Copper-Monkey

Hier kannst Du dein Endergebnis (also fertige Bikes) präsentieren.
Benutzeravatar
Jeff
Administrator
Beiträge: 9824
Registriert: 24.01.2006, 20:37
Wohnort: nahe Braunschweig
Kontaktdaten:

Copper-Monkey

Beitragvon Jeff » 13.05.2017, 19:01

Hier mein fertiges Low-Budget-Projekt. Auf dem ersten Bild noch mal das Grundbike, bevor es
zerflext wurde. Da ich viele Parts noch auf Lager hatte, belaufen sich die reinen Zukaufkosten
für das Grundbike und 2 Dosen Sprühlack auf 17,98€ :mrgreen:

Ihr denkt jetzt sicher: "laber nicht, wir wollen Bilder sehen!"

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Draussenbilder müssen leider noch warten, den ganzen Tag hat hier die Sonne gescheint und just als
ich fertig war fing es an zu hageln und zu regnen wie aus Eimern :shock:
Bild Bild

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6195
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Copper-Monkey

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 13.05.2017, 19:14

:-P ,;,. +?.,
Könntest du die Pedale bitte noch in den Kupfer Lacken?
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
termi
Moderator
Beiträge: 1958
Registriert: 09.10.2010, 09:48
Wohnort: Ganz-Süd-Berlin

Re: Copper-Monkey

Beitragvon termi » 13.05.2017, 19:21

Hi Jeff!
Großartig 8) Haste Super gemacht.

Gruß termi
Meine Bikes und Bauberichte
BildBild

~ Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glasfaserkabels gemorst ~
Diese Unterschrift ist maschinell erstellt und ist auch ohne Brief gültig

Benutzeravatar
Jeff
Administrator
Beiträge: 9824
Registriert: 24.01.2006, 20:37
Wohnort: nahe Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Copper-Monkey

Beitragvon Jeff » 13.05.2017, 19:28

IPimpYourFahrrad hat geschrieben: :-P ,;,. +?.,
Könntest du die Pedale bitte noch in den Kupfer Lacken?


gute Idee, werde ich in Betracht ziehen :wink:

termi hat geschrieben:Hi Jeff!
Großartig 8) Haste Super gemacht.

Gruß termi


.::;
Bild Bild

Fred
Beiträge: 76
Registriert: 02.08.2016, 19:35

Re: Copper-Monkey

Beitragvon Fred » 13.05.2017, 20:15

Was ein geiles Teil
Allerdings kommt mir die Idee mit Rahmen umdrehen irgendwie bekannt vor
Ne Spaß beiseite, sehr sehr geiles Teil. Vor allem passt die Farbe irgendwie Sau gut.

Gesendet von meinem X2_Soul_Xtreme mit Tapatalk
Fulle Ridaz forever +?.,

Benutzeravatar
termi
Moderator
Beiträge: 1958
Registriert: 09.10.2010, 09:48
Wohnort: Ganz-Süd-Berlin

Re: Copper-Monkey

Beitragvon termi » 13.05.2017, 21:17

Den Tacho kannste doch auch wieder ran machen. Schön im Verstärkungsdreieck vom Ape. :...,

Gruß termi
Meine Bikes und Bauberichte
BildBild

~ Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glasfaserkabels gemorst ~
Diese Unterschrift ist maschinell erstellt und ist auch ohne Brief gültig

Benutzeravatar
Jeff
Administrator
Beiträge: 9824
Registriert: 24.01.2006, 20:37
Wohnort: nahe Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Copper-Monkey

Beitragvon Jeff » 13.05.2017, 22:00

termi hat geschrieben:Den Tacho kannste doch auch wieder ran machen. Schön im Verstärkungsdreieck vom Ape. :...,

Gruß termi


hmmm :roll: glaube die Tachowelle würde das Gesamtbild stören, wenn Sie denn überhaupt
bis hoch zum Verstärkungsdreieck reichen würde...
Bild Bild

Benutzeravatar
mops-cruiser
Beiträge: 4786
Registriert: 05.10.2011, 20:29
Wohnort: Leiferde

Re: Copper-Monkey

Beitragvon mops-cruiser » 13.05.2017, 22:38

Einfach nur ein schönes bike, geile Formen, die LRS-Kombi ist auch scharf...

Und jetzt noch der Lack :-P

Obwohl ich ja echt ein Fan von "GRÜN", die original Farbe hatte es mir auf Anhieb angetan.

Biete jetzt schon Asyl für den Hobel, falls dein Keller bald nicht mehr für die Ergebnisse deiner schweißkünste ausreichen sollte :mrgreen:
Bild Bild Bild BildBild

Benutzeravatar
huby
Beiträge: 1362
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: Copper-Monkey

Beitragvon huby » 13.05.2017, 22:55

Ich hab den Link im Aufbau auch nicht gesehen! -.;
Die Farbe ist cool, äh Kupfer! :mrgreen:
Sieht aus wie Effektlack!? +?.,
Tacho wird zuviel, ich mags so clean!
Der Kettenschutz und der Lenker sind auch cool!
Son Lenker habe ich auch noch und muß ihn jetzt umbedingt auch verbauen!
Das mit dem Rahmen kommt mir bekannt vor! :mrgreen:
Wie kommsde auf Copper-Monkey? Wegen den Apehangerlenker?
Gruß, Huby! 8)
Fulle Ridaz Kassel

Benutzeravatar
Jeff
Administrator
Beiträge: 9824
Registriert: 24.01.2006, 20:37
Wohnort: nahe Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Copper-Monkey

Beitragvon Jeff » 13.05.2017, 23:17

Stand im Baumarkt unter "Effektlack" im Regal für 4,99€ die Dose. Eine Dose
hat komplett gereicht für Rahmen, Gabel, Kettenschutz und Griffenden.

Copper: Englischer Name für Kupfer
Monkey: Wegen dem Ape :mrgreen:

Auf Deutsch hätte sich das wohl nicht so cool angehört... Kupfer-Affe... :roll: :)
Bild Bild

Schrotty
Beiträge: 160
Registriert: 02.05.2014, 03:04
Wohnort: auf`m Land

Re: Copper-Monkey

Beitragvon Schrotty » 14.05.2017, 03:00

Ich lese hier seit einiger Zeit nur still mit (war einige Zeit hier nicht auf dem Board) und wollte eigentlich nix schreiben bis ich nicht etwas Ansehnliches vorzuzeigen habe, aber ich muss es loswerden:

Mit fast nix aus gar nix etwas sehr Geiles gezaubert!! Sprich etwas was keiner haben will mit einfachen Maßnahmen und einer super Idee bezüglich des Rahmens so umgestrickt dass etwas wirklich Cooles entstanden ist, was garantiert viele haben wollen würden könnten sie es denn bekommen (und müssten es sich nicht selber bauen). :-P !

Was ich besonders geil finde: Zum Einen sieht man, meiner Meinung nach nicht mehr das das mal eine langweilige Damenmuffe war wenn man es denn nicht weiß. Sprich, wenn es kein Budged-Projekt wär und man sich mit den Übergängen etwas beschäftigen würde (Schweißnähte schön glatt und gleichmäßig geformt im Übergang, dazu zwei Lötmuffen anpassen und drüber setzen) sodass es "original" ausschaut könnte es auch ein Vintage-Rahmen aus USA sein (für den Laien der nur nach "Auge" geht und kein Fachwissen besitzt auf alle Fälle)...

Zum Anderen ist das irgentwie eine völlig neue Rahmenform im "klassischen" Bereich, hab ich so noch nie gesehen. Tretlager nach vorne offen generell noch nicht (quasi "fast" nach hinten offen hatte mein alter Redline MTB-Rahmen).

Und mir gefällt sehr die fast perfekte Symmetrie der Rohre/Winkel zueinander, die beiden Oberrohre paralell zu den unteren Rohren des Hinterbaus und das Ganze genau waagerecht, und Sitzrohr und Steuerrohr (fast) paralell zueinander. Sogar das Dreieck des Hinterbaus wirkt beinahe in sich symmetrisch (ist es nicht ganz, aber beinahe).

Bevor ich jetzt völlig ins Schwafeln gerate: ,;,. Jeff, geile Idee und super umgesetzt! Aus einer alten Gurke ein feines Bike gebaut! Viele Andere haben sich schon an alten Gurken versucht und bestenfalls ein originelles oder skurriles Ergebnis erziehlt (mich eingeschlossen), aber so? Klasse!

Wenn es jetzt nur noch wieder dieses abartige moosgrün metallik (bin da mehr auf Mops-Cruisers Seite, am Besten auch als Metalleffektlack) bekommen hätte wär`s für mein Farbempfinden noch eine Spur schärfer, Kupfereffektlack sieht für mich immer etwas nach "Rosa-Metallik" aus, aber Farbe ist halt immer individuell, sprich Geschmackssache...

Und ich Horst hab vor nicht allzu langer Zeit zwei genau so geartete Rahmen zum Schrott gebracht weil ich damit aber auch so gar nix mehr anzufangen wusste, na super, jetzt will ich sie wiederhaben! +:(

Ich seh es schon kommen, jetzt wird nach solchen alten Damenmuffen gegeiert und die Preise gehen hoch! :mrgreen:

EDIT: Und danke für die Mail, mit der Du mich (wieder) neugierig gemacht und hier her zurück "gelockt" hast...

Benutzeravatar
wetzek
Beiträge: 1060
Registriert: 30.06.2015, 13:12
Wohnort: da wo Jim Knopf wohnt

Re: Copper-Monkey

Beitragvon wetzek » 14.05.2017, 16:17

tolles Ergebnis Cheffchen .;. +?., ,;,.
und is das Leben noch so trüb, HOCH die Rüb !!

Benutzeravatar
Wolfsmilch
Beiträge: 416
Registriert: 10.07.2011, 21:03
Wohnort: Sittensen

Re: Copper-Monkey

Beitragvon Wolfsmilch » 14.05.2017, 17:38

Sehr schönes Ergebnis. ,;,.

Hast Du sehr schön umgesetzt. .;.

Würde ich genau so mal fahren wollen und dann in meinen Besitz übergehen lassen :wink:

Sag mal Jeff: Kann es sein, das Dich das schweißen süchtig macht? Du hast ja ein wahnsinns Tempo vorgelegt. ,;,.

Und Kupfer-Affe klingt doch gut, :...,
Bild

Benutzeravatar
Jeff
Administrator
Beiträge: 9824
Registriert: 24.01.2006, 20:37
Wohnort: nahe Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Copper-Monkey

Beitragvon Jeff » 14.05.2017, 18:22

Wolfsmilch hat geschrieben:Sag mal Jeff: Kann es sein, das Dich das schweißen süchtig macht? Du hast ja ein wahnsinns Tempo vorgelegt. ,;,.


ich glaub Du hast mich durchschaut :oops: :lol: Es ist schon berauschend, wenn der Strahl mit 80
oder 90 Ampere auf dem Metall einschlägt, dazu noch das fauchen des Schutzgases wenn es
durch die Düse ströhmt, ähnlich wie bei einer Flugzeugturbine... :twisted: :twisted: :twisted:

Gut, Lehrgeld musste ich auch schon zahlen. Hat schonmal jemand von Euch einen Schweißdraht
in der Hand gehabt und als Blitzableiter benutzt? Der Schweissdraht wird im Bruchteil einer
Sekunde zum "Glühdraht", brennt sich durch den Handschuh und weiter durch die Haut :-P

Bild

Schrotty hat geschrieben:EDIT: Und danke für die Mail, mit der Du mich (wieder) neugierig gemacht und hier her zurück "gelockt" hast...


gern geschehen -.; Und danke für deine sehr ausführliche Kritik. Besonders was die Farbe angeht,
muss ich dir Recht geben. Das Grün-Metallic fand ich auch besser, hab´s auf die Schnelle aber
leider nicht in Sprühdosen gefunden :roll:
Das mit dem Kupfer bereue ich auch schon wieder, der Lack ist dermaßen empfindlich, einmal etwas
fester angefasst und die Stelle ist versaut. Heute bei der ersten richtigen Probefahrt musste ich den
Kettenschutz nachbiegen und habe einen kompletten Daumenabdruck im Lack verewigt -.:

Evtuell gehen Rahmen, Gabel und Kettenschutz doch noch mal zum Sandstrahlen und dann such ich
mir ne knallige Farbe bei Molotow raus, die Lacke sind wenigstens wiederstandsfähig und man kann
auch gut mal eine Macke nachbessern.

Zumindest habe ich die Ausfahrt heute für ein paar Draußen-Fotos genutzt...

Bild

Bild

Bild
Bild Bild

Benutzeravatar
Jörn
Beiträge: 3881
Registriert: 01.08.2010, 20:34
Wohnort: North-Langerwisch

Re: Copper-Monkey

Beitragvon Jörn » 14.05.2017, 18:23

cooles Teil, will ich auch mal probe fahren, ende august komm ich mal kurz rum
Hmm bekomme alle Bikes hier nich mehr eingefügt, der Platz is zu klein.

Cruise Brothers
Bicycle Crew


Zurück zu „Zeig dein (fertiges) Bike!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste