Welchen Adapter US→BB

Hier bist Du richtig, wenn Du Fragen oder auch Tipps rund um´s "Bike-Schrauben" hast.
Benutzeravatar
Don_Dumbo
Beiträge: 21
Registriert: 12.08.2018, 23:42
Wohnort: Berlin

Re: Welchen Adapter US→BB

Beitrag von Don_Dumbo »

Legolas hat geschrieben:
05.05.2020, 19:02
Wollte mich nochmal melden.
Habe auch wie schon vorgeschlagen, im Pedelecforum diesbezüglich nachgeschaut und siehe da es wurde dort auch schon behandelt.
Es stimmt man muss einen exentrischen Adapter nehmen.
Hier mal der Link vom Adapter [url https://www.sella-berolinum.de/oldschoo ... -bsa-lager][/url]
Vielen Dank nochmal an alle .;+?
Ich habe mir ja für teuer Geld den Adapter von Luna Cycles besorgt. Teuer, weil der Versand aus den USA doppelt so teuer wie der Adapter selbst ist.

Kann der oben verlinkten Adapter als funktional bestätigt werden? Weil...wenn ja, kann ich mir in Zukunft eine Menge unnötiger Kosten sparen.
Ride free, live free...

Legolas
Beiträge: 7
Registriert: 02.06.2013, 13:41

Re: Welchen Adapter US→BB

Beitrag von Legolas »

Hallo,
das möchte ich hoffen. Ich habe mir nun einen bestellt. Sobald ich die Motoren habe, werde ich mich dransetzten.
Hier mal der Link aus dem Pedelecforum wo ich fündig wurde:
Ich hoffe das ist in Ordnung.
https://www.pedelecforum.de/forum/index ... ger.58836/

Legolas
Beiträge: 7
Registriert: 02.06.2013, 13:41

Re: Welchen Adapter US→BB

Beitrag von Legolas »

Nabend,
so hatte heute die Möglichkeit, den Versuch zu unternehmen, den Adapter einzusetzen. Leider war es auch nur ein Versuch. :cry:
Ich Trottel habe mich vermessen. Ich benötige 51mm anstatt 55mm im Durchmesser. .:., Also wieder suchen. Den Adapter kann ich auch nicht zurücksenden, da schon länger als 14 Tage her.

Benutzeravatar
Lux Skywalker
Beiträge: 48
Registriert: 08.10.2015, 11:32

Re: Welchen Adapter US→BB

Beitrag von Lux Skywalker »

Oh, das ist echt Ärgerlich, hmm. Kann man den evtl nicht abdrehen lassen von jemandem der ne Drehbank hat? So als Idee.

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 7178
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Welchen Adapter US→BB

Beitrag von IPimpYourFahrrad »

51mm ist doch ein Fauber, was haste den da mit 55 bestellt?
Wenn es das von sella-berolinum ist, warum schreiben die dann das es für Fauber ist. Würde da mal Nachfragen ob sie es nicht doch zurück nehmen.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Legolas
Beiträge: 7
Registriert: 02.06.2013, 13:41

Re: Welchen Adapter US→BB

Beitrag von Legolas »

Guten Morgen zusammen,

Ich habe mit tatsächlich den Adapter von Sella-Brolinium geholt. Da steht in der Artikelbeschreibung folgendes:
Innenlager Adapter BB 2008 verstellbar - Ø 55mm auf BSA Lager"

Für alle Leute welche eine ordentliches industrie Innenlager und eine schöne und leichte Kurbelgarnitur am BMX Rad oder Ami Cruiser verbauen wollen.

Dieser verstellbare Adapter aus Aluminium mit Edelstahlschrauben passt perfekt in Rahmen mit 55mm Fauber Loch.

Einbaubreite ist Standard 68mm

Schaut bitte auch die perfekte technische Zeichnung im Anhang.


* "Innenlager Adapter BB 2008 verstellbar - Ø 55mm auf BSA Lager"

Ist die Angabe nun falsch?

Antworten