Resteverwertung/The ultimative Streetfighter! (Standing S.4)

Hier kannst Du die Community teilhaben lassen, während dein Cruiser-Projekt entsteht
Benutzeravatar
DocHolle
Beiträge: 4451
Registriert: 24.03.2008, 16:53
Wohnort: Warmmiete
Kontaktdaten:

Re: Resteverwertung aka. The ultimative Streetfighter!

Beitrag von DocHolle » 30.06.2009, 08:57

Ich muß schon sagen "Lukas"

Reeespekt.........

Verdammt gute Arbeit +?.,

Benutzeravatar
mad mae
Beiträge: 126
Registriert: 26.05.2008, 09:57
Wohnort: dortmund

Re: Resteverwertung aka. The ultimative Streetfighter!

Beitrag von mad mae » 30.06.2009, 09:20

sieht wirklich verdammt gut aus.

ich mag das H-Profil mit den löchern, erinnert mich direkt an custom-moppets.

überhaupt die linie des rohrs zum hinterbau ist echt geil!

zusammenfassend: GEIL! 8)

Benutzeravatar
t0m_smyk0wski
Beiträge: 2007
Registriert: 25.07.2006, 21:58
Kontaktdaten:

Re: Resteverwertung aka. The ultimative Streetfighter!

Beitrag von t0m_smyk0wski » 30.06.2009, 09:25

mad mae hat geschrieben:ich mag das H-Profil mit den löchern, erinnert mich direkt an custom-moppets.
is kein "echtes" profil, is'n längs aufgeschnittenes und gebohrtes rohr

Bild
Bild
bezaubernd a.k.a. t0m smyk0wski
Bild
http://www.3d-custom.de

Benutzeravatar
DonMcRon
Beiträge: 3656
Registriert: 17.02.2008, 15:08
Wohnort: BenzTown

Re: Resteverwertung aka. The ultimative Streetfighter!

Beitrag von DonMcRon » 30.06.2009, 13:38

da ziehen wir auch wieder den Hut davor... ,;,. ,;,. ,;,. ,;,. ,;,.

Das wird wieder eine derbe Kiste +?., +?., +?., +?., +?.,
Nur ein Idiot, spart bis zum Tod !
Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
theviruz
Beiträge: 1640
Registriert: 14.11.2008, 17:05
Wohnort: ab März-BERLIN, X BERG

Re: Resteverwertung aka. The ultimative Streetfighter!

Beitrag von theviruz » 30.06.2009, 14:28

ich finds geil und ich freu mich das ding mal in live zu sehen...
Two legs, two wheels
I DO NOT KNOW WHERE MY LIMIT IS
BUT I KNOW WHERE IT IS NOT

Benutzeravatar
Puti
Beiträge: 9550
Registriert: 19.01.2007, 09:55
Wohnort: Übersee am Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: Resteverwertung aka. The ultimative Streetfighter!

Beitrag von Puti » 30.06.2009, 17:35

Dankeschön für die lobenden kommentare.Unter der Woche werd ich das ganze,da s ja nur gepunktet is,komplett schweißen und dann muss ich nur wieder abwarten,wann der Hochwohlgebohrene wieder zeit hat,in die südlichen Gefilde aufzubrechen.Is ja n reines 2-Mann Projekt :twisted:

@Chris: Wirste dieses jahr schon noch zu gesicht bekommen!

Benutzeravatar
theviruz
Beiträge: 1640
Registriert: 14.11.2008, 17:05
Wohnort: ab März-BERLIN, X BERG

Re: Resteverwertung aka. The ultimative Streetfighter!

Beitrag von theviruz » 30.06.2009, 20:47

Ah, Lukas, sehr schön. ich freu mich...
Two legs, two wheels
I DO NOT KNOW WHERE MY LIMIT IS
BUT I KNOW WHERE IT IS NOT

Benutzeravatar
Puti
Beiträge: 9550
Registriert: 19.01.2007, 09:55
Wohnort: Übersee am Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: Resteverwertung aka. The ultimative Streetfighter!

Beitrag von Puti » 03.07.2009, 21:04

So,ich hab ma geschweißt und n paar bilderlein mit fahrer gemacht:
Hier ma zusammengsteckt mit der scheibenbremse,dem tretlagerring und bernds altem umgedrehtem lenker (was er nicht weiß is,dass ich den da nimmer abbauen/hergeben werde :mrgreen: )
Rolling Chassis 1.JPG
Rolling Chassis 1.JPG (86.8 KiB) 541 mal betrachtet
Und noch n schönes Bild mit mir druff:
Rolling Chassis 2.JPG
Rolling Chassis 2.JPG (87.99 KiB) 541 mal betrachtet
Und noch eins von vorne:
Rolling Chassis 3.JPG
Rolling Chassis 3.JPG (74.02 KiB) 542 mal betrachtet
Der abstand zwischen gabelbrücke und rad isse 1-2mm und zu den standbeinen hat die felge 3mm,ich nenne es Presspassung.
Muss ich wohl gut zentrieren,zur zeit machts "grmmmmpf.....grmmmmmpf......"
Presspassung.JPG
Presspassung.JPG (104.01 KiB) 541 mal betrachtet

Benutzeravatar
Groovy
Beiträge: 633
Registriert: 11.10.2008, 13:38
Wohnort: Baunatal

Re: Resteverwertung aka. The ultimative Streetfighter!

Beitrag von Groovy » 03.07.2009, 23:24

aller erste Sahne was Ihr da schon wieder an Start bringt, aber das ist man ja gewohnt von dir (euch) ,;,.
freu mich schon den iwa mal live zusehen +?.,

Benutzeravatar
creep
Beiträge: 4566
Registriert: 02.03.2008, 04:21
Wohnort: Oberhausen

Re: Resteverwertung aka. The ultimative Streetfighter!

Beitrag von creep » 03.07.2009, 23:38

Heiligs Blechle .... das Teil ist wirklich Krank ;!:
Wax em´ Down

Benutzeravatar
atze
Beiträge: 2102
Registriert: 02.04.2008, 23:13
Wohnort: Birkenwerder in Brandenburg

Re: Resteverwertung aka. The ultimative Streetfighter!

Beitrag von atze » 04.07.2009, 00:27

Na da freu ick mir schon auf de Probefahrt. .;.

Goerk
Beiträge: 301
Registriert: 25.09.2008, 16:32

Re: Resteverwertung aka. The ultimative Streetfighter!

Beitrag von Goerk » 04.07.2009, 01:31

Sehr coole downtube, vom style her ähnlich wie Stellan Egeglands Esox Lucius von vor dreivier Jahren...
Bild


Aber eigentlich eher wie Charly Gregoires (Red Baron Choppers) "Burnt Metal" oder wie der heißt. An dem Hobel hatte er die gleiche Technik an der SpringerFork angewendet, also das Innere der Standrohre nach außen gekehrt und gelocht...

Ich mein, die hätten auch immer DucktapeBadelatschen an..., aber ich kann mich auch vertun... :mrgreen:
Don´t fuck with the fucker. Otherwise you will get fucked...!

Benutzeravatar
el librero
Beiträge: 829
Registriert: 10.09.2007, 07:33
Wohnort: Weinheim (Bergstraße)
Kontaktdaten:

Re: Resteverwertung aka. The ultimative Streetfighter!

Beitrag von el librero » 04.07.2009, 07:32

"PRESSPASSUNG" ist absolut geil...... +?.,
Respekt Puti.... tolle Arbeit bis jetzt..
is´das eine von Euren Felgen ?

Benutzeravatar
Puti
Beiträge: 9550
Registriert: 19.01.2007, 09:55
Wohnort: Übersee am Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: Resteverwertung aka. The ultimative Streetfighter!

Beitrag von Puti » 04.07.2009, 11:17

jop,das sin die ROBS´SON 100er,ich hab mir einfahc 2 genommen,die n paar kratzer hatten und gut is,die sin shcön stabil,ich sehe kein grund,auf hohlkammerfelgen umzusteigen.

@Goerk: Meine inspiration was der Custombike gewinner von 2008 Charly Gregoire.Der hat den DT selber so gebaut,aber größer gebohrt.Leider is mein DT n bissle schief/unsymetrishc,macht aber nix,schließlich hab ich keine teren fräsen zur verfügung gehabt,sondern ne flex,n shcweißgerät,n akkuschrauber, n paar bohrer und n senker :mrgreen:

xjimraketex
Beiträge: 308
Registriert: 26.04.2008, 23:06

Re: Resteverwertung aka. The ultimative Streetfighter!

Beitrag von xjimraketex » 04.07.2009, 13:10

wenn ich die sachen von puti immer so sehe, gewinne ich den glauben an die heutige jugend zurueck!

gezeichnet, Opa jim

Antworten