Seite 3 von 6

Re: Der Reste-Bobber , Gabel fertig s.2

Verfasst: 09.01.2018, 08:09
von Jörn
IPimpYourFahrrad hat geschrieben:Aber wirklich, dann braucht es doch gar nicht die wirklich Federnde Gabel!


die wirklich federnde Gabel ist auch starr, der Vorbesitzer hat da Hülsen rein gemacht. damit ich die Gabel auch fahren kann (abstand reifen zum Rahmen und zur Pedale) muss die auch starr bleiben, sonst bekomm ich Probleme.

Und da ich auch nicht so wirklich schweißen kann oder das entsprechende Werkzeug habe, wird's auch so bleiben. Mir ist in dem Falle wirklich nur die Optik wichtig.

Und Lack wird definitiv kommen -.; -.;

Re: Der Reste-Bobber , Gabel fertig s.2

Verfasst: 12.01.2018, 10:12
von Jörn
dank diverser Pakete hab ich nun fast alles da, bis auf eine Achsmutter und bremskabel für die Vorderbremse incl. diesem Trommelbremshaltereinhakdinges.
Wollte am WE eigentlich den Zusammenbau starten, aber gestern kam ein großes holländisches Paket, das erhält den Vorrang beim Zusammenbau -.; -.;

Re: Der Reste-Bobber , Gabel fertig s.2

Verfasst: 12.01.2018, 14:11
von KoZoni
Was war drin in dem Paket?

Re: Der Reste-Bobber , Gabel fertig s.2

Verfasst: 13.01.2018, 17:53
von Jörn
KoZoni hat geschrieben:Was war drin in dem Paket?


siehste im fertigen Bereich :mrgreen:

Re: Der Reste-Bobber , Gabel fertig s.2

Verfasst: 15.01.2018, 08:39
von Maik0974
Schön zusehen was du aus dem Teil machst...
Gefällt mir .;.

Re: Der Reste-Bobber , Gabel fertig s.2

Verfasst: 19.01.2018, 15:15
von Jörn
Danke Maik. Gestern dann der erste Rückschlag. Der Plan war am WE damit zu rollen. Ok kettenblatt rein, Kette rauf, Hinterrad gespannt, um dann festzustellen, das die Kette immer noch am Unterrohr schleift (hatte ja das Tretlager deswegen 2 cm tiefer setzen lassen).

am Ausfallende (ganz am Ende) schleift die kette auch, aber da kann ich das ganze weg schleifen, ist kein tragendes teil.

Somit ein Offsetkettenblatt und eins mit 52 zähnen bestellt, denke eins davon wird funzen. zum glück hab ich noch 2 weitere Kettenschlösser bestellt, muss ja die kette wieder verlängern.

Somit heißst warten auf Teile und ich kann morgen den shifter am Rahmen verbauen, extra ne Nietzange gekauft dafür.

Bilder folgen.

Re: Der Reste-Bobber , Gabel fertig s.2

Verfasst: 19.01.2018, 22:48
von huby
Ja das kenne ich!
Da denksde, morgen nur noch Kette drauf zum rollen und dann ....
klemmts doch wieder irgendwo! .:.,
Muß man halt Gedult haben! :wink:
Wow, ein 52er Kettenblatt willsde drauf machen, dass ist schon ganzschön groß! -**.

Re: Der Reste-Bobber , Gabel fertig s.2

Verfasst: 19.01.2018, 23:19
von mops-cruiser
huby hat geschrieben:Ja das kenne ich!
Da denksde, morgen nur noch Kette drauf zum rollen und dann ....
klemmts doch wieder irgendwo! .:.,
Muß man halt Gedult haben! :wink:
Wow, ein 52er Kettenblatt willsde drauf machen, dass ist schon ganzschön groß! -**.



Habe am LOWnanza auch ein 52/53er kettenblatt montiert...

Von der Optik her stehe ich eh auf große Räder, egal ob nun LRS oder das "Ketten-Zahnrad".

Re: Der Reste-Bobber , Gabel fertig s.2

Verfasst: 20.01.2018, 12:41
von Jörn
ja mit dem 52 er wird nur ne notlösung, wenn das offset nicht passt. den Shifter hab ich schon mal fertig, brauch nur ne längere schraube um am Rahmen das ganze zu befestigen.

Bild
Bild
Bild

26815299_873411119503811_5908970355296765021_n.jpg
26815432_873411246170465_8713613523294607215_n.jpg
26991958_873411279503795_7081895861240148672_n.jpg

Re: Der Reste-Bobber , Gabel fertig s.2

Verfasst: 20.01.2018, 13:26
von mops-cruiser
Jörn hat geschrieben:ja mit dem 52 er wird nur ne notlösung, wenn das offset nicht passt. den Shifter hab ich schon mal fertig, brauch nur ne längere schraube um am Rahmen das ganze zu befestigen.

Bild
Bild
Bild

26815299_873411119503811_5908970355296765021_n.jpg26815432_873411246170465_8713613523294607215_n.jpg26991958_873411279503795_7081895861240148672_n.jpg



Wozu ist der Bremshebel am schalthebelarm???

Wirklich ne Bremse oder Sturmklingel oder wie?

Re: Der Reste-Bobber ,es geht weiter S.3

Verfasst: 20.01.2018, 13:44
von penner
für die trommel im vorderrad wahrscheinlich :roll:

schöner shifter, der zweite griff würde sich unter dem bremshebel gut machen :wink:

Re: Der Reste-Bobber ,es geht weiter S.3

Verfasst: 21.01.2018, 13:20
von Jörn
richtig, damit wird gebremst, will am lenker nix dran haben. hoffe das funzt auch alles so, wie ich mir das denke.

Re: Der Reste-Bobber ,es geht weiter S.3

Verfasst: 21.01.2018, 14:17
von mops-cruiser
Sehr geil, mit dem Bremshebel...

Hatte den Gedanken auch schon oft, aber bisher noch nicht das perfekte Projekt dafür gehabt!

Re: Der Reste-Bobber ,es geht weiter S.3

Verfasst: 21.01.2018, 16:42
von Jörn
dran isser schon mal. muss dann sehen, obs von der länge so passt.


Bild
26814558_874091509435772_5698370149180855338_n.jpg

Re: Der Reste-Bobber ,es geht weiter S.3

Verfasst: 24.01.2018, 20:22
von Jörn
es geht weiter, Offset kettenblatt hat leider nicht gepasst, kette hat immer noch am Unterrohr geschliffen. Das 52er passt daher perfekt, muss mal nur sehen wie das mit der übersetzung wird. auf jeden fall bin ich gerade ne kleine strassenrunde gefahren. muss sagen es geht, bin schon lange nicht mehr so tief gesessen, etwas ungewohnt.

nächster Punkt, schaltung und bremse anschliessen, kabel teilweise im rahmen verlegen. hupe kommt auch ran, der knopf kommt oben in den shifter.

Bild
Bild

26907471_875994795912110_3516844358931833740_n.jpg
19642605_875994825912107_5298589995500223323_n.jpg