Bürostuhldrehers Winterprojekt 2017

Hier kannst Du die Community teilhaben lassen, während dein Cruiser-Projekt entsteht
Benutzeravatar
Bürostuhldreher
Beiträge: 478
Registriert: 10.07.2014, 09:22
Wohnort: Hamburg

Bürostuhldrehers Winterprojekt 2017

Beitragvon Bürostuhldreher » 16.09.2017, 00:01

Hallo liebe Kurbelfreunde,

da der Winter naht (hab ich von Jon Snow gehört), will ich auch mal wieder eines anfangen. Idee im Kopf steht schon, wird aber noch nicht so viel verraten, weil das sich ja alles noch ändern kann.

Fest steht, hinten soll eine 100x26 Felge rein, was bis jetzt das breiteste ist, was ich verbauen werde. Vorne soll es schmaler zugehen. Fest eingeplant ist auch eine Monark Gabel.

So und hier nun das allererste Teil des Projekts. Eine Sturmey Archer XL-3RD mit 9 cm Trommelbremse.

Bild

Da man ja nix lassen kann, wie es ist, habe ich die Nabe schon angeschliffen und grundiert.

Bild

Bild

Morgen wird feingeschliffen und schwarz lackiert.

Das wäre es erstmal.

Benutzeravatar
Junior1979
Beiträge: 758
Registriert: 25.04.2014, 03:43
Kontaktdaten:

Re: Bürostuhldrehers Winterprojekt 2017

Beitragvon Junior1979 » 16.09.2017, 00:04

Da bin ich ja mal gespannt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Using Tapatalk

Benutzeravatar
mops-cruiser
Beiträge: 4755
Registriert: 05.10.2011, 20:29
Wohnort: Leiferde

Re: Bürostuhldrehers Winterprojekt 2017

Beitragvon mops-cruiser » 16.09.2017, 11:40

Sauberer Start :mrgreen:

Ein paar mehr Infos darfst du aber schon noch veröffentlichen:

Rahmen?
Farbe?
Bereifung?
Thema?


,,;. Bin ungeduldig
Bild Bild Bild BildBild

Benutzeravatar
Bürostuhldreher
Beiträge: 478
Registriert: 10.07.2014, 09:22
Wohnort: Hamburg

Re: Bürostuhldrehers Winterprojekt 2017

Beitragvon Bürostuhldreher » 16.09.2017, 12:01

Vielen Dank für den Zuspruch, gibt Motivation. Zu Mopsis Fragen, die aber alle noch nicht entschieden sind:

Reifen sollen die Ruff Cruzo werden (vorne schmal, hinten fett).

Als Rahmen habe ich mir den TSP Oldster überlegt, habe jedoch Angst, dass der eigentlich zu klein für mich ist.

Als Thema soll es Richtung Kustom Kulture/ alte Comics gehen, also eher etwas rattiger. Leider habe ich bei meinen bisherigen Bikes gemerkt, dass ich das eigentlich nicht kann (finde meine Bikes sehen immer sehr modern/neu aus), so dass der rattige Aspekt mir echt Kopfzerbrechen macht.

So ich verschwiedene erstmal wieder in meine Lackwolke.

Und Edith holt mich aus dem Lackdelirium. Tageswerk ferig

Bild

Benutzeravatar
mops-cruiser
Beiträge: 4755
Registriert: 05.10.2011, 20:29
Wohnort: Leiferde

Re: Bürostuhldrehers Winterprojekt 2017

Beitragvon mops-cruiser » 16.09.2017, 23:15

Ein rattiger Oldster: :...,

ABER SOWAS VON !!!

Rahmen kaufen und testen.und wenns nicht passt: VERLÄNGERN -.;
Bild Bild Bild BildBild

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6168
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Bürostuhldrehers Winterprojekt 2017

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 16.09.2017, 23:58

Sehr schöner Lack!
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
Bürostuhldreher
Beiträge: 478
Registriert: 10.07.2014, 09:22
Wohnort: Hamburg

Re: Bürostuhldrehers Winterprojekt 2017

Beitragvon Bürostuhldreher » 25.09.2017, 21:49

So weiter gehts..heute sind ein paar weitere Teile gekommen.

Zunächst die Vorderradnabe xl-fd hier bereits grundiert


Bild

Dann noch die Felgen...

Bild

Wenn die vordere Nabe lackiert ist, geht es ans einspeichen. Dann ist wenigstens der Laufradsatz fertig.

Benutzeravatar
monty
Beiträge: 532
Registriert: 01.11.2013, 23:35
Wohnort: C.-RauXel...

Re: Bürostuhldrehers Winterprojekt 2017

Beitragvon monty » 26.09.2017, 21:07

das sieht zu gut aus, für die Richtung Ratte.....toller Paint-Job -::- .....liegt das am Champus ;;.
Trink wohl lieber vor dem nächsten Lackieren auch mal lieber nen Schluck Campagne..... :mrgreen:

den geplanten Rahmen find ich gut......hoffentlich kommste grössentechnisch damit hin....ich drück Dir die Daumen
MfG Monty

Benutzeravatar
Bürostuhldreher
Beiträge: 478
Registriert: 10.07.2014, 09:22
Wohnort: Hamburg

Re: Bürostuhldrehers Winterprojekt 2017

Beitragvon Bürostuhldreher » 26.09.2017, 22:36

Danke für die Blumen...

für zu Hause lackiert bin ich auch ganz zufrieden. Mal gucken ob es hält. Und es wird wirklich mein größtes Problem das irgendwie rattig aussehen zu lassen. Heute war auch die Vorderradnabe trocken und es ging ans einspeichen.

Bild

Es sind 2,3 mm Speichen mit 2fach gekreuzt, da ich fand, dass 3fach bei dem großen Flanschdurchmesser nicht mehr aussieht.

Die nächsten Teile sind auch unterwegs und nächste Woche gehts wohl ans Bestellen des Rahmens. Ich denke mit einer 165 Kurbel geht es wohl, obwohl der Rahmen so klein ist. Ich denke es wird eher Probleme beim Beinanwinkeln geben, so dass eine kurze Kurbel wohl den Winkel etwas kleinern halten wird.


Edith sagte noch..der Champus war ein Geschenk eines Mandanten, ich bleib lieber bei Bier, ab da sind die Flaschen zu klein

Benutzeravatar
Maik0974
Beiträge: 2635
Registriert: 27.02.2012, 09:52
Wohnort: Hildesheim

Re: Bürostuhldrehers Winterprojekt 2017

Beitragvon Maik0974 » 27.09.2017, 10:43

Moin...
Schön das du wieder ein Projekt am Start hast...
Und vor weg..."Das kann nur gut werden "...
Auch wenn die Rahmen von Tsp nicht so meinen Geschmack treffen,bleibt abzuwarten was du daraus machst.
Finde den Porucho auch nicht hübsch,aber mit deinem Martiniaufbau hast du mich eines besseren belehrt.
Das Problem mit dem Rattigen Look kenne ich,ist bei meinen Bikes auch so.
Schaffe das einfach nicht...
Bin auch gerade in der Planungsphase für ein Winterprojekt,und diesmal will ich es schaffen eine Ratte zu bauen.
Eigentlich hast du dir mit den Felgen schon zu viel Mühe gegeben um was Rattiges zu bauen :)
Bauberichte Fotos anklicken
BildBildBild
ZU-TIEF-GIBT-ES-NICHT

Benutzeravatar
Bürostuhldreher
Beiträge: 478
Registriert: 10.07.2014, 09:22
Wohnort: Hamburg

Re: Bürostuhldrehers Winterprojekt 2017

Beitragvon Bürostuhldreher » 29.09.2017, 21:08

So erste schritte sind getan...es könnte rollen, wäre der Rahmen nicht noch in Italien. Der Lack hat auch das einspeichen größtenteils sehr gut überstanden. An den speichenlöchern sieht man leider ein paar platzer..aber da es eine Ratte wird ist das jetzt egal!

Bild

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

Benutzeravatar
Junior1979
Beiträge: 758
Registriert: 25.04.2014, 03:43
Kontaktdaten:

Re: Bürostuhldrehers Winterprojekt 2017

Beitragvon Junior1979 » 29.09.2017, 22:37

Das sieht schon mal vielversprechend aus


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Using Tapatalk

Benutzeravatar
Bürostuhldreher
Beiträge: 478
Registriert: 10.07.2014, 09:22
Wohnort: Hamburg

Re: Bürostuhldrehers Winterprojekt 2017

Beitragvon Bürostuhldreher » 02.10.2017, 22:01

Guten Abend...ganz kurzes Update von der heimischen Schreibtisch-Werkbank. Kämpfe gerade mit 6mm Stahl um daraus einen Halter für den Shifter zu bauen. Note to myself: nächstes mal Aluminium.

Bild

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
Zuletzt geändert von Bürostuhldreher am 02.10.2017, 22:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Junior1979
Beiträge: 758
Registriert: 25.04.2014, 03:43
Kontaktdaten:

Re: Bürostuhldrehers Winterprojekt 2017

Beitragvon Junior1979 » 02.10.2017, 22:09

Ja, 6mm Stahl ist ein Arschloch.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Using Tapatalk

Benutzeravatar
Bürostuhldreher
Beiträge: 478
Registriert: 10.07.2014, 09:22
Wohnort: Hamburg

Re: Bürostuhldrehers Winterprojekt 2017

Beitragvon Bürostuhldreher » 05.10.2017, 01:48

Heute kam endlich mein Paket aus italien. Erste Stellprobe erfolgreich....

Bild


Zurück zu „Making of“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste