Fetter Junge aus der Adams Family...LÖCHER IN DER FELGE S.10

Der Bereich für Fixies, MTBs, BMX und so weiter, Erstellung und fertige Räder
schraubenkoenig
Beiträge: 1583
Registriert: 26.11.2008, 07:36

Re: Fetter Junge aus der Adams Family... Fertsch S.6

Beitragvon schraubenkoenig » 16.01.2013, 08:42

Tiborange hat geschrieben:ich quäl mich schon einige Zeit mit einem Federgabelprojekt für das Pugsley...
aber dieses Jar wirds was werden, hab jetzt jemanden an der Hand der mir neue Gabelbrücken fräsen könnte...

Bild

Bild



Die Federgabel ist aber nur für die Optik oder?
Der Reifen frisst an sich fast alles...

Benutzeravatar
Tiborange
Beiträge: 1496
Registriert: 23.07.2010, 07:29
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Fetter Junge aus der Adams Family... Fertsch S.6

Beitragvon Tiborange » 16.01.2013, 10:15

der Reifen frisst bei normalem XC wirklich alles...aber es gibt so Tage bzw. Strecken... da ist wenn man mit zuviel Luft unterwegs ist alles ganz "bumpy" und mit Weniger Luft gibts Durchschläge bis zur Felge...

...ich hoffe die mit der Gabel etwas abzufangen...die normale Pugsley Gabel ist ja für 100mm Federweg korrigiert... also sollte eine 120mm Federgabel noch drin sein ohne das Fahrverhalten zu groß zu ändern (vielleicht sogar 130mm)... gerade auf einigen härteren Trails (Petersberg oder Braunlage) wäre ein Vorderrad welches den Bodenkonturen schneller folgt klar von Vorteil, da ist mit der Federrung des Vorderrades manchmal zuviel Luft unter dem Reifen, oder zuwenig drinne... ja für Downhill gibts bestimmt besseres als nen Fatbike... aber warum nicht mal ausprobieren, in Braunlage lacht eh immer jeder wenn er das Bike sieht, und wundert sich dann das ich doch in der Zwischenzeit fast alle Elemente, bis auf Sprünge über 1,50m, mitnehme und trotzdem unten nur 2-4 Sekunden langsamer bin als die auf ihren "Baustahl" und "Zonenschein" Bikes... dafür schwitze ich dann aber wie ein "weibliches Schwein"... mir egal... -.;
Good Trades with: Sigurd,Renegade,Vitag,Ive,Janson,Crank!Basti,Pero,killnoizer,FIST,Babus, Coltb68,RacerRamon,Ricos Freund,StPaddy,ChargerRT

Benutzeravatar
Tiborange
Beiträge: 1496
Registriert: 23.07.2010, 07:29
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Fetter Junge aus der Adams Family... Fertsch S.6

Beitragvon Tiborange » 16.01.2013, 15:18

http://instagr.am/p/UjDKHZOpbO/

Erster Schneematsch am Pugsley, ab jetzt ist es ein snowbike...
Good Trades with: Sigurd,Renegade,Vitag,Ive,Janson,Crank!Basti,Pero,killnoizer,FIST,Babus, Coltb68,RacerRamon,Ricos Freund,StPaddy,ChargerRT

schraubenkoenig
Beiträge: 1583
Registriert: 26.11.2008, 07:36

Re: Fetter Junge aus der Adams Family... Fertsch S.6

Beitragvon schraubenkoenig » 17.01.2013, 09:31

Tiborange hat geschrieben:der Reifen frisst bei normalem XC wirklich alles...aber es gibt so Tage bzw. Strecken... da ist wenn man mit zuviel Luft unterwegs ist alles ganz "bumpy" und mit Weniger Luft gibts Durchschläge bis zur Felge...

...ich hoffe die mit der Gabel etwas abzufangen...die normale Pugsley Gabel ist ja für 100mm Federweg korrigiert... also sollte eine 120mm Federgabel noch drin sein ohne das Fahrverhalten zu groß zu ändern (vielleicht sogar 130mm)... gerade auf einigen härteren Trails (Petersberg oder Braunlage) wäre ein Vorderrad welches den Bodenkonturen schneller folgt klar von Vorteil, da ist mit der Federrung des Vorderrades manchmal zuviel Luft unter dem Reifen, oder zuwenig drinne... ja für Downhill gibts bestimmt besseres als nen Fatbike... aber warum nicht mal ausprobieren, in Braunlage lacht eh immer jeder wenn er das Bike sieht, und wundert sich dann das ich doch in der Zwischenzeit fast alle Elemente, bis auf Sprünge über 1,50m, mitnehme und trotzdem unten nur 2-4 Sekunden langsamer bin als die auf ihren "Baustahl" und "Zonenschein" Bikes... dafür schwitze ich dann aber wie ein "weibliches Schwein"... mir egal... -.;



Ich war letztes Jahr bei SIS recht überrascht, was man mit den Rädern anstellen kann.

Benutzeravatar
Tiborange
Beiträge: 1496
Registriert: 23.07.2010, 07:29
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Fetter Junge aus der Adams Family... spielen im Schnee S.9

Beitragvon Tiborange » 24.03.2013, 13:35

....-11,0°C in Worten MINUS ELF GRAD CELSIUS... Schneekruste am Morgen
Bild

...aber in der Sonne taut der Schnee weg...Ich will Schnee bis in den Juli rein, sonst muß ich mir meinen Lieblingstrail demnächst dann wieder mit sovielen anderen "Rad-Rambos" teilen...
Bild

...Und plötlich finde ich den Baum an dem die Fatbikes wachsen..., wo der ganz genau steht bleibt aber mein Geheimniss...
Bild

...und hier wurde mir dann klar warum Fatbikes keine Seitenständer brauchen...
Bild

...Ready to go where no men has gone before, since the last snowfall...
Bild
Good Trades with: Sigurd,Renegade,Vitag,Ive,Janson,Crank!Basti,Pero,killnoizer,FIST,Babus, Coltb68,RacerRamon,Ricos Freund,StPaddy,ChargerRT

Benutzeravatar
oldscoolcruiser
Moderator
Beiträge: 1351
Registriert: 06.05.2011, 15:13
Wohnort: Wolfsburg

Re: Fetter Junge aus der Adams Family... Spielen im Schnee S.9

Beitragvon oldscoolcruiser » 24.03.2013, 21:48

Geile Nr. :-D
T3 Bus & Käferschrauber... aircooled rules... +?.,
Das Leben is viel zu kurz um beschissene Autos zu fahren
BildBild

Benutzeravatar
182 Grad
Beiträge: 2560
Registriert: 08.05.2008, 13:33
Wohnort: Leipzig

Re: Fetter Junge aus der Adams Family... Spielen im Schnee S.9

Beitragvon 182 Grad » 24.03.2013, 21:54

OK, ich glaub, ich brauch auch ein Fatbike...
*CREAM-ADDICT *JUNKYARD-JUNKIE*

Die Möve
55er Mifa Dame
Stormy Weather Diamant

Benutzeravatar
Ive
Beiträge: 810
Registriert: 03.08.2010, 18:57
Wohnort: Hallewood

Re: Fetter Junge aus der Adams Family... Spielen im Schnee S.9

Beitragvon Ive » 25.03.2013, 07:42

Schön menschenleer!


Benutzeravatar
Tiborange
Beiträge: 1496
Registriert: 23.07.2010, 07:29
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Fetter Junge aus der Adams Family... Spielen im Schnee S.9

Beitragvon Tiborange » 31.03.2013, 10:03

Bild
Good Trades with: Sigurd,Renegade,Vitag,Ive,Janson,Crank!Basti,Pero,killnoizer,FIST,Babus, Coltb68,RacerRamon,Ricos Freund,StPaddy,ChargerRT

Hydraulikmech
Beiträge: 737
Registriert: 30.10.2010, 22:37
Wohnort: BC

Re: Fetter Junge aus der Adams Family... Spielen im Schnee S.9

Beitragvon Hydraulikmech » 31.03.2013, 12:36

AUDI.......................... QUATTRO!! :mrgreen:

Benutzeravatar
Tiborange
Beiträge: 1496
Registriert: 23.07.2010, 07:29
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Fetter Junge aus der Adams Family... Spielen im Schnee S.9

Beitragvon Tiborange » 31.03.2013, 23:50

Bild

... das ist ein Kenda Flame in 26x3.0" auf ner 50er Felge... dazu im Vergleich ein 3.8er Larry auf einer 80mm Felge... das erklärt den Auftrieb auf Schnee und lockeren Untergründen....
Good Trades with: Sigurd,Renegade,Vitag,Ive,Janson,Crank!Basti,Pero,killnoizer,FIST,Babus, Coltb68,RacerRamon,Ricos Freund,StPaddy,ChargerRT

Benutzeravatar
Townie
Beiträge: 930
Registriert: 12.11.2010, 21:15
Wohnort: Lübeck

Re: Fetter Junge aus der Adams Family... Spielen im Schnee S.9

Beitragvon Townie » 01.04.2013, 00:40

Der Kenda Flame sieht gegen normale Fahrradreifen eigentlich richtig fett aus, gegen den Larry wirkt er aber regelrecht zierlich :shock:

Hat schonmal jemand ausgerechnet, wie viel Volumen so ein Fatbike-Reifen hat? Aber ich vermute, dass ein Fatbike schon mit einem Reifen schwimmen würde, mit zweien erst Recht. Es geht also nicht unter, wenn es einem versehentlich mal ins Wasser fällt -.;
Wer später bremst ist länger schnell

Benutzeravatar
Ive
Beiträge: 810
Registriert: 03.08.2010, 18:57
Wohnort: Hallewood

Re: Fetter Junge aus der Adams Family... Spielen im Schnee S.9

Beitragvon Ive » 01.04.2013, 19:18

Ab wieviel Zoll machen Reifen jetzt eigentlich rosa Spuren in Schnee? :)

Corran
Beiträge: 1530
Registriert: 10.05.2011, 19:40
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Re: Fetter Junge aus der Adams Family... Spielen im Schnee S.9

Beitragvon Corran » 02.04.2013, 20:56

ich hatte ja bei meinem 4 kant schlitten auch mal nen kenda flame auf die 100er felge gezogen und mal im vergleich zum black floyd gemessener . Der black floyd hat ca. 105 mm breite und inuklsive Hohlkammerfelge hatte ich ca 100mm höhe- der kenda flame baut nur etwa 88 mm hoch , also 12 mm weniger höhe und die breite hab ich leider nicht gemessen weil das damals unwichtig war


Zurück zu „Modernere Zeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste