Speichen zu lang... warum?

Hier bist Du richtig, wenn Du Fragen oder auch Tipps rund um´s "Bike-Schrauben" hast.
Larsoerder
Beiträge: 19
Registriert: 19.10.2013, 20:24

Speichen zu lang... warum?

Beitrag von Larsoerder »

MoiNasen.
Ich habe mir 80er Felgen (28“) und ne gebrauchte sram vt 5000 besorgt. Alles genauestens vermessen und in die App eingegeben.
Die Speichen die ich bestellt habe sind 281er mit 12er Nippeln.
Hab das Rad jetzt eingespeicht... Gewinde ist komplett im Nippel eingeschraubt und die Speichen sind noch locker.

Hat jemand ne Idee was bei der Berechnung falsch gelaufen sein kann?
Dateianhänge
50C96C4A-64DC-4451-9B3F-6B54E028E1B4.png
8F317CA6-3057-4431-899D-F67E32F796A1.png
B6BD0A0F-0CE4-46C9-8F23-0D88E4C59D48.png

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 7234
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Speichen zu lang... warum?

Beitrag von IPimpYourFahrrad »

Da ich deine gemessenen Werte nicht überprüfen kann, kann ich dazu nichts sagen, die Rechnung stimmt zumindest.
Wenn alle Nippel so weit aufgeschraubt sind, das das Gewinde gerade so verschwunden sind, dann ist das normal das sie noch nicht ganz fest sind. denn der Idealfall ist, das sie oben am Nippelkopf noch nicht überstehen. Erst wenn das passiert stimmt wirklich was nicht!
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Larsoerder
Beiträge: 19
Registriert: 19.10.2013, 20:24

Re: Speichen zu lang... warum?

Beitrag von Larsoerder »

Ich habe jetzt mal alle weiter angezogen... schauen jetzt ca. 2mm oben aus den Nippeln raus... ist noch immer zu locker. Ich werde nachher noch das Hinterrad einspeichen und mal schauen ob es da genau so doof ist.

Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1772
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Speichen zu lang... warum?

Beitrag von woelfchen83 »

Hast du denn korrekt eingespeichert also wirklich 3x gekreuzt?
BildBildBildBild

Benutzeravatar
termi
Moderator
Beiträge: 1977
Registriert: 09.10.2010, 09:48
Wohnort: Ganz-Süd-Berlin

Re: Speichen zu lang... warum?

Beitrag von termi »

Hi.
Also ich habe einen Lochkreis von 88mm bei der VT gemessen.
Gruß termi
Meine Bikes und Bauberichte
BildBild

~ Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glasfaserkabels gemorst ~
Diese Unterschrift ist maschinell erstellt und ist auch ohne Brief gültig

Larsoerder
Beiträge: 19
Registriert: 19.10.2013, 20:24

Re: Speichen zu lang... warum?

Beitrag von Larsoerder »

Ich hab jetzt das Hinterrad auch eingespeicht... genau die gleiche Sche...

Ich werde das heute Abend noch mal genau nachmessen. Aber eigentlich schließe ich Messfehler aus.
Ich verstehe das einfach nicht.

Hinterradnabe ist ne Sram S7
Speichen sind 283mm
Dateianhänge
1FC0EF9B-43AD-4B49-BCA1-0632C2E27561.png
56E2BF5F-E8D7-4C14-BD09-7A63AFED82A6.png
E60FB113-AA76-4965-A31B-C9FBAB4D78FB.png

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 7234
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Speichen zu lang... warum?

Beitrag von IPimpYourFahrrad »

Ne Sram S7 hat doch keine Einbaubreite von 132,7mm, oder hast du da irgendwo noch ne Scheibe drunter die du berücksichtigst?
Haben die Speichen auch wirklich die Länge die du bestellst hast? Nicht das die falsch abgelängt haben.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1772
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Speichen zu lang... warum?

Beitrag von woelfchen83 »

Ist das die hier?
BildBildBildBild

Larsoerder
Beiträge: 19
Registriert: 19.10.2013, 20:24

Re: Speichen zu lang... warum?

Beitrag von Larsoerder »

Ja. Da kommen noch Scheiben rein damit sie besser in den Rahmen passt.
Die habe ich natürlich mit berücksichtig.

Ich werde wie gesagt heute Abend alles genau vermessen... auch die Speichen selbst.

PedalKlaus
Beiträge: 191
Registriert: 08.03.2019, 18:16
Wohnort: S-H, bei Kiel

Re: Speichen zu lang... warum?

Beitrag von PedalKlaus »

Moin,
nur mal blöde gefragt:
Was haben Scheiben links und rechts auf der Achse mit der Speichenlänge zu tun??????
In meinen Augen nichts, der Abstand zwischen den Flanschen verändert sich ja nicht.
Gedankenfehler???

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 7234
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Speichen zu lang... warum?

Beitrag von IPimpYourFahrrad »

Ein Gedankenfehler wäre es nur wenn man sie beim messen des Flanschabstandes nicht mit berücksichtigt :wink:
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

toro1978
Beiträge: 157
Registriert: 17.10.2017, 21:50

Re: Speichen zu lang... warum?

Beitrag von toro1978 »

PedalKlaus hat geschrieben:
08.10.2019, 16:41
Moin,
nur mal blöde gefragt:
Was haben Scheiben links und rechts auf der Achse mit der Speichenlänge zu tun??????
In meinen Augen nichts, der Abstand zwischen den Flanschen verändert sich ja nicht.
Gedankenfehler???
Also ich habe von einspeichen keine Ahnung aber denke damit die Felge mittig im Rahmen sitzt. Obwohl wenn man ja gleiche Scheiben links und rechts nimmt sollte es doch egal sein ob man sie berücksichtigt oder nicht.
Deswegen traue ich mir einspeichen nicht zu, ich bin fast sicher dass ich die Speichenlängeberechnung vermasseln werde! .;,

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 7234
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Speichen zu lang... warum?

Beitrag von IPimpYourFahrrad »

Wenn wie wirklich zu lang sind gibt es eine einfach Lösung:
Bild
Dateianhänge
DSCF6056c.jpg
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

PedalKlaus
Beiträge: 191
Registriert: 08.03.2019, 18:16
Wohnort: S-H, bei Kiel

Re: Speichen zu lang... warum?

Beitrag von PedalKlaus »

Also ich habe von einspeichen keine Ahnung aber denke damit die Felge mittig im Rahmen sitzt. Obwohl wenn man ja gleiche Scheiben links und rechts nimmt sollte es doch egal sein ob man sie berücksichtigt oder nicht.
Eben, das Rad wird symetrisch eingespeicht und zentriert( beide Seiten 31mm Abstand).
Anders wäre es bei einem Rad mit Kettenschaltung, das wäre asymetrisch zentriert mit verschiedenen Speichenlängen.

Benutzeravatar
termi
Moderator
Beiträge: 1977
Registriert: 09.10.2010, 09:48
Wohnort: Ganz-Süd-Berlin

Re: Speichen zu lang... warum?

Beitrag von termi »

Hi,
nach den Massangaben stimmen die Speichenlängen. Mess mal die Speichen. Eventuell passen dann die von vorne nach hinten, dann brauchst Du nur einen Satz neu.
Gruß termi
Meine Bikes und Bauberichte
BildBild

~ Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glasfaserkabels gemorst ~
Diese Unterschrift ist maschinell erstellt und ist auch ohne Brief gültig

Antworten