Umbau Weiss-Grüner Vierkant kommt langsam voran

Hier kannst Du die Community teilhaben lassen, während dein Cruiser-Projekt entsteht
Benutzeravatar
Arkadius
Beiträge: 460
Registriert: 07.11.2015, 05:37
Wohnort: Baden

Umbau Weiss-Grüner Vierkant kommt langsam voran

Beitragvon Arkadius » 04.05.2018, 19:43

Grüsst euch - ihr Mitbekloppten,

Beim 1.Mai-Cruise in Karlsruhe haben mich doch tatsächlich einige, bezüglich des Vierkant-Sauriers angesprochen, warum dieser nicht am Start sei.

Hier ein erster Einblick für euch:

Die einzigste Bremse (Rücktritt) fand ich etwas zu lasch für den doch gewichtigen Cruiser. Von der Springer möchte ich erst gar nicht schreiben.
Ist so überhaupt nicht meins. :-o

Also Springer raus... die ausrangierte DBG von Deadbolt installieren wollen, -.: Steuerrohr zu klein im Durchmesser.
Also, passendes Rohr bestellt und einschweißen lassen.
Wie ihr seht, Gabel passt!
Danke Deadbolt!
Als weiteren Teilespender musste mein olles MTB herhalten. Denn eine hydraulische Bremse wäre doch zu gewalttätig für die radialeingespeichten 144er Räder. Da passte es, dass das MTB nicht mehr benutzt wird und Scheibenbremsen mit Bowdenzügen hat.
Am Vorderrad (Bilder muss ich noch machen) habe ich das Problem erst mit der Nabe gehabt. Wollte eine finden, die eine Bremsscheibe aufnehmen kann und zugleich den selben Lochkreis hat, Wie die Adapterplatten.
;;. Lange gesucht, Fahrradläden/-werkstätten habe ich, überall wo ich war, aufgesucht. Vergebens!
Dann in der Bucht eine entdeckt, könnte passen. Verkäufer angeschrieben, keine Antwort! ::,+
Auktion ohne Gebot abgelaufen.
Dann doch ein Lebenszeichen des Inhabers der Nabe. In der Tat, die Sachs-Nabe erfüllte meine technischen Wünsche. Gekauft!
Dann aber die eine Adapterplatte nicht montieren können, da am Flansch der Bremsscheibe ein kleiner Wulst vorhanden war.
Die Nabe meinem Junior mitgegeben, der hat jemanden mit einer Drehbank an der Hand. Läppische 0,2mm Wulst abgedreht. Adapter passt.
Nabe eingebaut Speichen grob angesetzt und dann das Rad probehalber mal in die Gabel gesetzt.
Passt - juheee.
Dann die Ernüchterung... der Bremssattel steht am Adapter an...
Jetzt wartet Bastelarbeit auf mich, wenn ich das Vorderrad zurückerhalte, da es bei einem Kollegen zum Zentrieren liegt.

Nächste Etappe:
Ich weiss nicht mehr genau, was mich geritten hat, aber ich habe entschieden einen komplett neuen LRS dem Vierkant zu spendieren.
Ergo: Teile bestellt.
Shimano Nabendynamo (neu)
Shimano Nexus Inter8 mit Freilauf bestellt. 80mm Robssons in 26" bestellt, dann kamen die Teile nach und nach... die Inter8 habe ich dann bei Seite gelegt und eine andere Inter8 mit Centerlock für günstiges Geld bekommen.
Alles vermessen und eine Zeichnung mit CAD angefertigt, für neue Adapter, sollen ja wieder 144 Speichen rein.
Diese liegt nun beim Metallbauer.

Habe nun die 2. Inter8 probeverbaut. Leider kann ich den Bremssattel nirgens am Rahmen festmachen.

Nach einigem an Hirnschmalz, heute einen Halter gebastelt. UND DER FUNKTIONIERT SOGAR!

Lack wird auch ein neuer drauf kommen, bin mir aber nicht letztendlich schlüssig welche Farben zu Einsatz kommen werden. Tendenz geht zu hauptsächlich weiß und als Akzent ein Metallicgrün. Ist aber noch nicht besiegelt.
Alles noch nicht endgültig, einiges Bedarf noch der Feinarbeit.


Screenshot_20180211-234018-1226x978.jpg
Sachsnabe mit Wulst (links)


Adapter.jpeg
Nabe ohne Wulst mehr, aber Bremssattel steht an Adapter an


20180504_182533-756x1008.jpg
Neues Steuerrohr


20180504_182551-756x1008.jpg
Der eigen entworfene Halter für den Bremssattel
Wenn nichts drauf hast, dann biste wie ne Pizza Margharita und wenn noch weniger drauf hast, dann bist wie ein Pizzabrot!

Benutzeravatar
Arkadius
Beiträge: 460
Registriert: 07.11.2015, 05:37
Wohnort: Baden

Re: Umbau Weiss-Grüner Vierkant kommt langsam voran

Beitragvon Arkadius » 08.05.2018, 17:49

Next little step:

Habe mir von einem Velosolex die Bremsgriffe geschnappt und im Durchmesser mit dem Dremel und einem Fräskopf bearbeitet, so dass diese mir in den Lenker mit 22.2mm passen. Der Solexlenker hat einen größeren Durchmesser, deshalb.

20180508_173142-604x805.jpg


20180508_173156-846x635.jpg


20180508_173508-1008x756.jpg


Ich wollte gerne Bremsgriffe für Lenkerenden haben, jedoch, die die ich gefunden habe, waren für Bullhorn-Lenker. Bei denen ist der Zug nicht im Rohr geführt. Aber genau dies war mein Wunsch. Am günstigsten und schnellsten geht es eben mit den Solexbremsgriffen.

Die Griffe bedürfen noch etwas Feinarbeit, aber dann sollten Sie auch schick werden.

Sicherlich gibt es auch aus dem Fahrradsegment solche Griffe, bei denen der Zug durch den Lenker geführt wird. Habe auch welche entdeckt, aber der Preis war das K.O. für diese Griffe und so - habe ich noch Eigenleistung mit in das Projekt gebracht.

Einfach kann ja jeder!
Wenn nichts drauf hast, dann biste wie ne Pizza Margharita und wenn noch weniger drauf hast, dann bist wie ein Pizzabrot!

schraubenkoenig
Beiträge: 1585
Registriert: 26.11.2008, 07:36

Re: Umbau Weiss-Grüner Vierkant kommt langsam voran

Beitragvon schraubenkoenig » 09.05.2018, 11:46

wenn du noch Griffe über hast...


Zurück zu „Making of“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste