Seite 1 von 1

Minimale Reifenbreite für 67mm Felge

Verfasst: 15.04.2018, 14:14
von Cosmodog
Hallo Forum,

gerade habe ich mich bei Tretharley angemeldet, nachdem ich schon einige Zeit mitlese. Hier sind wirklich beeindruckende Projekte zu bestaunen.

Mein erster Cruiser ist ein Electra Cruiser 1. Ich benutze das Rad als " Daily Driver" (wenn das Wetter passt :mrgreen:).

Gelegentlich muss ich damit auch den Anhänger mit unserem 13-jährigen Schäferhundmädchen ziehen. (Die alte Dame schafft es nicht mehr, dauerhaft am Rad zu laufen.)

Daher rüste ich jetzt eine Spectro P5 Nabe nach, da es mit dem Singlespeed bei Steigungen schon anstrengend wird.

Das wird mein erstes selbst eingespeichtes Laufrad und ich habe mir überlegt, gleich eine etwas breitere Felge zu verbauen. Ich habe bei Classic Cycle eine 67mm breite 26"-Felge geordert und frage mich jetzt, ob ich den alten 26x2.125er Reifen verwenden kann?

Ich habe jetzt gelesen, dass die Kombination breite Felge - schmaler Reifen die Gefahr des Durchrutschens auf der Felge birgt. Sicher habt Ihr Erfahrung mit schmalen Reifen auf relativ breiten Felgen. Bleibt das fahrbar, besonders angesichts des Anhängerbetriebes?

Re: Minimale Reifenbreite für 67mm Felge

Verfasst: 15.04.2018, 14:48
von IPimpYourFahrrad
Hallo und Willkommen im Forum. Der Reifen sollte auf die Felge durchaus noch passen, allerdings wird er dann etwas flacher werden als vorher. was dann zu lasten des Federungskomfort gehen wird.

Re: Minimale Reifenbreite für 67mm Felge

Verfasst: 16.04.2018, 13:30
von Cosmodog
Danke, flacher wird nicht das Problem sein. Wenn es blöd aussieht, kommt halt was dickere.

Re: Minimale Reifenbreite für 67mm Felge

Verfasst: 16.04.2018, 19:37
von Arkadius
Willkommen,

Da kann ich dich auch beruhigen...

Ich suchte unbedingt weisse Reifen für 80mm Felgen in 26", sprich 26x3.
Bin leider in er Größe nicht fündig geworden, aber Dank eines Tipps hier im Forum, habe ich doch eine adrette Lösung finden können.

Auf folgendem Bild unten siehst du eine 26" Felge 80mm breit. Der Reifen, der verbaut ist, ist ein Street Hog in 26x 2.35. So ähnlich wird es wohl bei dir auch ausschauen?!

Ist zwar etwas breiter als dein vorgegebenes Format. Aber meine Felge ist auch etwas breiter als deine.

Sollte also gut passen, ich habe keine Beeinträchtigungen bisher erfahren können. Der genutzte Schlauch ist auch einer für die vorgesehene Reifengröße, also kein breiterer Schlauch in Gebrauch.

Was etwas tricky war, ist beim Luftbefüllen, dass der Reifen relativ mittig sitzt, damit du vom aufgepumpten Reifen nicht einen Höhenschlag bekommst und dann radelst, als ob du alle Nase lang über Eier fahren würdest.

Ansonsten ist alles SUPER!

Viel Erfolg wünsche ich.

Re: Minimale Reifenbreite für 67mm Felge

Verfasst: 16.04.2018, 21:40
von Cosmodog
Danke, das sieht ja bombig aus! +?.,

Das zerstreut meine Bedenken etwas. Versandbenachrichtigung für die Felge ist da, am Wochenende wird eingespeicht. .;.

Re: Minimale Reifenbreite für 67mm Felge

Verfasst: 22.04.2018, 10:54
von Cosmodog
Das Einspeichen hat gut geklappt, Zentrieren war auch kein Problem. Die Felge ist ja recht stabil und scheint viel zu verzeihen. :wink:

STICKER_20180422104907.png


Einen leichten Seitenschlag im originalen Electra Vorderrad habe ich auch noch rausgezogen. Wenn man erst mal begriffen hat, wie das geht, ist es eigentlich recht einfach. Ich bin jetzt aber auch nicht zu perfektionistisch rangegangen, ein Profi hätte die letzten 1-2 Millimeter sicher auch noch glatt gezogen. 8)

Die Montage der Klickbox war da schon heftiger. Der Zug vom Spenderbike war zu kurz und ich hatte einen längeren besorgt. Nachdem ich den neuen Zug dann mehrfach anpassen musste, weil es zu diesen Spectro P5 Boxen etliche verschiedene Angaben gibt, hat sich der Draht am Ende aufgeribbelt und ich konnte das Ding wegwerfen.

Ich besorge mir jetzt ein komplettes Set in der Bucht, weil ich die Faxen dicke hab. Bis dahin habe ich die alte Box draufgesteckt und fahre bis nächste Woche im zweiten Gang. -**.

Edit: Vorne soll über kurz oder lang auch noch was Breiteres rein. Ich werde dann eine Trommelbremse einbauen. Und dann mal gucken, wie es weiter geht...

Re: Minimale Reifenbreite für 67mm Felge

Verfasst: 23.04.2018, 18:02
von Arkadius
Na also... geht doch.

Ich hatte auch schon mal den Schaltung erneuern müssen. Der war auch zu kurz und schon vom Vorbesitzer geknickt.
Ich hatte da keine Probleme. Übrigens, am selben Bike, wo auch die "fetten" Schlappen drauf waren...

Re: Minimale Reifenbreite für 67mm Felge

Verfasst: 28.04.2018, 18:03
von Cosmodog
Die Spectro P5 tut jetzt auch wieder das, was sie soll. Offensichtlich war die alte Klickbox tatsächlich hin. Die neue brauchte ich nur noch drauf stecken, dann ging es.

Hab jetzt also 5 Gänge! :mrgreen:

Ich hatte dann überlegt, den Lenker gegen ein BMX-Teil zu tauschen, fand die Idee dann aber doch nicht so cool. Es bleibt also ein Cruiser!

8)