Electra Cruiser wieder aufhübschen

Hier bist Du richtig, wenn Du Fragen oder auch Tipps rund um´s "Bike-Schrauben" hast.
Benutzeravatar
schnitzel
Beiträge: 5
Registriert: 17.09.2017, 12:42

Electra Cruiser wieder aufhübschen

Beitragvon schnitzel » 17.09.2017, 17:04

Moin,

ich hab hier einen etwas geschundenen Cruiser, der mir aber ans Herz gewachsen ist, wie ein alter zotteliger Hund eben.
Ist halt jahrelang jeden Tag auch im Winter gefahren worden und oft draussen gestanden.
Nachdem ich in eine bergige Gegend gezogen bin, isses vorbei mit viel fahrn, weil: keine Gangschaltung, und die Bremsen sind auch nix.

Am liebsten würd ich den wieder auf die Strasse bringen mit vernünftiger Bremse und 7 oder 8gang Nabenschaltung (mit Rücktritt). Budget ca. 500 Euro. Würd ich dann machen lassen weil ich oft gehört habe das Gangschaltung nachrüsten Probleme machen kann und ich da kein Plan von hab.
Was für Komponenten nehm ich am besten?

Oder lohnt das nicht und direkt ein Townie 7i/8i kaufen und Lenker umbauen?

mfg
Dateianhänge

drei.jpg
zwei.jpg

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6195
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Electra Cruiser wieder aufhübschen

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 17.09.2017, 18:30

Da es ja noch ein Stahlrahmen ist, ist es kein Problem den auf die Einbaubreite einer Nabenschaltung aufzuweiten (Kurbel-/Rautenwagenheber). Ob du ein Geschäft findest das es macht, kann ich dir nicht sagen, denn die müssen die Haftung dafür übernehmen das das auch die nächsten Jahre hält ohne das da was reißt und bricht (habe das schon mal bei einem Klapprad gesehen wo nicht mehr das originale Hinterrad drin war).
Bis auf dieses ist der Einbau eines kompletten Hinterrades mit Schaltung nicht komplizierter als als ein normaler Rad-&Schaltzugwechsel, wobei der Drehgriff mir einen möglichst langen Zug gekauft werden sollte.
Wenn die Nabe in die alte Felge soll, muss das Natürlich umgespeicht werden und du brauchst andere Speichen.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 3823
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: Electra Cruiser wieder aufhübschen

Beitragvon FahrradFreak » 17.09.2017, 21:42

Moin -::,
ich begrüß dich mal hier, auch weil dein altes Electra-Velo eine gute Basis ist +?.,
das Townie ist ein gutes kettengetriebenes Fortbewegungsmittel und es gibt hier einige Nutzer ( ein Forenmitglied hat sogar den gleichlautenden Nickname), aber ein Classic Cruiser ist es halt nicht +-+.
Also lieber Schaltung rein und anderen Vorbau (der nach vorne steht und kürzer ist) -> so wird die Haltung auf dem Bike etwas sportlicher (schau mal bei meinem 'FriedensFelt, mit dem fahre ich mit 7 Gängen durch die nordhessischen Berge :wink: )
Poste den Cruiser mal im 'Making off ' :...,
LG Bernd .;+?
Zuletzt geändert von FahrradFreak am 19.09.2017, 06:32, insgesamt 1-mal geändert.
Kassel Fulle Ridaz
fahre und schraube, aber schraube nicht, um zu fahren

Benutzeravatar
schnitzel
Beiträge: 5
Registriert: 17.09.2017, 12:42

Re: Electra Cruiser wieder aufhübschen

Beitragvon schnitzel » 17.09.2017, 22:56

Hi,
das mit dem Vorbau ist schon richtig so. Da sitzt man dann ziemlich relaxt drauf. Wenns einen gibt der mir den Lenker genausoweit nach hinten bringt und besser aussieht, her damit.

OK schön zu hören dass es eine gute Basis ist. Dann kanns ja wirklich bald im Making-of losgehen.
Halterung hinten aufbiegen krieg ich hin, sonst hätt ich auch noch ein Schweissgerät.

Ich hoffe noch auf ein paar Infos zu den ganzen Kram den ich brauch.

Shimano Nexus Premium 8 gang mit Rücktritt in schwarz, sowas solls werden. Gibts die irgendwo schon eingespeicht komplett als Rad? Wenn ja, welche Felgenbreite nehm ich?
Und Bremse an der Vorderachse, innenliegend als Trommel- oder Rollenbremse? Gibts da auch was komplettes?
Sind die Fat Frank Reifen wirklich so gut, alternativen?

Ihr seht, ich bin nicht so richtig auf dem laufenden...

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6195
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Electra Cruiser wieder aufhübschen

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 17.09.2017, 23:38

Fertige Laufräder gibt es zb. hier: http://www.classic-cycle.de/Laufrad-Fel ... 3b5ff7e4a3
Eine Premium mit Rücktritt gibt es meines Wissens nach nicht. Was es mit Rücktritt gibt, was so am Cruiser noch keiner gebaut hat ist mit der Automatischen Di2 Schaltung.
Je nach deinen Felgenwunsch (was hast du bisher, wie viel Platz ist in Rahmen und Gabel?)wirst du es wohl Einspeichen lassen müssen, Fertige gibt es wohl nur mit den Felgen für normale Fahrräder, also Innen so 19-21mm breit.
Zuletzt geändert von IPimpYourFahrrad am 17.09.2017, 23:42, insgesamt 1-mal geändert.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
mops-cruiser
Beiträge: 4787
Registriert: 05.10.2011, 20:29
Wohnort: Leiferde

Re: Electra Cruiser wieder aufhübschen

Beitragvon mops-cruiser » 17.09.2017, 23:40

Zur felgenbreite: mit nem schweißgerät in der Hand, such dir aus was dir gefällt

Als Inspiration: such mal in der Bucht nach " cruiser laufradsatz"
Bild Bild Bild BildBild

Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 3823
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: Electra Cruiser wieder aufhübschen

Beitragvon FahrradFreak » 18.09.2017, 08:08

Moin -::,
die o.a. Felgenbreite ist eine wichtige Entscheidung ---> normal breite auf eine Shimano Nexus 8 Gang mit Rücktritt bekommst du beim Händler um die Ecke für einen fairen Kurs.
Das mit dem Lenker: passender kurzer Vorbau, wahrscheinlich 1 Zoll aber hoch und ein Moonlenker sollten die gleiche Sitzhaltung bringen...
LG Bernd .;+?
P.S. wenn du den Hinterbau aufweiten musst achte darauf, dass die Ausfallenden wieder parallel stehen, da sonst eine Vorbiegung der Achse auftreten kann, was gerne zu Schaltproblemen führt :wink:
Zuletzt geändert von FahrradFreak am 19.09.2017, 06:34, insgesamt 1-mal geändert.
Kassel Fulle Ridaz
fahre und schraube, aber schraube nicht, um zu fahren

Benutzeravatar
schnitzel
Beiträge: 5
Registriert: 17.09.2017, 12:42

Re: Electra Cruiser wieder aufhübschen

Beitragvon schnitzel » 18.09.2017, 14:15

Bin gerade am gucken wegen Laufrädern.
Äh... ich brauch dann 24 Zoll wenn ich dicke Reifen nehme, z.B. 24x3, richtig?

Benutzeravatar
bubble
Beiträge: 91
Registriert: 06.06.2017, 22:49
Wohnort: Braunschweig

Re: Electra Cruiser wieder aufhübschen

Beitragvon bubble » 18.09.2017, 16:54

Auch von mir erstmal ein Willkommen im Forum der liebenswert Bekloppten

Das mit der Reifengröße kann man nicht Pauschal sagen. Machst du n 24x3" Reifen auf ne 100er Felge,
wird sich der Außendurchmesser im Vergleich zu ner 57er Felge stark verkleinern. Dabei musst du auch deine Kettenlinie beachten.

Gruß
Olli
Cruiserfreunde Braunschweig

Benutzeravatar
schnitzel
Beiträge: 5
Registriert: 17.09.2017, 12:42

Re: Electra Cruiser wieder aufhübschen

Beitragvon schnitzel » 21.09.2017, 20:20

Es gibt Neuigkeiten: Durch Zufall habe ich günstig eine Felt Flying Machine geschossen! Mit 7gang Shimano und Sturmey Archer Rollenbremse. Reifen/Felgen sind auch schon mal etwas breiter. Also alles toll. Nur halt kackbraun ::,+ und trotz Alurahmen viel schwerer als meine Electra ;;.

Jetzt heisst es entweder aus 2 mach eins, oder Felt tageslichttauglich machen und Electra dann richtig customizen.

Benutzeravatar
monty
Beiträge: 565
Registriert: 01.11.2013, 23:35
Wohnort: C.-RauXel...

Re: Electra Cruiser wieder aufhübschen

Beitragvon monty » 21.09.2017, 22:15

schnitzel hat geschrieben:
Jetzt heisst es entweder aus 2 mach eins, oder Felt tageslichttauglich machen und Electra dann richtig customizen.


Ganz klare Sache!



Natürlich beide Tageslicht-tauglich machen und beide Customizen.... .;.
MfG Monty


Zurück zu „Schrauber-Ecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste