Bauerntrampel 60er

Der Bereich für klassische Fahrräder, Erstellung und fertige Räder
Benutzeravatar
Besengte Sau
Beiträge: 2001
Registriert: 11.03.2010, 17:27
Wohnort: Pinkeltown

Bauerntrampel 60er

Beitragvon Besengte Sau » 12.08.2017, 12:23

Moin moin allerseits. .;.

Gestern konnte ich aus einem Lager, in dem sie gut 30 Jahre trocken standen, zwei schöne alte Räder in meinen Besitz bringen. Eines hab ich gleich mitgenommen, das andere wird Montag geholt...war ein Abenteuer bei dem Mistwetter gestern das von Ludwigshafen nach Schifferstadt nebenher zu führen. +:(

Bild

Bild

Bild

Bild

Laut der Rahmennummer stammt es aus den Sechzigern.
Bis auf den Klingeldeckel, Schaltungskram, Sattelstütze und paar ordentliche Pellen und Schläuche ist die Fuhre ganz gut in Schuß.
Die Felgen scheinen Original zu sein, wurden nur mal grottig überlackiert.
Schaltung ist eine Torpedo-Dreigang Mod.55 verbaut, leider ohne Shifter, wobei ich da noch einen Blauen hier liegen habe, müsste passen.
Steuerkopfschild fehlt leider ebenfalls, habe ich zwar eins hier liegen, das aber nicht ganz passt vom Umriss her.

Ich überlege, was damit machen...Felgen will ich nicht unbedingt mit Verdünner beigehen, mit meinen Patschern kommt da nix bei raus.
Schläuche kosten ja nix, Pellen hätte ich noch ein paar alte DDR-Pneumant hier liegen, komplett Schwarz.
Schaltungsgelumpe....hab wie gesagt n Hebel noch hier liegen, der aber völlig verwarzt ist, und mir fehlt eben der Zwischenkram, Kettchen gibts ja Unterschiedliche wohl...

Würde mir evt. jemand ne Schätzung geben, so wie es da steht?
Fotos kommen bessere, muss nur meine Digi-Cam wieder raus suchen. :oops:

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6103
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Bauerntrampel 60er

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 12.08.2017, 15:13

Da schätzt du schon mal so weit alles richtig ein, wenn bei der Nabe das Zugkettchen fehlt ist das schon mal schlecht, den es muss ein Spezielles sein die es nicht mehr neu gibt. Evtl. bekommst du noch eines bei www.scheunenfun.de
Das Rad selber war damals schon eine Art Retro Modell für Sammler sicher uninteressant, Wenn die nen neueren/besseren LRS hast kannst du den da besten Gewissens verbauen um daraus ein stabiles Fahrrad für Studenten oder nen Flüchtling zu machen.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
Besengte Sau
Beiträge: 2001
Registriert: 11.03.2010, 17:27
Wohnort: Pinkeltown

Re: Bauerntrampel 60er

Beitragvon Besengte Sau » 12.08.2017, 15:37

Hm, schade.
Hatte gehofft, so aus den 60ern würde es zumindest noch was bringen, weil mir eigentlich der Nerv fehlt für ne weitere Kutsche.
Nja, kommts erstmal in den Bestand und wird fahrbar gemacht. :...,

Gibts denn irgendwo Bilder dieses Kettchens selbst? Hab da noch 3-4 gefunden in der einen Kaffeedose mit Kleinteilen.


Die Flüchtlinge können sich ihre Räder gut selber Klauen, haben ja Übung. :-i

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6103
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Bauerntrampel 60er

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 12.08.2017, 16:08

Das Zugkettchen hat eine andere Gliederzahl, hier mal das Bild, wenn dir der die Gegenhülse fehlt wäre eine Anfertigung mit neuen Gegenstück nicht schlecht.
Bild
Hier die Seite zu den 55er Naben http://scheunenfun.de/f+s_modell55.htm
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
Besengte Sau
Beiträge: 2001
Registriert: 11.03.2010, 17:27
Wohnort: Pinkeltown

Re: Bauerntrampel 60er

Beitragvon Besengte Sau » 12.08.2017, 21:18

Okay, muss ich mich geschlagen geben....hab nur die Kettchen mit 6 Gliedern im Fundus.
Allerdings steckt wohl der Stift zumindest noch drin, auf jeden Fall ist da n Draht reingefrickelt mit dem man die Schaltung noch betätigen kann. Bleibt halt natürlich nicht sitzen in der Stellung.
Könnte man sich mit etwas Fingerakrobatik nicht n passendes Kettchen zusammenfummeln so?

Apropos Sitzen; Ich klemme momentan bei der Sattelstütze.
Der Schlitz war etwas zusammengedrückt, das übliche eben. Ich hab das ganze wieder Paralell aufgebogen, und wollte dann die nächstbeste Stütze versenken....Pfeifendeckel, da passt keine herkömmliche 24,5er Stütze rein :shock:

Hatten die in den Sechzigern andere Maße, oder muss ich das doch noch weiter aufbiegen?
Wie gesagt, aktuell ist der Schlitz schön gleichmäßig breit.

.::; .;. .::;

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6103
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Bauerntrampel 60er

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 12.08.2017, 21:53

Mein Bäckerrad hat auch ne 24,0mm, und die Rennräder hatten sogar 26,0mm.
Wenn du die Stange vom Kettchen raus bekommst könntest du mal versuchen ab eines der mit 6 Gliedern passt, das Glied mehr ist nur der längeren Achsmutter geschuldet die ein etwas anderes Gewinde hat, wie die der Nachfolgernaben, darum passt da auch keine neue kürzere. Wenn die Gewinde im Ziehkeil gleich sind kannst du evtl aus 2 Zugkettchen eins mit 7gliedern bauen.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
Besengte Sau
Beiträge: 2001
Registriert: 11.03.2010, 17:27
Wohnort: Pinkeltown

Re: Bauerntrampel 60er

Beitragvon Besengte Sau » 13.08.2017, 12:43

IPimpYourFahrrad hat geschrieben:Mein Bäckerrad hat auch ne 24,0mm, und die Rennräder hatten sogar 26,0mm.

+:( .:.,

Okay.....das halt auch noch...hab mir gestern abend mal Fieber gemessen, weil ich einfach aus dem Handgelenk zwei neue Schläuche gekauft hab für die Fuhre. :shock:
Morgen mal in den Fahrradladen tingeln..

Das mit dem Schaltkettchen werd ich mal versuchen, wenn ich etwas Ruhe im Arsch hab...meine 6-Glieder-Kettchen sind seltsamerweiße alle kaputt, Glieder gerissen und verbogen..

.::; .::;


Zurück zu „Muffen und co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast