MiWi 5

Der Bereich für Fixies, MTBs, BMX und so weiter, Erstellung und fertige Räder
schraubenkoenig
Beiträge: 1587
Registriert: 26.11.2008, 07:36

Re: MiWi 5

Beitragvon schraubenkoenig » 04.02.2013, 09:24

Selbst meine Kröten rüste ich langsam auf Disc um... Schluß mit dem Gummigelunpe!! Bloß vor den mechanischen schrecke ich zurück... Allerdings fahren Bekannte die BB7 im verschärft harten Einsatz (Marathon/Transalp) und lassen nix drauf kaommen. Da fehlt mir die Erfahrung. Ich bin halt Hydraulikfan...

Benutzeravatar
MiWi
Beiträge: 1137
Registriert: 22.06.2009, 19:57
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: MiWi 5

Beitragvon MiWi » 04.02.2013, 09:41

Selbst meine Kröten rüste ich langsam auf Disc um... Schluß mit dem Gummigelunpe!!

:lol: Genau.


Ich hab keine großen Erfahrungen mit hydraulischen Disc. Ich mag halt die Unkompliziertheit der BB7.
Wenn ich bei den wenigen Polokollegen die keine BB7 sondern Hydraulik fahren vergleiche, sind die Handkräfte bei Hydraulik natürlich niedriger, gar keine Frage. Die Dosierbarkeit ist bei einer gut eingestellten BB7 (bei mir komplett Jagwire verkabelt - macht nen großen Unterschied) nur sehr wenig hinter ner hydraulischen.

Am Polorad und am Winter-/Reiserad muss für mich alles mit einfachen Mitteln schnell reparierbar sein.
Wenn ich mich in den Highlands 40km vom nächsten Ort entfernt maule und die Bremsleitung beschädige, bin ich mit der BB7 einfach besser dran. Gleicher Grund warum ich beim Polo die BB7 fahre.

Da teilen sich allgemein die Meinungen, in den Reiserad- und auch Crosser Foren hat die BB7 aber ne riesige Fangemeinde. Ist halt nen sehr robustes Ding.
Gruß, Michael

Dat MiWi ihm seine Bastelbude -> http://www.miwis-bastelbu.de

schraubenkoenig
Beiträge: 1587
Registriert: 26.11.2008, 07:36

Re: MiWi 5

Beitragvon schraubenkoenig » 04.02.2013, 12:09

Die scheint eiinige der wenigen zu sein, die wirklich gut ist. Die Hydraulics sind ebenfalls Wartungsarm- da fahre ich grundsätztlich shimano... Da gibts in jedem Laden Ersatzteile und der Preis ist erträglich. Und Service unterwegs musste ich noch nie machen. worst case wäre hier die abgerissene Leitung- das geht nur daheim.... Aber wie gesagt noch nie passiert, egal wo ich abgeflogen bin...

Benutzeravatar
MiWi
Beiträge: 1137
Registriert: 22.06.2009, 19:57
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: MiWi 5

Beitragvon MiWi » 04.02.2013, 13:17

Von den mechanischen geht NUR die BB7. Selbst die BB5 ist schon beschissen einzustellen, alle anderen (Shimano, Tektro etc.) sind schlichtweg gruselig - Bremswirkung, Einstellung, alles. Die BB7 ist meilenweit von allen anderen mechanischen entfernt.

Leitungen abreißen ist kein Problem beim Polo. Nen Kollege hat es mal geschafft, gleich beim ersten Spiel den ganzen court mit Öl zu versauen.
(gibt aber auch welche, die da wenig Probleme haben, immer ne Sache der Fahrweise)
Gruß, Michael

Dat MiWi ihm seine Bastelbude -> http://www.miwis-bastelbu.de

Benutzeravatar
MiWi
Beiträge: 1137
Registriert: 22.06.2009, 19:57
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: MiWi 5

Beitragvon MiWi » 04.02.2013, 14:59

Weil ich grad im Velocipede Salon drüber stolper und es hier gut passt.:

Meine BB7 fahre ich ja nur mit kompressionsarmen Zügen und Hüllen von Jagwire (manchmal auch Odyssey).
Scheint ein Grund zu sein, warum ich mit der Bremse so zufrieden bin.

I highly recommend upgrading to compressionless housing. Life is too short not to. I have two bikes with BB7s, one with compressionless and the other without. The housing makes a big difference and not in a "seasoned cyclist sort of way" but in a way that an average person on the street could brake with both bikes and feel the difference.


D.h. BB7 ist vermutlich nicht gleich BB7, bin sie selber nie mit Standard-Verkabelung gefahren.
Gruß, Michael

Dat MiWi ihm seine Bastelbude -> http://www.miwis-bastelbu.de

Benutzeravatar
shibby68
Beiträge: 338
Registriert: 16.08.2007, 14:15
Wohnort: Witten

Re: MiWi 5

Beitragvon shibby68 » 04.02.2013, 16:13

find die BB7 auch absolut ok.
davon ab: kann deine midlife-crisis mehr verstehen ;)

schraubenkoenig
Beiträge: 1587
Registriert: 26.11.2008, 07:36

Re: MiWi 5

Beitragvon schraubenkoenig » 05.02.2013, 07:36

MiWi hat geschrieben:Von den mechanischen geht NUR die BB7. Selbst die BB5 ist schon beschissen einzustellen, alle anderen (Shimano, Tektro etc.) sind schlichtweg gruselig - Bremswirkung, Einstellung, alles. Die BB7 ist meilenweit von allen anderen mechanischen entfernt.

Leitungen abreißen ist kein Problem beim Polo. Nen Kollege hat es mal geschafft, gleich beim ersten Spiel den ganzen court mit Öl zu versauen.
(gibt aber auch welche, die da wenig Probleme haben, immer ne Sache der Fahrweise)



Da gibts n Mittel gegen. Wir hatten hier mal ne Diskussion (und da hab ich richtig Kloppe bezogen), daß BMXler z.T. Wasser als Füllung verwenden um im Ernstfall nicht die Rampen zu versauen. Ich würds aber nicht machen wollen....

Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 3936
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: MiWi 5

Beitragvon FahrradFreak » 05.02.2013, 08:26

MiWi hat geschrieben:Vorerst fettich.
Fährt sich gut, Vatti kommt sogar mit der Überhöhung gut zurecht. :lol:

Bild


Moinsen here -::,
Will ja eure Unterhaltung über die Avid BB7 nicht stören
-> finde das Teil (als Scheibenbremsennichtfahrer) auch die beste mechanische DiscBrake ever
(btw: MiWi du könntest bei den Zügen noch mit den leider teuren Nokon Track Pearls "basteln", die gelten auch als sehr kompressionslos :wink: ), was auch die Werkstatterfahrung meiner Kollegen wiederspiegelt +?., +?., +?.,

Aber das Radl da oben hat keine Discs :mrgreen: +-+. -::, +?.;
und ist in seiner Art einfach nur schön -::-
gruß bernd .;+?
Fulle Ridaz
fahre und schraube, aber schraube nicht, um zu fahren

Benutzeravatar
MiWi
Beiträge: 1137
Registriert: 22.06.2009, 19:57
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: MiWi 5

Beitragvon MiWi » 05.02.2013, 09:06

Ja, ist alles voll OT, hab ich ja selber angezettelt. ,,;.

Von MiWi 5 gibt halt nix neues. Fährt gut und viel, trotz der Überhöhung komischerweise bequemer, als die Lily (liegt vermutlich am genialen Easton DeltaForce Lenker), ist mein Lieblingsrad geworden.
Jetzt warte ich nur sehnsüchtig auf Sommer, damit ich das Rad nicht nach jeder Regen-Fahrt mit schlechtem Gewissen abledern muss. Bringe es nicht übers Herz, den schönen Lack mit Straßendreck und Salz besudelt zu lassen. :roll:



(P.S.: für Nokons bin ich zu geizig)
Gruß, Michael

Dat MiWi ihm seine Bastelbude -> http://www.miwis-bastelbu.de

Corran
Beiträge: 1530
Registriert: 10.05.2011, 19:40
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Re: MiWi 5

Beitragvon Corran » 12.02.2013, 08:24

sehr cooler rahmen geworden, da jucks einenem in den fingern auch sowas haben zu wollen

sind die sram kurbeln für fixie zu empfehlen? ist das ne 165 mm ? Und wäre ne rival kompaktkurbel auch gegegangen oder hat die apex irgend nen Vorteil? Ich hab derzeit ein fixie mit ner blb super pista kurbel aber wollte eventuel was mit moderneern parts bauen und da wäre vielleicht so ne kurbel die ja auch leichter und zu weilen günstig zu bekommen ist gar nicht schlecht

Benutzeravatar
MiWi
Beiträge: 1137
Registriert: 22.06.2009, 19:57
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: MiWi 5

Beitragvon MiWi » 12.02.2013, 08:37

Ich find die SRAM gut.
Sehr leicht, sehr steif. Ich fahr 175er, ist bei meiner Schrittlänge eigentlich noch zu kurz, drunter geht gar nicht. Da das Tretlager sehr hoch sitzt, hab ich da keine Probleme.

Bei den Kompaktkurbeln musste halt des Blatt innen montieren, sonst passt die Kettenlinei nicht.

Die Apex war als 2012er Auslaufmodel im Angebot, war ne Preisfrage. Die Rival müsste die selben Kettenlinien haben, wobei ich die Datenblätter nicht im Kopp habe.
Gruß, Michael

Dat MiWi ihm seine Bastelbude -> http://www.miwis-bastelbu.de

Corran
Beiträge: 1530
Registriert: 10.05.2011, 19:40
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Re: MiWi 5

Beitragvon Corran » 12.02.2013, 09:25

danke für die schnellen Antworten:-)

Benutzeravatar
MiWi
Beiträge: 1137
Registriert: 22.06.2009, 19:57
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: MiWi 5

Beitragvon MiWi » 16.03.2013, 19:26

Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle.

Schöne Ausfahrt im Partnerlook heute. :lol:

Bild

Bild

Bild

Bild

80km und keine Probleme mit der Sitzposition, das Ding passt wie angegossen.
Absolut mein Lieblingsbike im Moment.
Die wild lily wird in Zukunft einen schweren Stand haben, fürchte ich.
Gruß, Michael

Dat MiWi ihm seine Bastelbude -> http://www.miwis-bastelbu.de

Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 3936
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: MiWi 5

Beitragvon FahrradFreak » 17.03.2013, 19:05

Geile Bilder von diesen zwei Schönheiten +?.,
Und 80km hören sich nach nem ordentlichen Pensum an, da wächst man schnell mal mit nem passenden Rad zusammen, man lernt es kennen,.... und wie in deinem Fall lieben (geht mir mit dem Herk 2.o so, obwohl da noch andere Räder bei jedem Sonnenstrahl mit den Reifen scharren).
gruß bernd -::,
Fulle Ridaz
fahre und schraube, aber schraube nicht, um zu fahren

Benutzeravatar
vitag
Beiträge: 4103
Registriert: 18.09.2009, 16:28
Wohnort: Hallewood
Kontaktdaten:

Re: MiWi 5

Beitragvon vitag » 18.03.2013, 09:19

Alter Falter - Jung Du hasts echt drauf - wunderschön -::- -::- -::-


Zurück zu „Modernere Zeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste