlauch ist ne einfach Lösung :...,
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
pepefu
Beiträge: 308
Registriert: 04.09.2008, 21:46
Wohnort: Sachsenheim

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon pepefu » 13.03.2017, 12:59

Hi Huby,

ja,ja, das mit den kryptischen Antworten ist immer son Ding, ne? ,,;.

Na das entsprechende Bild ist wirklich ein bischen klein, dafür.
Also der Rückstrahler ist einer, wie er im Fahrzeugbau verwendung findet z.B. für Traktoren. Und wenn du ganz genau hinschaust, dann siehst du daneben einen kleinen Roten Punkt. Der ist von einem kleinen Rücklicht, das man hinten mittels Gummiband an eine Sattelstütze mancht. (Rückdeckel aufgemacht, mittig ein Loch rein, mit Senkkopfschraube an einen kleinen Winkel, der wiederum an die Sissybar, etwas Geschenkpapier und färt'sch) ( gut das mit dem Geschenkpapier stimmt nicht :lol: )
Das ist schön unauffällig, praktikabel, einfach und Funktioniert. kann man aber auch noch anders machen. Zum Beispiel untereinander. Braucht man nur einen anderen Halter machen.
So hatte ich das gemeint. :mrgreen:
Wenn ich zu hause bin kann ich ja auf Wunsch ein größeres Bild ein stellen.

Ach ja, und klasse mit dem Ständer! Kannst ja auch nen Sektkorken drauf kleben. :)


Gruß Pepe
Cruisen ist wie Surfen, nur ohne Wellen

Benutzeravatar
huby
Beiträge: 1325
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon huby » 13.03.2017, 17:27

Ich suche nach dem Plastikröhrchen nochma genauer in der Garage und im Auto! :wink:
Ach jetzt ja, Pepe! :roll:
Hab bei unserem Moppedklamottenladen einen Reflektor gekauft!
Der ist D=60mm und könnte noch 15mm größer sein, naja kommt Zeit, kommt großer Reflektor!
Ich trinke kein Wein oder Sekt, muß ich einen Bierdeckel fürn Ständer nehmen! :mrgreen:
Mitn Rücklicht hatte ich schon was probiert, muß ich mir noch was neues überlegen.
Iss eh bald Sommer, da brauche ich kein Licht und bei so einen riiiesigen Reflektor!
Gruß, Huby! 8)
Bild
Dateianhänge

DSCF4090 - Kopie.JPG
Fulle Ridaz Kassel

Benutzeravatar
pepefu
Beiträge: 308
Registriert: 04.09.2008, 21:46
Wohnort: Sachsenheim

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon pepefu » 13.03.2017, 20:49

Hier kuck mal. Das Licht kann man sicher auch gut drunter bauen. Das hatte ich mir überlegt. Und die ne Nummer grösseren Rückstrahler kriegst 'e beim Treckerzubehör.

Gruß Pepe
Dateianhänge

Stingray Rücklicht.jpg
Stingray Rückli.jpg
das Provisorium.- ist aber praktisch
Cruisen ist wie Surfen, nur ohne Wellen


Zurück zu „Fahrräder die keine Cruiser sind“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste