Ein neues, altes Klappi ...

Klappräder, Fixi´s, Klassiker, MTB´s, BMX, Rennräder und alles was nicht direkt etwas mit Cruiser zu tun hat
Benutzeravatar
huby
Beiträge: 1325
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon huby » 24.03.2017, 22:35

IPimpYourFahrrad hat geschrieben:Habe gestern ne Verchromte gefunden... aber leider auch zu lang.

Kann man die nicht kürzen ;;.
Eigentlich schon, nur mit dem Gewinde wirds problematisch!
Ich muß noch eine Weiße haben!?
Jetzt kommen ja nochn paar Flohmärkte! :wink:
Gruß, Huby! 8)
Fulle Ridaz Kassel

Benutzeravatar
pepefu
Beiträge: 308
Registriert: 04.09.2008, 21:46
Wohnort: Sachsenheim

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon pepefu » 27.03.2017, 08:12

Stimmt ja, weisse gab's ja auch noch. Würde auch gut mit den Reifen harmonieren.

Gruß pepe
Cruisen ist wie Surfen, nur ohne Wellen

Benutzeravatar
huby
Beiträge: 1325
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon huby » 27.03.2017, 15:03

pepefu hat geschrieben:Stimmt ja, weisse gab's ja auch noch. Würde auch gut mit den Reifen harmonieren.
Gruß pepe

Tadaa ...
Da ist sie schon! :wink:
Eine weiße Pumpe und paßt, farblich als auch länglich! :mrgreen:
Die hing an meinem Bonanzarad, da hab ich jetzt die Schwarze für mit Autoventile!
Und zu meiner Sicherheit, habe ich noch so orangefarbene Dinger in die Speichen gesteckt,
weiße hatte ich leider keine mehr! :roll:
Gruß, Huby! 8)
Bild
Dateianhänge

DSCF4114 - Kopie.JPG
Fulle Ridaz Kassel

Benutzeravatar
Jörn
Beiträge: 3874
Registriert: 01.08.2010, 20:34
Wohnort: North-Langerwisch

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon Jörn » 27.03.2017, 15:06

schöne farbkombi, wäre mir aber zu klein -.;
Hmm bekomme alle Bikes hier nich mehr eingefügt, der Platz is zu klein.

Cruise Brothers
Bicycle Crew

Benutzeravatar
huby
Beiträge: 1325
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon huby » 27.03.2017, 22:37

Wie, Farbkombi zu klein? -.;
Die Sitzhöhe ist genau unsere Beinlänge!
Zwars nicht zur Pedale aber aufn Boden! :mrgreen:
War halt´n Geschenk ...
Gruß, Huby! 8)
Fulle Ridaz Kassel

Benutzeravatar
pepefu
Beiträge: 308
Registriert: 04.09.2008, 21:46
Wohnort: Sachsenheim

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon pepefu » 28.03.2017, 08:35

Mmmhhhhmmmmm ;!:

Zu klein? Also ich bin sicher schon auf anderen Fahrrädern schlechter gefahren. Das müsste rein optisch und nach meinen Erfahrungen mit meinem Stingray zwar kompakt aber fahrbar sein. nur Bauch darf man nicht haben :mrgreen: .
So etwas ähnliches hatte ichmal nur für Fotozwecke auf ein BMX-Rad auf gebaut. Da war ich aber definitiv zu groß für. (Kleine Frauen ging aber -.; . ! Is zwar sexistisch, aber is so.)

Lieben Gruß
Pepe
Cruisen ist wie Surfen, nur ohne Wellen

Benutzeravatar
Jörn
Beiträge: 3874
Registriert: 01.08.2010, 20:34
Wohnort: North-Langerwisch

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon Jörn » 28.03.2017, 20:46

na die größe ist mir generell zu klein, hatte daher auch nen 24 zoll klappi :wink: :wink:
Hmm bekomme alle Bikes hier nich mehr eingefügt, der Platz is zu klein.

Cruise Brothers
Bicycle Crew

Benutzeravatar
huby
Beiträge: 1325
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon huby » 28.03.2017, 21:08

Jörn hat geschrieben:na die größe ist mir generell zu klein, hatte daher auch nen 24 zoll klappi :wink: :wink:

Einen fast genau so schönen 24er Klappi wie meinen, hab ich gerade in der "Bucht" gesehen! -.:
Jetzt bleibt der Kleine aber bei mir! :wink:
Gruß, Huby! 8)
Fulle Ridaz Kassel

Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 3801
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon FahrradFreak » 29.03.2017, 09:27

Jörn hat geschrieben:schöne farbkombi, wäre mir aber zu klein -.;

moin Jörn -::,
Wie groß bist du denn und v.a. wie lang sind deine Beine?
Normalerweise lassen sich Klappis recht gut auf unterschiedlich große Menschen anpassen
-> s.a. mein "Klappi One": Das konnte ich damals mit 7 Jahren fahren und heute mit 55 immer noch
ohne Lenker und Sattelstütze zu verändern <- bin 1,75m und normal lange Beine...
mein Brompton hat ne Sattelstütze, da könnten 2m Leute gut drauf fahren :wink:

hubys blauen Flitzer konnte ich ohne Probleme probefahren (Bananensättel sind allerdings was für "Eisenhintern" :lol: )

@huby: stimmt, es gibt weiße und die passt noch besser :...,

echt +?., der Klapperatismus (den Steuersatz stellste aber noch ein +-+. )
gruß bernd -::,
.;+?
Kassel Fulle Ridaz
fahre und schraube, aber schraube nicht, um zu fahren

Benutzeravatar
huby
Beiträge: 1325
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon huby » 06.04.2017, 16:14

Ach Bernd, beim Klapprad darfs ruhig wackeln! :mrgreen: -**.
Hier gehts auch mit kleinen Schritten, bzw Lämpchen, weiter! :wink:
Hab da was in meiner Fahrradlampenkiste gefunden und verbaut!
Sone MiniBeeLampe!?
Ich müßte nur noch das Kabel versteckter verlegen! :roll:
Gruß, Huby! 8)
Bild
Dateianhänge

DSCF4112 - Kopie.JPG
Fulle Ridaz Kassel

Benutzeravatar
KoZoni
Beiträge: 226
Registriert: 24.07.2010, 00:27
Wohnort: Bremen

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon KoZoni » 06.04.2017, 17:10

Nur so 'ne Idee:

Kannste nicht mittig, aber oberhalb des Zentrums des Reflektors ein Loch bohren und die BabyBee da rein stecken?

So sieht's iwi hingebastelt aus ...
Ich sehe zwar normal aus, aber ich bin es nicht ... (sagt meine Frau)

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6161
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 06.04.2017, 17:31

Oder ne 2. Lampe noch auf die Linke Seite, hatte das bei meinem ersten Fahrrad so, damals noch mit Glühbirnen, heute würde ich da die 5V LED von Conrad einbauen.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
huby
Beiträge: 1325
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon huby » 06.04.2017, 18:36

Hab schon mehrere Rücklichtanbauversuche hinter mir. :roll:
Das war für mich erstmal die einfachste Lösung! ;;.
Ein Loch in den Reflektor bohren, kriege ich hin ...
aber ...?
Dann mach ich doch lieber zwei Lämpchen unter den Reflektor.
Ich überlegs mir noch. ;;.
8)
Fulle Ridaz Kassel

Benutzeravatar
pepefu
Beiträge: 308
Registriert: 04.09.2008, 21:46
Wohnort: Sachsenheim

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon pepefu » 06.04.2017, 19:22

Oder du machst dir ein Blechwinkele und montierst das Lämpchen mittig unter den Reflektor an die Reflektorschraube mit dran.
Und ganz wichtig: Verlege das Kabel in der Sissibar. Unten noch ein kleines Kabellöchlein bohren. Oben gib 's ja schon genug :mrgreen:.
Obwohl ich die asymetrische Anbauweise ganz interessant finde. So war es ja damals auch. Versuch es doch mal auf der anderen Seite wenn das Kabel weg ist.

Gruß Pepe
Cruisen ist wie Surfen, nur ohne Wellen

Benutzeravatar
huby
Beiträge: 1325
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Beitragvon huby » 09.04.2017, 22:29

pepefu hat geschrieben:Oder du machst dir ein Blechwinkele und montierst das Lämpchen mittig unter den Reflektor an die Reflektorschraube mit dran.

Könnte auch ganz gut aussehen!
Aber dann sind hinter dem Reflektor ein Haltewinkelwirrwar! :mrgreen:
pepefu hat geschrieben:Und ganz wichtig: Verlege das Kabel in der Sissibar. Unten noch ein kleines Kabellöchlein bohren. Oben gib 's ja schon genug :mrgreen:.

Habe ich auch schon überlegt,
dann muß ich noch eine Kabelsteckverbindung am unteren Ende der Sissibar anbringen!
Falls ich das Rad oder andere Sachen mal abschrauben muß! :roll:
Unten sind auch schon kleine Löcher in der Sissibar!
pepefu hat geschrieben:Obwohl ich die asymetrische Anbauweise ganz interessant finde. So war es ja damals auch. Versuch es doch mal auf der anderen Seite wenn das Kabel weg ist. Gruß Pepe

Leider ist dann der Kabeleingang von der Lampe, oben und da kann dann Wasser reinlaufen, aber nicht mehr ablaufen.
Ich kann das Loch mit Kleber und Kabel abdichten!
Aber vorher muß ich die Lichtausbeute mit LED (vorne) und Birne (hinten) noch ausprobieren! :roll:
Gruß, Huby! 8)
Fulle Ridaz Kassel


Zurück zu „Fahrräder die keine Cruiser sind“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast