Seite 2 von 2

Re: Bauer Ballon Tourenrad aus Mitte der 30er

Verfasst: 24.11.2017, 20:39
von IPimpYourFahrrad
Die Herrichtung wird wohl eher eine Vollrestauration. Auch wenn ich noch nicht ins Tretlager geschaut habe, wird es wohl verschlissen sein.
Die Laufräder sind wohl von 44 zumindest ist damit die Hinterradnabe gestempelt, in der Nabe fanden sich aber an allen Teilen das Baujahr 35, was ja zu Rahmennummer passt. Ob der Rahmen für 28" War teste ich mal am WE.
Hier jetzt erst mal die Bilder mit den Fetten Reifen und der Lampe die ich da noch richtig dran haben will.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Re: Bauer Ballon Tourenrad aus Mitte der 30er

Verfasst: 24.11.2017, 20:59
von monty
Ganz schön runter gerockt.......aber ich find es voll gut, Kettenblatt 1A!Lampe :..., War da jemand mit ner Flex am Tretlager/Kurbel :shock: ;;.
Willste es echt voll restaurieren?Also mit lacken und....oder nur reparieren was defekt ist und bissel poliern und putzen/fetten/ölen?
Was war denn jetzt mit der Tasche? war gar nicht dabei?

Und..........Ist echt schon viel Platz zw. Reifen und Schutzblech, einmal 28" reinhängen würd ich auch mal testen, mach mal.....

Re: Bauer Ballon Tourenrad aus Mitte der 30er

Verfasst: 25.11.2017, 14:16
von IPimpYourFahrrad
monty hat geschrieben:Ganz schön runter gerockt.......aber ich find es voll gut, Kettenblatt 1A!Lampe :...,
Ja, das ist es.... das Kettenblatt auch, immerhin abschraubbar. Lampe ist eben mal was anderes und im gegensatz zu Karbid sicherer zu betreiben.
monty hat geschrieben:War da jemand mit ner Flex am Tretlager/Kurbel :shock: ;;.
;;. siehst du was was ich nicht sehe? Oder meinst du den Chrom den man komplett abziehen kann.
monty hat geschrieben:Willste es echt voll restaurieren?Also mit lacken und....oder nur reparieren was defekt ist und bissel poliern und putzen/fetten/ölen?
Eigentlich müsste man das, da das Orange doch nicht die original Lackierung ist, die kommt von der Aufarbeitung (Winterarbeit) nach dem Krieg, wobei das wohl ein Professioneller betrieb war, denn diese Lackierung gibt es auch an anderen Rädern.
monty hat geschrieben:Was war denn jetzt mit der Tasche? war gar nicht dabei?
Doch, aber beschädigter wie auf den Bilder der Anzeige, und das auf beiden Seiten. Na egal, die wird eh nicht die erste gewesen sein.
monty hat geschrieben:Und..........Ist echt schon viel Platz zw. Reifen und Schutzblech, einmal 28" reinhängen würd ich auch mal testen, mach mal.....
Ja, das habe ich gemacht, Erstmal zu dem Raum zwischen den Rohren. im Vergleich zu meinem Dural das ja auch Ballon ist, hat dieser Rahmen da nen ganzen cm mehr Platz. nur mein Gitterrohr Rahmen hab vergleichbare Dimensionen.
Da ich keine datierten Prospekte aus Anfang der 30er habe kann ich nur Spekulieren, das Geschäfts/Behördenrad war 26" und zu den normal nochmal verstärkt, das könnte es gewesen sein.
Hier mal das Bild mit dem 50-622 HR:
Bild
Die Schutzbleche scheinen die echten zu sein. Vorne ist nur die Strebe die falsche und definitive zu lang.
Hinten ist die Strebe für 28" zu kurz, zum Schutzblech passt das HR sonnst gerade so, was dann aber nicht mehr den damaligen Standard entsprach.
Meine schlimmste Vermutung ist, dass da eine Felge für die Größe 26x 1 1/2 oder 1 3/4" (vergleichbar mit ETRTO 571mm oder 584mm) montiert war, dafür gab es auch Ballonreifen .;, Nein ich baue da keine 27,5" ein.

Re: Bauer Ballon Tourenrad aus Mitte der 30er

Verfasst: 25.11.2017, 20:37
von IPimpYourFahrrad
-.: Da gehören wirklich 584er Felgen drauf, na immer hin bekommt man dank der 27,5" MTB's genug passende Reifen. Also werde ich wohl ein Alltagsrad daraus machen.

Re: Bauer Ballon Tourenrad aus Mitte der 30er

Verfasst: 01.04.2019, 23:33
von IPimpYourFahrrad
Oh man, mein letzter Beitrag ist schon wieder so lange her...
Naja immer hin geht hier mal was weiter. MTB Disc Felgen in 36 Loch besorgt und diese dann in Holzoptik foliert:
Bild

Re: Bauer Ballon Tourenrad aus Mitte der 30er

Verfasst: 02.04.2019, 08:16
von woelfchen83
,;,. Ich würde wohl eher mich selbst folieren, als dass das Zeug auf der Felge landet und dann auch noch so akkurat. ,;,.

Re: Bauer Ballon Tourenrad aus Mitte der 30er

Verfasst: 02.04.2019, 09:00
von Highriser
Wow, auch meinen ,;,. dafür, sieht perfekt aus. Echt tolle Arbeit von dir.
MfG Highriser

Re: Bauer Ballon Tourenrad aus Mitte der 30er

Verfasst: 03.04.2019, 20:04
von IPimpYourFahrrad
Bin ja nicht der erste der das hier gemacht hat... R.I.P. Henry
Das schlimmste ist das freischneiden der Ösen. Möbelfolie ist auch etwas blöde zu dehnen. Man sollte in der Mitte des Folienstreifens anfangen (Ventilloch) und am Stoß aufhören. Dann kann man die Seiten langsam zum Felgenhorn hin hoch dehnen.
Hier das Ergebnis mit dem Reifen mal vor dem Rad, könnte mit dem 54-584er Reifen doch etwas Eng zum Schutzblech werden:
Bild
Wenn es nicht passt muss ich mal sehen welches Rad die Reifen bekommt.