Der "LOWnanza"

Hier kannst Du die Community teilhaben lassen, während dein Cruiser-Projekt entsteht
Benutzeravatar
deruga
Beiträge: 452
Registriert: 12.02.2008, 10:37
Wohnort: Hamburg

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Beitragvon deruga » 29.01.2018, 18:05

Gern...
Aber ist es nicht einfacher das Ritzel zu tauschen bzw günstiger?
Hab keine Ahnung was für eine Lagerdose bei der Umlenkachse im Rahmen ist.
Evtl kannst Du dort auch einen Exzenter bzw Exzenterlager einsetzen?
Ich persönlich finde Kettenspanner nicht so prall, und würd alles daran setzen diesen zu vermeiden...

Gruß
DAS KANNSTE SCHON SO MACHEN, ABER DANN ISSES HALT KACKE...

Benutzeravatar
mops-cruiser
Beiträge: 4998
Registriert: 05.10.2011, 20:29
Wohnort: Leiferde

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Beitragvon mops-cruiser » 29.01.2018, 18:21

deruga hat geschrieben:Gern...
Aber ist es nicht einfacher das Ritzel zu tauschen bzw günstiger?
Hab keine Ahnung was für eine Lagerdose bei der Umlenkachse im Rahmen ist.
Evtl kannst Du dort auch einen Exzenter bzw Exzenterlager einsetzen?
Ich persönlich finde Kettenspanner nicht so prall, und würd alles daran setzen diesen zu vermeiden...

Gruß


Die ritzel an der Umlenkung hat der HH-Felix damals gebaut, sind irgendwie über die Lager verbunden,daher ist da nicht so leicht (bis garnicht) was zu tauschen.

Und hintere Kette kann ich ja über die Ausfaller spannen.
Nur vorne ist es halt bauartbedingt nicht möglich.

Weiß auch nicht ob es Sinn macht ein anderes kettenblatt einzubauen, wenn die zahnanzahl weiterhin gerade bleibt.

Verbaut sind jetzt 52, habe noch ein 44er hier liegen.
...am bike-bauen mag ich alles, außer lackieren -.; und das immer wegen nem Ergebnis gedrängelt wird :roll:
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
deruga
Beiträge: 452
Registriert: 12.02.2008, 10:37
Wohnort: Hamburg

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Beitragvon deruga » 29.01.2018, 18:27

Schau Dir mal den Magic Gear Rechner an.
Brauchst eigentlich nur drei Werte Kettenblatt, Ritze und Länge der "Kettenstrebe"
in Deinem Fall also den Abstand Innenlager - Umlenkachse.
Und dann kann man "spielen". Vielleicht geht's ohne Kettenspanner?!

Gruß
DAS KANNSTE SCHON SO MACHEN, ABER DANN ISSES HALT KACKE...

Benutzeravatar
mops-cruiser
Beiträge: 4998
Registriert: 05.10.2011, 20:29
Wohnort: Leiferde

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Beitragvon mops-cruiser » 29.01.2018, 18:39

Bild

Bild

Damit ihr lieben hilfsbereiten Cruiseristi auch wisst worum es geht... +?.;
...am bike-bauen mag ich alles, außer lackieren -.; und das immer wegen nem Ergebnis gedrängelt wird :roll:
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6617
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 29.01.2018, 18:58

Was noch ginge wäre ein 2. Kettenblatt so in den Bereich zwischen Kettenblatt und Ritzel zu klemmen das es die Kette dann spannt. So gut wie ein Kettenspanner ist es zwar nicht aber du hast dann auch keine Verluste am der Rücktrittbremse.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
mops-cruiser
Beiträge: 4998
Registriert: 05.10.2011, 20:29
Wohnort: Leiferde

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Beitragvon mops-cruiser » 29.01.2018, 20:44

IPimpYourFahrrad hat geschrieben:Was noch ginge wäre ein 2. Kettenblatt so in den Bereich zwischen Kettenblatt und Ritzel zu klemmen das es die Kette dann spannt. So gut wie ein Kettenspanner ist es zwar nicht aber du hast dann auch keine Verluste am der Rücktrittbremse.



Gibt es durch meine Idee von nem kleinen, fixierten ritzelchen als spanner bremsleistungsverluste???

Das mit den eingeklemmten kettenblättern habe ich noch nie verstanden, wie das funktioniert ;;.
...am bike-bauen mag ich alles, außer lackieren -.; und das immer wegen nem Ergebnis gedrängelt wird :roll:
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6617
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 29.01.2018, 20:53

mops-cruiser hat geschrieben:
IPimpYourFahrrad hat geschrieben:Was noch ginge wäre ein 2. Kettenblatt so in den Bereich zwischen Kettenblatt und Ritzel zu klemmen das es die Kette dann spannt. So gut wie ein Kettenspanner ist es zwar nicht aber du hast dann auch keine Verluste am der Rücktrittbremse.



Gibt es durch meine Idee von nem kleinen, fixierten ritzelchen als spanner bremsleistungsverluste???

Das mit den eingeklemmten kettenblättern habe ich noch nie verstanden, wie das funktioniert ;;.

Na der der Kettenspanner muss erst mal total stramm gezogen werden bevor die Rücktrittbremse richtig greift.

Kettenblatt: Du hast da ja noch eins liegen, Setzt das doch mal in die Kette ein, so weiter du es Richtung kleines Ritzel einsetzt um so weiter drückt es die Ketten auseinander und es wird strammer.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
deruga
Beiträge: 452
Registriert: 12.02.2008, 10:37
Wohnort: Hamburg

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Beitragvon deruga » 30.01.2018, 16:31

Moin,

wenn Du das Röllchen fix anbaust hast Du ja trotzdem das Problem der Kettenspannung...
Also in irgendeiner Form muss das Röllchen bzw die Kette ja zu spannen gehen.
Wenn Du das über eine Feder löst, hast Du beim Rücktritt das Problem das Du erst in die Feder trittst.
Erst dann betätigt Du die Bremse...
Du könntest das Röllchen so anbringen das es verschiebbar ist, zum Ketten spanne, dann aber fixiert wird.

Gruß
DAS KANNSTE SCHON SO MACHEN, ABER DANN ISSES HALT KACKE...

Benutzeravatar
mops-cruiser
Beiträge: 4998
Registriert: 05.10.2011, 20:29
Wohnort: Leiferde

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Beitragvon mops-cruiser » 30.01.2018, 17:39

deruga hat geschrieben:Moin,

...Du könntest das Röllchen so anbringen das es verschiebbar ist, zum Ketten spanne, dann aber fixiert wird.

Gruß


So ist auch mein Plan. Ein altes Baumarkt-MTB, was in der kellerecke liegt, liefert alle teile dafür -.; sind also doch zu was zu gebrauchen, diese teile :)

.::; MTB für die Teile
...am bike-bauen mag ich alles, außer lackieren -.; und das immer wegen nem Ergebnis gedrängelt wird :roll:
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
mops-cruiser
Beiträge: 4998
Registriert: 05.10.2011, 20:29
Wohnort: Leiferde

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Beitragvon mops-cruiser » 01.06.2018, 20:17

Schönen guten Abend zusammen ihr Damen und Herren,

Kettenspanner ist gebaut, Lenker ist leicht geändert. .::; an den Schweisser

Probefahrt ist gescheitert, die Kette hebelt sich aufgrund einer "schlechten" kettenlinie oben am kettenblatt selber aus.

Lösung ist vorhanden, nur Zeit war heute nicht mehr dafür :cry:

Denke ich schaffe es Sonntag, auch inklusive Probefahrt und Fotoshooting dann.

Also noch Geduld.

P.s. Es steht auf dem Pedal = mopsi's tiefentest ist damit bestanden :mrgreen:
...am bike-bauen mag ich alles, außer lackieren -.; und das immer wegen nem Ergebnis gedrängelt wird :roll:
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
huby
Beiträge: 1757
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Beitragvon huby » 01.06.2018, 23:41

mops-cruiser hat geschrieben:... Kettenspanner ist gebaut, ...
Probefahrt ist gescheitert ...

Ja so ist das, ein Problem behoben, da tritt schon das nächste Problem auf! :roll:
Ich hätte erstmal eine Half Link Kette und ein anderes Kettenblatt ausprobiert! :wink:
mops-cruiser hat geschrieben:... P.s. Es steht auf dem Pedal = mopsi's tiefentest ist damit bestanden :mrgreen:

Haha, du hast doch nur kein Geld mehr, für einen gescheiten Fahrradständer! -.;
Wie willst du denn die Kettenlinie richten?
Den Rahmen mit der Tretlagerdose biegen? :shock:
Fulle Ridaz Kassel
"Keine Fahrradpflicht für Helmträger!"

Benutzeravatar
mops-cruiser
Beiträge: 4998
Registriert: 05.10.2011, 20:29
Wohnort: Leiferde

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Beitragvon mops-cruiser » 02.06.2018, 07:56

huby hat geschrieben:
mops-cruiser hat geschrieben:... Kettenspanner ist gebaut, ...
Probefahrt ist gescheitert ...

Ja so ist das, ein Problem behoben, da tritt schon das nächste Problem auf! :roll:
Ich hätte erstmal eine Half Link Kette und ein anderes Kettenblatt ausprobiert! :wink:
mops-cruiser hat geschrieben:... P.s. Es steht auf dem Pedal = mopsi's tiefentest ist damit bestanden :mrgreen:

Haha, du hast doch nur kein Geld mehr, für einen gescheiten Fahrradständer! -.;
Wie willst du denn die Kettenlinie richten?
Den Rahmen mit der Tretlagerdose biegen? :shock:



moin huby,

bin jetzt schon etwas beleidigt: das ist das mein einziges bike, das wirklich nen GUTEN ständer hat, was holländisches halt -.;

muss nur das Kettenblatt weiter nach außen bringen, was mit ner EINTEILIGEN etwas umständlicher ist...
...am bike-bauen mag ich alles, außer lackieren -.; und das immer wegen nem Ergebnis gedrängelt wird :roll:
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
KoZoni
Beiträge: 369
Registriert: 24.07.2010, 00:27
Wohnort: Bremen

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Beitragvon KoZoni » 02.06.2018, 11:17

Ahem ... Fotos bitte!
Ich sehe zwar normal aus, aber ich bin es nicht ... (sagt meine Frau)

Benutzeravatar
mops-cruiser
Beiträge: 4998
Registriert: 05.10.2011, 20:29
Wohnort: Leiferde

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Beitragvon mops-cruiser » 02.06.2018, 12:11

KoZoni hat geschrieben:Ahem ... Fotos bitte!



mops-cruiser hat geschrieben:Denke ich schaffe es Sonntag, auch inklusive Probefahrt und Fotoshooting dann.


-.;
...am bike-bauen mag ich alles, außer lackieren -.; und das immer wegen nem Ergebnis gedrängelt wird :roll:
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
KoZoni
Beiträge: 369
Registriert: 24.07.2010, 00:27
Wohnort: Bremen

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Beitragvon KoZoni » 02.06.2018, 18:25

Upps ... hatte ich doch glatt überlesen :mrgreen:
Ich sehe zwar normal aus, aber ich bin es nicht ... (sagt meine Frau)


Zurück zu „Making of“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste