Seite 2 von 2

Re: Pedersen-Unikat

Verfasst: 08.04.2009, 14:56
von DocHolle
Aber wieso Unikat ;;.

Der Fahrer ist doch ein Unikat :mrgreen: nicht das Rad :)


:wink:

Re: Pedersen-Unikat

Verfasst: 27.09.2010, 10:51
von FahrradFreak
Mensch Frank!
Jetzt hab ich diesen alten Thread doch glatt wieder ausgegraben, weil deine Aussage so "zutreffend" und weil sich noch einer hier für diese Rahmen - Konfiguration interessiert.

Also hier mal ´n pic mit Fahrer (wobei noch zu erwähnen ist, dass ich ja sonst nur mit grünem Helm unterwegs bin -::, )

gruß bernd

p.s.: Ist halt ein Fahrrad, das kein Cruiser ist ;!: ;!: ;!:

Re: Pedersen-Unikat

Verfasst: 27.09.2010, 12:54
von D
mittlerweile bin ich ja auch soweit, daß ich gern mal n Pedersen hätte... :-P

Werd ich mir aber wohl in nächster Zeit nicht leisten können.. Aber fahren würd ich schon gern mal eines!

Re: Pedersen-Unikat

Verfasst: 28.09.2010, 15:51
von Sigurd
Ohne Fahrer drauf wirkt es irgendwie größer :oops:

Re: Pedersen-Unikat

Verfasst: 28.09.2010, 16:26
von low-n-slow
D hat geschrieben:mittlerweile bin ich ja auch soweit, daß ich gern mal n Pedersen hätte... :-P

Werd ich mir aber wohl in nächster Zeit nicht leisten können.. Aber fahren würd ich schon gern mal eines!



Geht mir ganz genauso. Hätte ich mir vor 1-2 Jahren auch im Leben nicht träumen lassen, aber mittlerweile so? Auf jeden Fall.
Bernd das Bike rockt. Auch wenn es pottenhäßlich ist (und daran wird sich auch nix ändern +?.; )

Re: Pedersen-Unikat

Verfasst: 28.09.2010, 22:55
von Felt-Jäger
Konventionell ästhetisch betrachtet sind Redersen einfach nur abgrundtief hässlich...aber vom fahren und vom Kraftdiagramm in der Rahmengeometrie einfach nur göttlich...wenn ich mal Geld zum schei...n hab, werd ich mir auch eins bauen lassen - aber gemufft! wenn abartig dann richtig!

Re: Pedersen-Unikat

Verfasst: 29.09.2010, 16:12
von FahrradFreak
Weißt du wieviele Muffen das dann sind? :) :mrgreen: -.; --> dann wirst du Muffenpapst :mrgreen:

und abgrundtief hässlich ist einerseits relativ, andererseits funktioniert nicht der männliche Teil der Erdbevölkerung nach dem Motto "form follows function"? Ich frag das mal so, weil hier keine Cruiser/Chopper, wo wir ja unser Designerherz schlagen lassen können (was bin ich heute wieder blumig) gepostet werden !

gruß bernd

Re: Pedersen-Unikat

Verfasst: 29.09.2010, 16:34
von Felt-Jäger
also ein Fahrrad kann man mit viel weniger Rohren viel wenig kompliziert aufbauen -> dann biste beim Diamant-Rahmen...
Aber der Eiffelturm hätte demnach auch viel einfacher ausfallen müssen... -.; ...und beides find ich von der Optik her einfach nur faszinierend und auf eine ganz besondere Art ästhetisch +?.,

Für mich wäre ein gemufftes Pedersen mit 45mm Stahl-Wulstfelgen, alten Anbauteilen, alter Lackierung mit Linierung und Flammierung und einigen Steampunk-Elementen die Ultima Ratio...schwärm...

...wird für mich wohl nur ein Traum bleiben... -.:

Re: Pedersen-Unikat

Verfasst: 26.02.2018, 20:17
von FahrradFreak
Moin here -::,
das Pedersen wird wieder mehr gefahren, zumal kürzlich mit Schwalbes Marathon GT 365 in 50-559 ein GanzjahresReifen montiert wurde.
Ausserdem hab ich den Antrieb nach ca. 20.000 km gewechselt, wobei ich das hintere Ritzel nur gedreht habe und vorne ein bergtaugliches Kettenblatt 42 statt 48 Zähne) mit einer neuen Kette montiert ist.
Bilder folgen, wenn ich am Rechner sitze :wink:
gruß bernd .;+?

Re: Pedersen-Unikat

Verfasst: 27.02.2018, 11:58
von FahrradFreak
So, moin -::,
jetzt die Bilder :wink:
Bild
Bild
gruß bernd
.;+?

Re: Pedersen-Unikat

Verfasst: 27.02.2018, 17:57
von IPimpYourFahrrad
Die Lenkerposition finde ich für ein 26" voll unlogisch (unter dem Steuerlager), aber da das Rad eh ausgefallen ist, warum nicht ganz anders.

Re: Pedersen-Unikat

Verfasst: 01.03.2018, 14:24
von FahrradFreak
.::; Dave für deinen comment
Wegen dieser Vorbauanbringung ist mein Rahmen ein one-off, M. Kemper hat den nie wieder so gebaut.
Btw: in der Kürze liegt... (s. Bild mit Fahrer oben :wink: )Mein Cruiser Express ist wesentlich radikaler von der Sitzposition her!
Gruß Bernd -::,
.;+?

Re: Pedersen-Unikat

Verfasst: 23.03.2018, 15:06
von Barrie
Ein tolles Gefährt!
Farbe passt, Schaltung passt, und auf alle Fälle sieht es gleichermaßen wild und alltäglich aus. Es versprüht nicht diesen antiquierten "Latzhosen-Charme", der Pedersens oftmals anhaftet.

Als ob Du gewusst hättest, dass ich mich seit kurzer Zeit wieder mehr für Pedersens beigeistere ...

,;,.