GewindE Achse am Vorderrad

Hier bist Du richtig, wenn Du Fragen oder auch Tipps rund um´s "Bike-Schrauben" hast.
Benutzeravatar
PT-Cruiser
Beiträge: 137
Registriert: 14.09.2016, 20:13
Wohnort: Saterland / Friesoythe

GewindE Achse am Vorderrad

Beitragvon PT-Cruiser » 21.11.2016, 11:35

Habe ein Problem. Bei der Montage meines Vorderrades ist mir aufgefallen, dass das Gewinde einen Schlitz hat. Dadurch kann ich die Schrauben nicht anziehen. Ist mir bei der Demontage was rausgefallen? Ich weiß es nicht. Was muss da rein? Oder kommen da spezielle Muttern oder Uterlegscheiben drauf?

Der Schlitz ist nur aif einer Seite.
Dateianhänge

2016-11-21 11.32.13.jpg
2016-11-21 11.32.13.jpg (98.87 KiB) 481 mal betrachtet

Benutzeravatar
Maik0974
Beiträge: 2687
Registriert: 27.02.2012, 09:52
Wohnort: Hildesheim

Re: GewindE Achse am Vorderrad

Beitragvon Maik0974 » 21.11.2016, 11:43

Wenn ich mir dein Gewinde so ansehe,glaube ich das es vergriesgnaddelt ist und deswegen hält die Mutter nicht.
Bauberichte Fotos anklicken
BildBildBild
ZU-TIEF-GIBT-ES-NICHT

Benutzeravatar
snotfree
Beiträge: 1296
Registriert: 06.05.2009, 21:02
Wohnort: Möltenort
Kontaktdaten:

Re: GewindE Achse am Vorderrad

Beitragvon snotfree » 21.11.2016, 12:31

Der Schlitz im Gewinde gehört so, allerdings ist das Gewinde vergriesgnaddelt, da bekommst du keine Mutter mehr drauf fest.
whatever

Benutzeravatar
PT-Cruiser
Beiträge: 137
Registriert: 14.09.2016, 20:13
Wohnort: Saterland / Friesoythe

Re: GewindE Achse am Vorderrad

Beitragvon PT-Cruiser » 21.11.2016, 13:30

Endlich rausgefunden wozu der schlitz dient.

Der ist, damit daß Teil vom Nabendynamo an seinem Platz bleibt. Nachdem ich das Gewinde nachgeschnitten und neue Muttern drauf habe, hält es auch wieder.


Zurück zu „Schrauber-Ecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste