the 2-tone Heavy Metal Fluid - Gabelupgrade in progress

Hier kannst Du die Community teilhaben lassen, während dein Cruiser-Projekt entsteht
DeadBolt89
Beiträge: 2096
Registriert: 20.04.2009, 21:26
Wohnort: Leipzig

the 2-tone Heavy Metal Fluid - Gabelupgrade in progress

Beitrag von DeadBolt89 » 08.05.2017, 07:54

Hier also mein neues Projekt nach über einem Jahr Pause:

Bild

Habe ich so am Samstag ausm Ruhrpott geholt. Folgendes ist verbaut:
- Ronbar
- Ruff Saddle
- vorn 26 x 80 mit 26 x 3,0er Whitewalls
- hinten 26 x 100 mit 26 x 3,0er und der beschissenen SA Duomatic
- Ruff DoBrüGa

Das habe ich vor:
- Gabel: the Claw
- hinten eine S7/Super 7 rein
- roter Vorbau und Steuersatz
- Profile-Kettenblatt
- am liebsten Surly Black Floyds, aber ich befürchte, dass das nicht passt
- Lack ab und dann evtl. mit Hammerite Klarlack und roten Flakes anpinseln
Zuletzt geändert von DeadBolt89 am 01.07.2017, 15:05, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Jeff
Administrator
Beiträge: 10017
Registriert: 24.01.2006, 20:37
Wohnort: nahe Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Die Fluid-Baustelle

Beitrag von Jeff » 08.05.2017, 23:49

das ist doch so ein Blade-Nachbau, oder? :)

Spaß beiseite, das Bike sieht ja so schon ganz amtlich aus, deine geplanten Updates klingen spannend.
Deine geplante Farbkombi kann ich mir noch nicht so recht vorstellen, meinst Du denn dass da die braunen
Anbauteile wie Griffe, Kette und Sattel noch passen ;;.
Bild Bild

DeadBolt89
Beiträge: 2096
Registriert: 20.04.2009, 21:26
Wohnort: Leipzig

Re: Die Fluid-Baustelle

Beitrag von DeadBolt89 » 09.05.2017, 05:23

Das sieht nur so aus. Dank der Nabe ist das Rad kaum fahrbar.
Was die Griffe und den Sattel angeht: alles zu seiner Zeit. Griffe stelle ich mir dann z. B. die roten Glittergriffe von classic-cycle vor und der Sattel wird dann gegen einen schwarzen Brooks getauscht.

DeadBolt89
Beiträge: 2096
Registriert: 20.04.2009, 21:26
Wohnort: Leipzig

Re: Die Fluid-Baustelle

Beitrag von DeadBolt89 » 12.05.2017, 14:43

Erste Stellprobe mit der neuen Gabel:

Bild
Bild

... und mal aus Spaß n altes Radsonne-Gehäuse drangehalten. Sieht ganz schick aus, aber habe ich keine Möglichkeit die dort festzubekommen.

Bild

Ich werde wahrscheinlich hinten auf eine 26 x 80er Felge wechseln und als Reifen evtl. die Maxxis Holy Roller nehmen.

Benutzeravatar
KoZoni
Beiträge: 406
Registriert: 24.07.2010, 00:27
Wohnort: Bremen

Re: Die Fluid-Baustelle

Beitrag von KoZoni » 12.05.2017, 15:44

:..., die sieht super an der Stelle aus. Kannste nicht versuchen, ne Halterung zu basteln? Gib dir mal'n bisschen Mühe :wink:

Ach so: Gabel passt toll zum Gesamterscheinungsbild!
Ich sehe zwar normal aus, aber ich bin es nicht ... (sagt meine Frau)

Benutzeravatar
Arkadius
Beiträge: 631
Registriert: 07.11.2015, 05:37
Wohnort: Baden

Re: Die Fluid-Baustelle

Beitrag von Arkadius » 12.05.2017, 16:17

Uuuuhhh..... ist das knapp!
Wenn nichts drauf hast, dann biste wie ne Pizza Margharita und wenn noch weniger drauf hast, dann bist wie ein Pizzabrot!

DeadBolt89
Beiträge: 2096
Registriert: 20.04.2009, 21:26
Wohnort: Leipzig

Re: Die Fluid-Baustelle

Beitrag von DeadBolt89 » 12.05.2017, 17:23

Arkadius hat geschrieben:Uuuuhhh..... ist das knapp!
Das täuscht. Die Achse ist nur aus der Aufnahme gerutscht.

@KoZoni: Würde ich gern, aber ich habe weder die Zeit noch die Möglichkeiten eine Aufnahme zu basteln.

Benutzeravatar
Arkadius
Beiträge: 631
Registriert: 07.11.2015, 05:37
Wohnort: Baden

Re: Die Fluid-Baustelle

Beitrag von Arkadius » 12.05.2017, 18:21

Das habe ich gesehen, ich meine aber die Breite... das ist knapp, wird da bei der Reifenbreite der Gummi nicht an der Gabel schleifen bzw die Felge?
Wenn nichts drauf hast, dann biste wie ne Pizza Margharita und wenn noch weniger drauf hast, dann bist wie ein Pizzabrot!

DeadBolt89
Beiträge: 2096
Registriert: 20.04.2009, 21:26
Wohnort: Leipzig

Re: Die Fluid-Baustelle

Beitrag von DeadBolt89 » 12.05.2017, 23:22

Arkadius hat geschrieben:Das habe ich gesehen, ich meine aber die Breite... das ist knapp, wird da bei der Reifenbreite der Gummi nicht an der Gabel schleifen bzw die Felge?
Sieht nur so aus. Da würde garantiert auch ein 3,8"er Reifen passen.

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6975
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Die Fluid-Baustelle

Beitrag von IPimpYourFahrrad » 13.05.2017, 01:11

+?., -::-
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
Big_Mouth
Beiträge: 6
Registriert: 09.05.2017, 12:43

Re: Die Fluid-Baustelle

Beitrag von Big_Mouth » 14.05.2017, 10:11

Die Gabel ist Supa! Den Schwung aus dem Hauptrohr mitnehmen wollte ich auch gerne machen. Steht gut im Flow das Ding...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
MfG

Big_Mouth :) +-.

DeadBolt89
Beiträge: 2096
Registriert: 20.04.2009, 21:26
Wohnort: Leipzig

Re: Die Fluid-Baustelle

Beitrag von DeadBolt89 » 17.05.2017, 10:14

Mir ist ein kleiner Haken an meinem Lack-Plan aufgefallen:
Ich habe zwar noch zwei Dosen Hammerite Klarlack, aber die stehen - wie mir gestern aufgefallen ist - auch schon wieder 4,5 Jahre rum und waren schon 2012, als ich den Rustman lackiert habe, ca. 3-4 Jahre alt. Ich bin mir also nicht sicher, ob der Lack überhaupt noch funktioniert. Zudem gibt es in Deutschland keine Bezugsquelle für Ed Roth Flakes mehr. ;;.

Spontane Alternative wäre den Rahmen mit Dose (Molotow) zu lackieren in:

Silver Dollar/Burner Chrome + transparent verkehrsrot

oder irgendwas in Richtung matt grau

Benutzeravatar
Arkadius
Beiträge: 631
Registriert: 07.11.2015, 05:37
Wohnort: Baden

Re: Die Fluid-Baustelle

Beitrag von Arkadius » 17.05.2017, 14:43

:) die Lacknamen klingen von den Herstellern schon sehr abenteuerlich. Aber deine Auswahl kam wohl aus einer Fälscherwerkstatt? :)

Ja Lacke sind auch nur bedingt haltbar...

Was ist an den Flakes so besonders, dass diese genau von dem Hersteller sein sollen? Mehr als funkeln in der Sonne werden andere auch nicht! :shock:
Oder?
Wenn nichts drauf hast, dann biste wie ne Pizza Margharita und wenn noch weniger drauf hast, dann bist wie ein Pizzabrot!

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6975
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Die Fluid-Baustelle

Beitrag von IPimpYourFahrrad » 17.05.2017, 19:41

Arkadius hat geschrieben:Ja Lacke sind auch nur bedingt haltbar...
Sind sie? ich habe hier Fahrrad Ausbesserungslack in der Dose die auch schon über 50 Jahre alt ist. denn man die Dosen schüttelt merkt man das sie noch Flüssig ist. Nur beim öffnen sollte man den Decke fest halten, einer sprang mir bis unter die Decke, man gut, nur hat nur kleine Flecken hinterlassen.
Bei Sprühlacken habe ich auch schon 10 Jahre alte Dosen gehabt die noch gut waren, wenn dann verflüchtigt sich eher das Treibmittel. Ist halt immer eine Frage der Lagerung.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

DeadBolt89
Beiträge: 2096
Registriert: 20.04.2009, 21:26
Wohnort: Leipzig

Re: Die Fluid-Baustelle

Beitrag von DeadBolt89 » 17.05.2017, 20:20

Ich steh halt auf Original. Zudem kommen die Roth Flakes einfach geil:
Bild

Theoretisch gibt es auf der Ed Roth-Seite auch Lack mit Flakes aus der Dose, aber da kostet eine mal eben 20$.

Antworten