Neues Projekt aus" Der Winter kann kommen"

Hier kannst Du die Community teilhaben lassen, während dein Cruiser-Projekt entsteht
PedalKlaus
Beiträge: 75
Registriert: 08.03.2019, 18:16
Wohnort: S-H, bei Kiel

Neues Projekt aus" Der Winter kann kommen"

Beitrag von PedalKlaus » 08.10.2019, 22:10

Moin ihr Schrauber,
habe mal mit einem neuen Projekt angefangen.
Rahmen wurde nochmal geschliffen, grundiert und lackiert.
20190719_132922.jpg
20191003_163419.jpg
20191007_150254.jpg
Farbe ist Lindgrünmetalic.
Scheibenbremse wurde auch lackiert.
20191007_145859.jpg
Hinterrad ist eine 80mm breite 24" Felge mit 7-Gang Sram und 3" breitem Reifen.
Hätte gerne 4" eingebaut, aber der Hinterbau ist leider zu schmal.
Was als Vorderrad verwendet wird ist noch offen.
Erster Gedanke war ein 28" mit 32x622 Reifen, also eine schöne "Trennscheibe".
Die erste Stellprobe mit 47x622 ergab aber schon beim schieben einen unruhigen geradeauslauf, gefiel mir garnicht.
20191008_152607.jpg
Also mal ein 26" eingebaut, war schon besser.
20191008_154708.jpg
Letzte Stellprobe mit 20", gefällt mir garnicht.
20191008_155400.jpg
24" habe ich leider nicht in meinem Fundus.
Was ich jetzt noch habe ist eine 57mm breite 26" Felge, da könnte man ein 47mm-Reifen aufziehen.
Das Rad müsste aber erst eingespeicht werden.
Zweite Idee war eine "Banane" zu montieren.
20191008_160033.jpg
Kurze Sissybar und Sattelstütze a la Basman zu bauen ist kein Problem.

Benutzeravatar
Radfahrer96
Beiträge: 145
Registriert: 22.08.2019, 18:20
Wohnort: Bremen

Re: Neues Projekt aus" Der Winter kann kommen"

Beitrag von Radfahrer96 » 08.10.2019, 23:20

Ist doch alles Banane! :lol:

Nee, Scherz, hab nichts gegen Früchte, würde mit einem Bananensattel toll aussehen! +?.,
Persönlich würde ich gerne mal einen Chopper mit einem 36“ Vorderreifen sehen aber das passt wohl nicht mit der Gabel :wink:

Der 20“ sieht lustig aus ist aber wohl mehr was für einen Bonanza-Chopper. Der 28“ sieht schon besser aus aber irgendwie nicht ganz stimmig.
Der geplante 26“ in breiter wird es sicher voll bringen! ;!:

Letzten Endes ist es dein Rad, bau ran was du willst, es muss dir gefallen und wenn du vorne ein Skateboardreifen anbringst :)

P.S.: Sehr schickes grün, sieht toll aus. Auch, dass du das Farbschema mit auf die Bremse übertragen hast.
Pedale müssen am Boden schleifen!
.;+?

Benutzeravatar
PT-Cruiser
Beiträge: 223
Registriert: 14.09.2016, 20:13
Wohnort: Saterland / Friesoythe

Re: Neues Projekt aus" Der Winter kann kommen"

Beitrag von PT-Cruiser » 09.10.2019, 10:18

Das Farbkonzept gefällt und ist gut umgesetzt.
An Reifen bzw Felgen, würde ich entweder 24" in 60mm breite oder ein 26" in 60mm breite nehmen. An Reifen dann 3.0.

Bei meinem Umbau ist Erstes montiert. Kannst reinschauen um dir einen Einblick zu verschaffen.

viewtopic.php?f=37&t=30699&start=30

Mach weiter so -::-
Du wirst hier beobachtet :shock:

Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 4178
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: Neues Projekt aus" Der Winter kann kommen"

Beitrag von FahrradFreak » 09.10.2019, 11:30

Moin -::,
chopper mit 7gang wird gut +?.,
Heck sieht untenrum schon mal geschmeidig aus ;!:
obenrum: statt Banane vll. ne Schippe verbauen ( gibt's hier mehrfach)
VR: wenn Trennscheibe dann richtig , d.h. 23-559 Reifen z.b. von Conti verbauen bei Felgenbreite 19 :wink:
gruß bernd .;+?
-::, fahre und schraube -::,

Benutzeravatar
koki
Beiträge: 30
Registriert: 18.11.2018, 17:59
Wohnort: Conneforde

Re: Neues Projekt aus" Der Winter kann kommen"

Beitrag von koki » 09.10.2019, 17:49

Wow

Spiele auch mit dem Gedanken mir diesen Rahmen zu besorgen.
Ein super Angebot hätte ich, Reifen auch nur die Gabel fehlt.
Denke dir kommt auch noch.
Darum bleibe ich mal dran ;-)



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
.;+?

PedalKlaus
Beiträge: 75
Registriert: 08.03.2019, 18:16
Wohnort: S-H, bei Kiel

Re: Neues Projekt aus" Der Winter kann kommen"

Beitrag von PedalKlaus » 10.10.2019, 17:27

Moinsen,
Entscheidung fürs Vorderrad ist gefallen.
Thema "Trennscheibe" wurde verworfen.
Vorderrad wird jetzt eine 26" Felge mit 62mm Breite( ist vorhanden).
Da kommt dann ein 2,35" Street Hog( wie auch hinten in 3") rauf.
Also Speichen und passende Nabe für Disc besorgen und das ganze zusammen basteln.
Räder sind dann fast gleich groß und das Gesamtbild passt dann.
Ob Banane ja oder nein wird später entschieden, ne Schippe möchte ich eigentlich nicht.
Mal schauen was ich da noch im WWW finde.
Berichte weiter.

Benutzeravatar
Radfahrer96
Beiträge: 145
Registriert: 22.08.2019, 18:20
Wohnort: Bremen

Re: Neues Projekt aus" Der Winter kann kommen"

Beitrag von Radfahrer96 » 11.10.2019, 14:14

Oh ja! Halte uns unbedingt am laufenden. Lieber zu viele als zu wenig Bilder +?.,
Pedale müssen am Boden schleifen!
.;+?

PedalKlaus
Beiträge: 75
Registriert: 08.03.2019, 18:16
Wohnort: S-H, bei Kiel

Re: Neues Projekt aus" Der Winter kann kommen"

Beitrag von PedalKlaus » 11.10.2019, 15:03

Moin,
war mal Teile einkaufen:
Vorderradnabe bestellt,
Reifen für Vorderrad bestell,
Offsetkettenblatt bestellt,
Offsetritzel bestellt,
Tretkurbel und Lager bestellt,
Reifen für Hinterrad( Street Hog III in 4,1/4 x24") bestellt.
Der Street Hog soll bei 82mm breiter Felge 97mm breit sein, müsste gerade noch rein passen.
Wird ne enge Kiste, eventuell muß ich die Unterrohre vom Hinterbau etwas bearbeiten.
Dann ist auch das hintere Schutzblech mit 100mm berechtigt, für vorne habe ich ein 80mm breites.
Speichen fürs Vorderrad habe ich noch in meinem Gerümpel gefunden.
Nun muß ich auf den Paketfritzen warten.

Benutzeravatar
Radfahrer96
Beiträge: 145
Registriert: 22.08.2019, 18:20
Wohnort: Bremen

Re: Neues Projekt aus" Der Winter kann kommen"

Beitrag von Radfahrer96 » 11.10.2019, 23:28

Kleiner Tipp, tu immer so als würdest du aufs Bad gehen, dass riechen die Paketboten und klingeln genau dann :)
Die Reifenauswahl klingt gut, das Offset Kettenblatt von Ruff? Welches komplett geschlossen ist ohne Ausspahrungen? Antworte am besten mit einem Bild sobald die Teile da sind 8)
Pedale müssen am Boden schleifen!
.;+?

toro1978
Beiträge: 148
Registriert: 17.10.2017, 21:50

Re: Neues Projekt aus" Der Winter kann kommen"

Beitrag von toro1978 » 12.10.2019, 13:19

Radfahrer96 hat geschrieben:
11.10.2019, 23:28
Kleiner Tipp, tu immer so als würdest du aufs Bad gehen, dass riechen die Paketboten und klingeln genau dann :)
.;. Das stimmt! Das sind Typen. Ich habe zuletzt auf einer UK Lieferung gewartet, sollte zwichen 27.09 und 10.10 ankommen. Am 10.10 habe ich dann die Leute wegen Verfolgungsnummer angeschrieben. Haben sie mir auch rasch gesendet mit dem Hinweis es sollte schon am 30.09 angekommen sein. Gucke ich online - der Typ (GLS) war am 30.09 da, hat mich nicht gefunden und hat den Paket im Paketshop gelassen. Nur im Briefkasten lag kein Zettel. :-i +:+, .;,
Konnte ich dann im nächsten Dorf abholen da bei mir nur DHL und DPD gibt es. -**.
Jetzt sitze ich, trinke mein Kaffee und warte wieder auf einer Lieferung (11:30 - 15:00) ... und muss langasam ins Bad... :)

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6998
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Neues Projekt aus" Der Winter kann kommen"

Beitrag von IPimpYourFahrrad » 12.10.2019, 19:28

Großer Logistik Sch... !
Ja das kenne ich. Schön ist dann noch wenn der im Paketshop, trotz Vorlage des Perso noch einen Abholschein haben will, denn es natürlich nicht gibt. Dann wollte er die Onlinebestätigung auf meinen Smartphone sehen, worauf ich ihn mein Handy zeigte und fragte ob er nun das suche anfängt oder ich wen anrufen muss der ihm dabei hilft.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

PedalKlaus
Beiträge: 75
Registriert: 08.03.2019, 18:16
Wohnort: S-H, bei Kiel

Re: Neues Projekt aus" Der Winter kann kommen"

Beitrag von PedalKlaus » 12.10.2019, 20:43

Moin,
hab hier ein guten Paketfritzen den ich auch privat kenne.
Der weiß schon wo er mit den Paketen hin muß wenn ich auf Arbeit bin bzw. auf Scheißhaus sitze :lol: .

Da ich ja warten muß, hab ich mal ein Ständer für die Karre gebastelt.
Vom Prinzip her funktioniert alles so wie ich es mir gedacht habe.
Oben muß noch eine Nut eingefräst werden, dann wird mit Sicherungsscheibe ein rausfallen verhindert.
Zwei Einhägepunkte für eine offenliegende Feder müssen auch noch angeschweißt werden.
Wie immer, Bilder sagen mehr als Worte:
20191012_165628.jpg
20191012_180802.jpg
20191012_182700.jpg
20191012_182736.jpg

Benutzeravatar
Radfahrer96
Beiträge: 145
Registriert: 22.08.2019, 18:20
Wohnort: Bremen

Re: Neues Projekt aus" Der Winter kann kommen"

Beitrag von Radfahrer96 » 13.10.2019, 00:48

Ich finde es super wenn man die Möglichkeit hat etwas selber bauen zu können. Da fängt für mich das richtige “Custom“ an. Mir gefällt die Abstellhilfe sehr, hat ein tolles und einfaches Design.
10 von 10 Ständer für diesen Ständer :)
Pedale müssen am Boden schleifen!
.;+?

PedalKlaus
Beiträge: 75
Registriert: 08.03.2019, 18:16
Wohnort: S-H, bei Kiel

Re: Neues Projekt aus" Der Winter kann kommen"

Beitrag von PedalKlaus » 15.10.2019, 18:41

Moin,
erste Teile sind gekommen.
Probeweise mal den dicken 4,1/4" auf das Hinterrad aufgezogen und eingebaut.
Wie befürchtet fehlen 2mm auf jeder Seite im Hinterbau.
Also am WE die Hinterbaurohre ein bischen oval pressen im Reifenbereich.
Natürlich wird dabei auch die Lackierung beschädigt, also wieder schleifen und neu lackieren.
Was lernen wir daraus, erst bauen dann zerlegen und lackieren und alles wieder zusammen basteln.
Aber die Arbeit wird sich lohnen, die Karre sieht mit dem dicken Puschen noch besser aus.
Bilder hab ich noch keine, werden aber am WE nachgereicht.

Benutzeravatar
Radfahrer96
Beiträge: 145
Registriert: 22.08.2019, 18:20
Wohnort: Bremen

Re: Neues Projekt aus" Der Winter kann kommen"

Beitrag von Radfahrer96 » 16.10.2019, 00:18

Ärgerlich, aber sicher die Arbeit wert wnn man dann die ganz dicken Schlappen nutzen kann :lol:
Pedale müssen am Boden schleifen!
.;+?

Antworten