Alte Lampe wieder neues Leben eingehaucht

Hier kannst Du die Community teilhaben lassen, während dein Cruiser-Projekt entsteht
Benutzeravatar
rockabilly_ralph
Beiträge: 704
Registriert: 12.11.2010, 10:06
Wohnort: Rostock

Alte Lampe wieder neues Leben eingehaucht

Beitrag von rockabilly_ralph » 28.08.2019, 19:34

Kleines making of. Hab mir in der Bucht günstig ein paar alte Lampen geholt und einer schon mal neues Leben ein gehaucht. BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk



Zuletzt geändert von rockabilly_ralph am 28.08.2019, 19:34, insgesamt 2-mal geändert.
[color=#BF0040][i][b][size=150]Warnemünder Beachcruiser[/size][/b][/i][/color]

PedalKlaus
Beiträge: 51
Registriert: 08.03.2019, 18:16
Wohnort: S-H, bei Kiel

Re: Alte Lampe wieder neues Leben eingehaucht

Beitrag von PedalKlaus » 28.08.2019, 20:46

Hast dir ja viel Arbeit gemacht, das Ergebnis sieht gut aus.
Und jetzt mußt du mir noch sagen was die Funzel kosten soll :lol:
Nein, andere Frage:
wie wird die Leuchte befeuert?
Mit Batterie oder Dymo?
Geiles Teil.

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6953
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Alte Lampe wieder neues Leben eingehaucht

Beitrag von IPimpYourFahrrad » 28.08.2019, 21:15

PedalKlaus hat geschrieben:
28.08.2019, 20:46
Nein, andere Frage:
wie wird die Leuchte befeuert?
Mit Batterie oder Dymo?
Geiles Teil.
Bild 4:
rockabilly_ralph hat geschrieben:
28.08.2019, 19:34
Bild
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

PedalKlaus
Beiträge: 51
Registriert: 08.03.2019, 18:16
Wohnort: S-H, bei Kiel

Re: Alte Lampe wieder neues Leben eingehaucht

Beitrag von PedalKlaus » 28.08.2019, 21:29

Ok, übersehen.
Hab nur auf die schöne Leuchte geachtet.

Benutzeravatar
rockabilly_ralph
Beiträge: 704
Registriert: 12.11.2010, 10:06
Wohnort: Rostock

Re: Alte Lampe wieder neues Leben eingehaucht

Beitrag von rockabilly_ralph » 28.08.2019, 21:38

Danke und deine frage wurde ja schon beantwortet. Viel arbeit war wa nicht da es ja Spaß macht was altes wieder zu beleben.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

[color=#BF0040][i][b][size=150]Warnemünder Beachcruiser[/size][/b][/i][/color]

Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1650
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Alte Lampe wieder neues Leben eingehaucht

Beitrag von woelfchen83 » 29.08.2019, 08:30

Wow, hätte nicht gedacht, dass die wieder so schön werden, wenn man die ordentlich poliert. War bestimmt eine Menge Arbeit ,;,.

Hast du mit der Maschine poliert oder von Hand? Die Chromteile vom Klappi meines Bruders sehen ähnlich aus. Wäre klasse, wenn man auch nur halbwegs ein annäherndes Ergebnis erzielen würde.
BildBildBildBild

Benutzeravatar
Radfahrer96
Beiträge: 59
Registriert: 22.08.2019, 18:20
Wohnort: Bremen

Re: Alte Lampe wieder neues Leben eingehaucht

Beitrag von Radfahrer96 » 29.08.2019, 20:40

Die Lampen sehen hervorragend aus! Tolle Bilder und dieser selbsgemachte Schirm an der Lampe ist einsame Spitze.
Zu tiefe Fahrräder gibt es nicht, nur zu schlechte Radwege

Benutzeravatar
rockabilly_ralph
Beiträge: 704
Registriert: 12.11.2010, 10:06
Wohnort: Rostock

Re: Alte Lampe wieder neues Leben eingehaucht

Beitrag von rockabilly_ralph » 08.09.2019, 16:20

Woelfchen83 das mit den polieren geht ganz gut aber die Lampe war stellenweise so angegangen das ich den Crome runterschleifen musste. Einfach mal versuchen die Teile wieder wieder schick zu bekommen.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

[color=#BF0040][i][b][size=150]Warnemünder Beachcruiser[/size][/b][/i][/color]

Antworten