26"x3.0 Motorrad- oder Mofaschläuche woher?

Hier bist Du richtig, wenn Du Fragen oder auch Tipps rund um´s "Bike-Schrauben" hast.
Benutzeravatar
OwenMonstar
Beiträge: 2
Registriert: 03.02.2021, 08:36

26"x3.0 Motorrad- oder Mofaschläuche woher?

Beitrag von OwenMonstar »

Hi Leute,
wie das in Foren so ist, wurde das bestimmt schon mindestens einmal gefragt, aber ich google mich zu Tode auf der Suche nach 26"x3.0 Motorrad- oder Mofa- Schläuchen für 80er Felgen auf meinem neuen Basman. Der Grund ist, ich bin viel zu schwer zur Zeit und will mit dem Cruiser wieder mit dem Radfahren anfangen. (nicht lustig)
Ein Kumpel meinte jetzt um das platzen von gewöhnlichen Fahrradreifen vorzubeugen soll ich Mofa oder Motorradschläuche kaufen. Ich finde aber irgendwie immer nur 18x3.0 oder gleich 26x12.0? Kann mir von euch jemand Tipps, Links dazu geben?

Ich fahre zukünftig Basman - gerade lackiert - so sah er noch vor kurzem aus: https://www.instagram.com/p/CGc_Ys4nmXH ... _copy_link

Früher bin ich Heavy Tools MTB gefahren...

Danke euch schon mal.

Gruß Owen
Lebensqualität ist wichtig!
Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 7472
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O

Re: 26"x3.0 Motorrad- oder Mofaschläuche woher?

Beitrag von IPimpYourFahrrad »

Beim Motorrad bezieht sich die Zollangabe auf den Felgendurchmesser, beim Fahrrad ist das Zoll der Abrollumfang der Radreifenkombination 26x2,0", das heißt die Felge ist beim Fahrrad kleiner als das 26"!
Von Schwalbe gibt es die Schläuche Nummer 13D(ownhill), 13F(atBike) oder 13J(umbo), die sind alle für 3" Reifen geeignet und auch verstärkt!
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ
Benutzeravatar
OwenMonstar
Beiträge: 2
Registriert: 03.02.2021, 08:36

Re: 26"x3.0 Motorrad- oder Mofaschläuche woher?

Beitrag von OwenMonstar »

Hi,
super, da recherchiere ich mal danach und bei Problemen schreib ich hier dann nochmal. Auch wenn es erledigt ist. :)

Danke
Lebensqualität ist wichtig!
schraubenkoenig
Beiträge: 1638
Registriert: 26.11.2008, 07:36

Re: 26"x3.0 Motorrad- oder Mofaschläuche woher?

Beitrag von schraubenkoenig »

Ich würde mir da keinen Kopp machen. Die Schläuche halten ordentlich was aus. Nimm irgendwelche günstigen Downhillpellen(die können ordentlich was ab), lass nur die Finnger von ultraleicht Versionen-die sind nicht soo zuverlässig...
Ich glaub nicht dass du in einer Gewichtsklasse bist, bei der ein anständiger Fahrradschlauch aufgibt.
Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1930
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: 26"x3.0 Motorrad- oder Mofaschläuche woher?

Beitrag von woelfchen83 »

Wir fahren ausschließlich Motorradschläuche, weil sie dickwandiger sind und daher weniger anfälliger für Platten sind.

Bezugsquelle ist bei uns eigentlich immer eBay.

26" Fahrrad = 21" Motorrad
24" Fahrrad = 19" Motorrad

Tretharley fahren viele. Vom 4 Jährigen Knirps bis zum Kawenzmann in den 50ern. Da würde ich eher auf eine gute Sattelstütze achten :wink:
BildBildBildBild
Benutzeravatar
HD-Ali
Beiträge: 14
Registriert: 01.11.2008, 22:48
Wohnort: Ingolstadt

Re: 26"x3.0 Motorrad- oder Mofaschläuche woher?

Beitrag von HD-Ali »

Wie wäre es mit Fat-Bike Schläuchen wie dem Schwalbe SV13J
schraubenkoenig
Beiträge: 1638
Registriert: 26.11.2008, 07:36

Re: 26"x3.0 Motorrad- oder Mofaschläuche woher?

Beitrag von schraubenkoenig »

gehen auch... wie gesagt die werden echt nicht hart gefordert...
Benutzeravatar
Arkadius
Beiträge: 679
Registriert: 07.11.2015, 05:37
Wohnort: Baden

Re: 26"x3.0 Motorrad- oder Mofaschläuche woher?

Beitrag von Arkadius »

Also ich habe auf meinem TSP Wave auch 26er Räder drauf, mit 3" Gummis und Schläuche von CC! Ich hatte nur eine Panne, aber da war ich selber Schuld und bin über Akaziendornen gefahren... shit happens!

Im Grün-Weissen, da waren Motorradschläuche drin... Hölle, die wieder da rauszubekommen...
Die sind so starr geworden, habe kämpfen müssen.

Wo die her waren oder welcher Herstellen, muss ich offengestanden mit den Achseln zucken... keine Ahnung, aber ganz viel davon!

Kann mich nur noch an Schwitzen, Fluchen, Schmerzen usw erinnern... da stand für mich fest, da kommen mir keine Mopedschläuche rein!
Wenn nichts drauf hast, dann biste wie ne Pizza Margharita und wenn noch weniger drauf hast, dann bist wie ein Pizzabrot!
Benutzeravatar
huby
Beiträge: 2611
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: 26"x3.0 Motorrad- oder Mofaschläuche woher?

Beitrag von huby »

woelfchen83 hat geschrieben: 16.02.2021, 06:40 Wir fahren ausschließlich Motorradschläuche, weil sie dickwandiger sind und daher weniger anfälliger für Platten sind.

Bezugsquelle ist bei uns eigentlich immer eBay.

26" Fahrrad = 21" Motorrad
24" Fahrrad = 19" Motorrad
Nur zur Info!
Ich hatte auch gerade einen Plattfuß ...
repariert.
Ist auch ein Motorradschlauch mit 16 x 3.5-4.0
für meine 24" x 80er Cruiserfelge mit 3.0er Reifen.
Der Schlauch ist etwas zu klein.
Geht zu schwer auf die Felge. +:(
Fulle Ridaz Kassel
"Keine Fahrradpflicht für Helmträger!"
Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1930
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: 26"x3.0 Motorrad- oder Mofaschläuche woher?

Beitrag von woelfchen83 »

Du hast einen 16" Zoll Motorrad auf eine 24" Fahrradfelge aufgezogen bekommen? Hätte nicht gedacht, dass das geht :-P
Plattfuß ist immer doof!
BildBildBildBild
Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 7472
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O

Re: 26"x3.0 Motorrad- oder Mofaschläuche woher?

Beitrag von IPimpYourFahrrad »

16" Mopes entspricht einer Felge für ein 20" Fahrradreifen, also 4" im Durchmesser dehnen, da dürfte der am Abrollumfang schon etwas dünn werden.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ
Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1930
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: 26"x3.0 Motorrad- oder Mofaschläuche woher?

Beitrag von woelfchen83 »

Mich wundert, dass man den überhaupt aufziehen konnte ohne dass er gleich reißt :-P
BildBildBildBild
Antworten