Neues Trike

Hier kannst Du die Community teilhaben lassen, während dein Cruiser-Projekt entsteht
Benutzeravatar
Bensons
Beiträge: 384
Registriert: 27.11.2008, 14:56
Wohnort: Leipzig

Re: Neues Trike

Beitragvon Bensons » 11.09.2017, 06:04

Dankeschön ihr lieben -::,
Ja bleibt ja nicht so nackt hinten. Kommt ja noch die Kiste drauf :mrgreen:
Will sie nur etwas kleine haben. Damit das Rad nicht so überladen aussieht und etwas leichter wird. +?.,
Lg die lieben Bensons +?.,
Alles, was sich ein Mensch vorstellen kann, kann er auch erreichen.

Benutzeravatar
Bensons
Beiträge: 384
Registriert: 27.11.2008, 14:56
Wohnort: Leipzig

Re: Neues Trike

Beitragvon Bensons » 21.09.2017, 17:49

Hallo ihr lieben .;.

Ich habe mal eine Frage zur Speichenspannung.
Alle die gleiche Spannung ist kein Problem, aber wie stark darf die Speiche gespannt sein? ;;.
Ich kann es nicht wirklich im Netz finden ;;. Ich dachte so das es wie sowas ähliches wie eine Tabelle gibt.
Länge stärke soviel Spannung...leider nix gefunden. Mit Käufern schon geschrieben und Null Plan haben Die -.: +:(
Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? :oops:
Alles, was sich ein Mensch vorstellen kann, kann er auch erreichen.

Benutzeravatar
penner
Beiträge: 629
Registriert: 07.12.2011, 13:11
Wohnort: burned scrotum, new mexico

Re: Neues Trike

Beitragvon penner » 21.09.2017, 18:15

wenn du es ganz genau machen willst:

https://www.rosebikes.de/artikel/dt-swiss-tensiometer-tensio-2-speichenspannungs-messgeraet/aid:22752

ohne das teil wird es eh nie ganz genau richtig...
ich mache immer so weit bis die speichen/nippel beim anziehen anfangen zu quietschen.
sehr viel mehr geht auch nicht weil nach fest kommt ab :roll:

um ein besseres gefühl dafür zu bekommen, drück mal bei einem neuen laufrad 2 sich kreuzende speichen gegeneinander.
"we're reaching levels of goyim knowing that shouldn't even be possible" - https://gab.ai/AndrewAnglin
FIRST THEY CAME FOR THE DAILY STORMER!!! - https://dailystormer.hk
https://www.youtube.com/results?search_ ... ch+murdoch

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6161
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Neues Trike

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 21.09.2017, 18:35

^^ Genau, das ist eben Gefühlssache. Mavic mit ihren Super Leicht Felgen und der einfach Ösung nennen 900Nm (und ja, bei zu starker Belastung reißen die Felgen an den Ösen), andere bis zu 1300Nm.
Bei ungeösten Felgen kann man auch Unterlegscheiben nehmen um die Kraft gleichmäßiger zu verteilen.
Wichtig ist beim Einspeichen das mehrfach Abdrücken der Felge so das sich die Setzten.
Was ich neulich erst wieder festgestellt habe das bei dickeren Speichen 2,34mm die Spannung nicht so gut erzeugen lässt, zumindest fühlte es sich so an.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
Bensons
Beiträge: 384
Registriert: 27.11.2008, 14:56
Wohnort: Leipzig

Re: Neues Trike

Beitragvon Bensons » 24.09.2017, 19:40

So ihr Lieben .;.

Die neuen Felgen sind eingespeicht, zentriert, und hoffe mal es hält. Einen kurzen Weg bin ich schonmal gefahren :mrgreen:
Und ich muss sagen dass es sich gut fahren lässt :mrgreen:
Durch den E-Motor macht das richtig Spass -.;
Nun geht es langsam an die neue Kiste, wo dann die Akkus reinkommen -.; dann soll ein Boxensystem rein mit kleiner Endstufe -.;
Werbung auf dem Deckel. Und dann hier und da noch bissel ausbessern. Und dann muss mein krankes Frauchen damit fahren lernen.

.;+? -**.
Die lieben Bensons aus Leipzig
Dateianhänge

das hier.jpg
Alles, was sich ein Mensch vorstellen kann, kann er auch erreichen.

Benutzeravatar
Bensons
Beiträge: 384
Registriert: 27.11.2008, 14:56
Wohnort: Leipzig

Re: Neues Trike

Beitragvon Bensons » 20.10.2017, 10:59

Hallo liebe Gemeinde .;.

So nun geht es langsam voran an den Kisten Bau. Ich bin zwar kein Tischler, aber ich denke es geht so -.;.
In die Kiste soll noch Sound rein, und zwei Akkus.
Naja mal schauen, ob das alles so klappt wie ich mir das Vorstelle -.;.
Hier schonmal vorab Bilder vom geschehen. :mrgreen:

Lg die lieben Bensons
Dateianhänge

tretharley 2.jpg versuch 2.jpg
tretharley 1.jpg versuch.jpg
Alles, was sich ein Mensch vorstellen kann, kann er auch erreichen.

Benutzeravatar
Chopper-Täve
Beiträge: 59
Registriert: 09.12.2015, 14:22
Wohnort: Altlandsberg

Re: Neues Trike

Beitragvon Chopper-Täve » 20.10.2017, 19:19

Wow! Ein Messgerät für die Speichenspannung? :shock:
Ich zieh die immer so etwas fest und wenn man einmal durch ist werden der Höhenschlag und anschließend der Seitenschlag rausgezogen, anschließend nochmal ca.7 - 10 cm vom Nippel entfernt die nebeneinanderliegenden Speichen(die zur Felge ein Dreieck bilden) zusammendrücken, die die zu "weich" sind nachziehen, dann nochmal den Seitenschlag kontrollieren und gut.
Natürlich immer alle 18(bei 36 Speichen) Pärchen durchtesten und zu feste lockern.
„Mir ist es eingefallen, während ich Fahrrad fuhr.“
(Albert Einstein über die Relativitätstheorie)

Benutzeravatar
Chopper-Täve
Beiträge: 59
Registriert: 09.12.2015, 14:22
Wohnort: Altlandsberg

Re: Neues Trike

Beitragvon Chopper-Täve » 20.10.2017, 19:26

Die Kiste ist schon recht hübsch, aber etwas eckig. Ich sehe hier wenig runde Heckaufbauten(abgesehen von Fässern), wie in Amiland in der Lowriderszene üblich.
Die verwenden wohl viel GFK. Probiere ich auch gerade an einem 24er Trike. Ist nicht so schwierig wie gedacht, aber stinkt und frisst Pinsel.
Vorteile: Teile einzeln formbar, anschließend laminierbar(miteinander zu verbinden) und leicht und steif.
„Mir ist es eingefallen, während ich Fahrrad fuhr.“
(Albert Einstein über die Relativitätstheorie)

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6161
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Neues Trike

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 20.10.2017, 20:04

Chopper-Täve hat geschrieben:Wow! Ein Messgerät für die Speichenspannung? :shock:

https://www.google.de/search?q=speichen ... 76&bih=705
Ja, ich mache es auch nicht anders. Aber es gibt auch Leute die es 110% wollen...
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
Bensons
Beiträge: 384
Registriert: 27.11.2008, 14:56
Wohnort: Leipzig

Re: Neues Trike

Beitragvon Bensons » 20.10.2017, 21:22

Chopper-Täve hat geschrieben:Die Kiste ist schon recht hübsch, aber etwas eckig. Ich sehe hier wenig runde Heckaufbauten(abgesehen von Fässern), wie in Amiland in der Lowriderszene üblich.
Die verwenden wohl viel GFK. Probiere ich auch gerade an einem 24er Trike. Ist nicht so schwierig wie gedacht, aber stinkt und frisst Pinsel.
Vorteile: Teile einzeln formbar, anschließend laminierbar(miteinander zu verbinden) und leicht und steif.



Hallo, .;. Naja mit Heckaufbau habe ich nicht viel Ahnung. Bin schonmal froh das es halbwegs mit der Kiste passt.
Und rund usw geht gleich gar nicht -.; und eine Runde Kiste wollte ich nicht wirklich. Naja und die Verkleidung
bekomme ich nicht besser hin -.; Respekt für die, die es können. .;. -::,
Alles, was sich ein Mensch vorstellen kann, kann er auch erreichen.

Benutzeravatar
Bensons
Beiträge: 384
Registriert: 27.11.2008, 14:56
Wohnort: Leipzig

Re: Neues Trike

Beitragvon Bensons » 20.10.2017, 21:31

[quote="Chopper-Täve"]Wow! Ein Messgerät für die Speichenspannung? :shock:

Naja was soll ich dazu sagen ;;. Ja hat jeder mal klein angefangen -.; und mit dem Messgerät fühle ich mich etwas besser. -.; klar kann da durch auch bloß was kaputt gehen wenn die Spannung zu hoch ist , aber zumindest habe ich jetzt überall dieselbe Spannung. +?.; .;. Und am Ende zählt doch bloß das die Felge eingespeicht ist und rollt. Und alles selber gemacht und nichts bezahlen müssen .;. .;.
Alles, was sich ein Mensch vorstellen kann, kann er auch erreichen.

Benutzeravatar
Chopper-Täve
Beiträge: 59
Registriert: 09.12.2015, 14:22
Wohnort: Altlandsberg

Re: Neues Trike

Beitragvon Chopper-Täve » 21.10.2017, 03:38

Hi,
das war gar nicht als Kritik gemeint. Das Fahrrad ist sehr schön. .;.
„Mir ist es eingefallen, während ich Fahrrad fuhr.“
(Albert Einstein über die Relativitätstheorie)

Benutzeravatar
Bensons
Beiträge: 384
Registriert: 27.11.2008, 14:56
Wohnort: Leipzig

Re: Neues Trike

Beitragvon Bensons » 21.10.2017, 10:33

Guten morgen .;.

Nein so habe ich das auch nicht aufgefasst :mrgreen:
Ist alles gut .;. Wollte nur damit sagen , wäre schon schön wenn man mehr machen könnte :mrgreen:
Und an alle ,;,. wenn die das können. Aber für mein ersten komplett Aufbau finde ich es schön +?.;
und wenn man mal so umschaut, findet man keine E-Dreiräder im Vergleich :mrgreen: :mrgreen:


.;+?
Alles, was sich ein Mensch vorstellen kann, kann er auch erreichen.


Zurück zu „Making of“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste