Meine Hercules

Der Bereich für klassische Fahrräder, Erstellung und fertige Räder
Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 4392
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: Meine Hercules

Beitrag von FahrradFreak »

Dito .;.
-::, fahre und schraube -::,

Benutzeravatar
muurikka
Beiträge: 976
Registriert: 12.10.2008, 19:47
Wohnort: Kassel

Re: Meine Hercules

Beitrag von muurikka »

Der Sattel sollte lauf Verpackung royalblau sein, ist für mich aber eher schwarz, aber egal, da neues Lenkerband dran muss, kann das dann auch schwarz sein.

Was nimmt man da Leder oder was anderes?

Beleuchtung muss ich auch noch ran und die Laufräder gehören mal zentriert, sonst ist alles top!

Hintere Bremse hat sofort blockiert, aber da bin ich ja einiges gewohnt, dass war schnell zu fixen, sonst nur putzen und schmieren, dass wars :)

Bild
https://www.facebook.com/Rabbitshedge-G ... =bookmarks

Leben heißt, schränk dich ein, damit du wirklich frei bist!

Benutzeravatar
muurikka
Beiträge: 976
Registriert: 12.10.2008, 19:47
Wohnort: Kassel

Re: Meine Hercules

Beitrag von muurikka »

Bild
Aktueller Stand! Was ist noch gewesen:

Am Montag fuhr ich zur Abeit und musste feststellen, dass das kleinste Ritzel verschlissen ist, die neuen Mäntel leicht unrund laufen, wahrscheinlich wegen des Schlauchs
und die Räder Zentrierung nötig haben, aber das wußte ich ja schon.
Also am Montag Abend beim Huby nen Zentrierständer geliehen und direkt nochmal ans demontieren gegangen.
Die Schwalbe SV 17 habe ich nun ersetzt durch Schwalbe SV 16, wobei ich tatsächlich idealer Weise SV 15 hätte bestellen sollen ;)
Nun zur Schaltung, also mit 2 Kettenpeitschen versucht, das kleinste Ritzel zu entfernen und siehe da, die beiden Kleinsten lösten sich zusammen. Dann ging es an die Recherche
und prompt fand ich einen Shop, der das Orbit Abschlussritzel in 13-15 Zähnen anbot, wie mir vorliegend, also bestellt.
Lenkerband hatte ich am Sonntag schon geordert.
Den Montag noch genutzt und die Laufräder im Rahmen meiner Möglichkeiten zentriert.

Gestern kamen die Bestellungen an, und dann der Schreck, mein Ritzelpaar hatte ein Außengewinde und das gelieferte für die Orbit ein Innengewinde. Das kleinste Ritzel erschien
mir identisch.
Zwischenzeitlich hatte ich noch mit einem Verkäufer bei Kleinanzeigen telefonisch Kontakt, der einen kompletten Schraubkranz anbot, wobei mir nicht klar war, dass dies wohl ich nicht
ist, was ich brauchte, zumindest machte der Herr einen kompetenten Eindruck. Nach mehrern Telefonaten und dem Versenden von Fotos kamen wir nicht weiter und der Spezi
betonte immer wieder, ich könne mit dem bestellten Neuteil nichts anfangen.

Aber was hatte ich zu verlieren? Der Messchieber ergab das selbe Innenmaß und dass die Ritzel miteinander verschraubt waren, war mir klar, also versuchte ich, trotz seines Hinweises, dass dies nicht ginge, die Ritzel zu trennen. Beim Neuerwerb ging dies recht einfach, beim Altteil mußte die Lötlampe ran. Aber was soll ich sagen, ein Erfolg, Ritzel getauscht, zusammengeschraubt, Schläuche rein
und Probefahrt, Schaltung/Kette läuft!

Also nur noch die Lenkerbänder erneuern, für mich eine Prämiere, aber zumindest auf den ersten Blick gelungen. Mal schauen ob es hält :)

Ab Montag ist Urlaub angesagt, das wird sicher Gelegenheit für ausgiebige Testtour sein ;)
https://www.facebook.com/Rabbitshedge-G ... =bookmarks

Leben heißt, schränk dich ein, damit du wirklich frei bist!

Benutzeravatar
muurikka
Beiträge: 976
Registriert: 12.10.2008, 19:47
Wohnort: Kassel

Re: Meine Hercules

Beitrag von muurikka »

Hier nochmal alle drei zusammen :)

Bild
https://www.facebook.com/Rabbitshedge-G ... =bookmarks

Leben heißt, schränk dich ein, damit du wirklich frei bist!

Benutzeravatar
huby
Beiträge: 2506
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: Meine Hercules

Beitrag von huby »

Dann kannsde ja schöne Urlaubstouren machen. -**.
Und was macht der Höhenschlag?
Fulle Ridaz Kassel
"Keine Fahrradpflicht für Helmträger!"

Benutzeravatar
muurikka
Beiträge: 976
Registriert: 12.10.2008, 19:47
Wohnort: Kassel

Re: Meine Hercules

Beitrag von muurikka »

huby hat geschrieben:
19.07.2020, 22:56
...
Und was macht der Höhenschlag?
Alles in Ordnung, sicher könnte man noch optimieren, aber mir reichts erstmal so.
https://www.facebook.com/Rabbitshedge-G ... =bookmarks

Leben heißt, schränk dich ein, damit du wirklich frei bist!

Benutzeravatar
muurikka
Beiträge: 976
Registriert: 12.10.2008, 19:47
Wohnort: Kassel

Re: Meine Hercules

Beitrag von muurikka »

Gestern habe ich mir noch ein Competition in 53cm gezogen und heute zum Singletrail/Bikepacking-Tool umgebaut ;)

Leider war der Anrieb ziemlich fertig, also musste das Lila/Schwarze als Spender für die Laufräder herhalten, den Rest hatte ich noch vom letzten Competition,
von dem Bernd den Rahmen "geerbt" hat, rumliegen :)

Nicht weinen Dave .;.

Bild
Bild
https://www.facebook.com/Rabbitshedge-G ... =bookmarks

Leben heißt, schränk dich ein, damit du wirklich frei bist!

Antworten