Seite 1 von 1

Hinterrad wackelt NSU

Verfasst: 20.03.2018, 21:32
von Mercedes
DSC02225.JPG
DSC02224.JPG


Wie stellt Ihr das Lagerspiel an einer alten NSU- Nabe ohne Schaltung am Hinterrad ein?
An meiner kann ich spontan vor Dreck und Öl nix genaues an Einstellmutter/Ring erkennen.Schätze Anfang 60ziger zum Baujahr.

Holgi

Re: Hinterrad wackelt NSU

Verfasst: 20.03.2018, 21:40
von IPimpYourFahrrad
Hallo Holgi, das ist zum Glück nicht die NSU sondern eine Torpedo Nabe! Die wird über die Konterung und den Bremshebelkonus eingestellt. Beim Einbau ist darauf zu achten erst die Bremsankerschelle zu an den Bremsanker zu befestigen bevor man die Achsmuttern anzieht, denn durch das drehen des Bremsankers zur Schelle bei angezogenen Achsmuttern, kann man das Lagerspiel verstellen.

Re: Hinterrad wackelt NSU

Verfasst: 20.03.2018, 21:48
von Mercedes
Man,ging ja schnell.Und tausend Dank für rasche Antwort,Dave.
Es ist aber ein NSU-Fahrrad,- mit verkehrter Hinterrad-Nabe?-
Und:Hinterrad muß auf jedenfall 'raus,oder?

Re: Hinterrad wackelt NSU

Verfasst: 20.03.2018, 22:11
von IPimpYourFahrrad
NSU hatte eigene Naben als Standard, die Torpedo gab es gegen Aufpreis.
Ausbau: Wer gut ist kann es auch einstellen wenn nur die linke Achsmutter gelöst ist. Ungeüpte sollten es besser ausbauen und mit richtigen Alubacken (nicht nur Blechen) oder einer Achsklemme auf der Antriebsseite in den Schraubstock spannen.

Re: Hinterrad wackelt NSU

Verfasst: 20.03.2018, 22:17
von Mercedes
Vielen Dank an Dich.Werd' ich gebacken kriegen.

Holgi