Style-Frage

Der Bereich für Fixies, MTBs, BMX und so weiter, Erstellung und fertige Räder
Benutzeravatar
LaRaza
Beiträge: 204
Registriert: 07.09.2008, 18:36
Wohnort: Achim;Nds

Style-Frage

Beitragvon LaRaza » 28.10.2016, 12:30

Moin zusammen.
Dies geht in erster Linie mal an die Design-Fraktion.

Habe ein Klappi der Marke "Brillant", Modell "Original". Ein schickes Teil, ohne Frage. Nur leider mit einem konstruktivem Faux Pax. Das Heck ist wie ein Parallelogramm geformt. Mit ca. 100Kg Fahrergewicht ist diese Rahmenform etwas überfordert. Das Heck verformt sich unter der Last bei etwas zu hektischer Fahrweise :mrgreen:
Jetzt könnte man natürlich sagen: nimm doch ab! ..................ähm, nö. :-o Mir gefällt mein Gewicht.
Oder man könnte auch sagen: kauf dir doch ein Anderes! .................ähm, auch nö :-o Mir gefällt dies.
Die Alternative ist eine Versteifung des Rahmens. Und jetzt kommt ihr ins Spiel.
Vom technischen Aspekt weiß ich, was zu tun ist. Und auch wie die optimale Versteifung auszusehen hat. Aber das, finde ich, ist nicht unbedingt sehr einfallsreich und auch optisch nicht unbedingt der Hit.
Ich bitte um Vorschläge, Meinungen und Ideen. Alles her damit. Als Diskussionsgrundlage poste ich noch ´ne Skizze mit meiner ersten Idee (habe ich nur als pdf. Funktioniert hoffentlich ) Also: Feuer frei!!
Dateianhänge

[Die Dateierweiterung pdf wurde deaktiviert und kann nicht länger angezeigt werden.]

Fahrrad2.jpg
Fahrrad2.jpg (61.05 KiB) 715 mal betrachtet
Save the earth. It´s the only planet with chocolate!

Nix schleift ewig!

_______ http://www.3inchmafia.de ____________ LaRaza _________________________ Bild

Huck
Beiträge: 92
Registriert: 22.04.2011, 15:02
Wohnort: 93437 Furth im Wald,Milanweg 11

Re: Style-Frage

Beitragvon Huck » 31.10.2016, 15:31

Würd das große Knotenblech genau andersrum ansetzen. Sitzstrebe-Kettenstrebe. Also direkt hinterm Trettlager. Wär unauffälliger.
Grüße Jürgen
(nix geht mehr....is Winter.........)

Benutzeravatar
LaRaza
Beiträge: 204
Registriert: 07.09.2008, 18:36
Wohnort: Achim;Nds

Re: Style-Frage

Beitragvon LaRaza » 31.10.2016, 19:50

Hi Huck, danke für den Tipp....
....würde auch versteifungstechnisch mehr Sinn machen.
Unauffälliger ist richtig, muss aber nicht unbedingt sein.
War gerade noch in der Werkstatt am rumschauen, was ich da noch so liegen habe. Dabei ist mir 20" Bended Springer Fork ins AUge gestochen. Die geraden Streben zwischen Achsaufnahme und Federkopf der Gabel passen zufällig genau in das Rahmenheck. Und zwar von der unteren, hinteren Biegung (hinter der Nabe) bis zur Sattelrohrklemme. Ich glaube, da kann ich was draus machen. Sogar ohne etwas schweißen zu müssen. Schau´n wir mal.
Save the earth. It´s the only planet with chocolate!

Nix schleift ewig!

_______ http://www.3inchmafia.de ____________ LaRaza _________________________ Bild

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6163
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Style-Frage

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 31.10.2016, 19:59

Mach doch einfach ne Holzverkleidung rein. Die dann noch bis zum Schutzblech als Vollverkleidung, so wie es bei der NSU Quickly L und einigen anderen Rollern der Fall war: http://nsu-quickly.de/forum/viewtopic.php?t=1808
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 3804
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: Style-Frage

Beitragvon FahrradFreak » 01.11.2016, 09:39

moin LaRaza -::,
+?., wieder ein KlappiThema,
wiege zwar nur 80kg habe aber bei meinem "Klappi One" (fast 50 Jahre alt und viel geritten) ähnliche Stabilitätsprobleme,
obwohl mein Hinterbau nicht so trapezmäßig ausgeführt ist.

Würde das vorhandene Parallelogramm mit einer Art "Sitzstrebe" aussteifen :wink: , aber wahrscheinlich ist das genau der Plan,
den du mit der bent verfolgst ;;.

Bleibe hier gespannt (bitte mehr und größere Bilder posten +?.; )
ausserdem kannste das kleine Rote ja bei meiner "KLAPPIMANIA" posten, wenn´s fertig ist .;.
gruß bernd .;+?
Kassel Fulle Ridaz
fahre und schraube, aber schraube nicht, um zu fahren

Benutzeravatar
LaRaza
Beiträge: 204
Registriert: 07.09.2008, 18:36
Wohnort: Achim;Nds

Re: Style-Frage

Beitragvon LaRaza » 21.11.2016, 19:56

Moin,
bin jetzt endlich mal dazu gekommen, was zu machen.
Benutzt habe ich, wie oben schon beschrieben, die Streben von der Bend-Fork. Noch ein bißchen angepasst, Sattelklemme mit integrierter Aufnahme für Gepäckträger genommen, 2 Edelstahl Schellen und fertig ist der Lack.
Styl-Technisch jetzt nicht unbedingt der große Wurf. Wenn´s aber funktioniert, bin ich zufrieden.
Hier nun noch die Bilder zum Text: (Bilder groß genug? :mrgreen: )

P.S.: Auf dem 2. Bild sieht man, wie die Kette durchhängt. Die saß mal stramm. So stark hat sich der Rahmen schon verformt ;!:
Dateianhänge

DSC_0047-2.jpg
DSC_0047-2.jpg (179.32 KiB) 575 mal betrachtet
DSC_0040-2.jpg
DSC_0040-2.jpg (174.86 KiB) 575 mal betrachtet
DSC_0043-2.jpg
DSC_0043-2.jpg (169.93 KiB) 575 mal betrachtet
DSC_0046-2.jpg
DSC_0046-2.jpg (178.56 KiB) 575 mal betrachtet
Save the earth. It´s the only planet with chocolate!

Nix schleift ewig!

_______ http://www.3inchmafia.de ____________ LaRaza _________________________ Bild

Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 3804
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: Style-Frage

Beitragvon FahrradFreak » 22.11.2016, 08:18

moin -::,
eigentlich ne saubere Lösung
aber: kraftschlüssig sollte das Gewicht von oben eher auf den Kettenstreben
vor den Ausfallenden abgefangen werden, ausserdem wird das neue Streben-
dreieck kleiner und damit stabiler :wink:
Falls die "Gabelholme" zu lang sind, einfach kürzen und 2. Loch in den gequetschten
Bereich bohren...
just my 2 cents
Wenn´s so funzt, is ja alles gut +?.,
achso: ich gehe davon aus, dass du alle an der Verwindung beteiligten Schweißnähte
gecheckt hast :wink:
gruß bernd .;+?

p.s. Auch mit der CustomStrebe ein geiles Klappi -::-
Danke für´s Posten in meinem Thread -::,

p.p.s. Den weiße Cruiser/Chopper im Hintergrund hast du den hier schon gepostet ;;.
Kassel Fulle Ridaz
fahre und schraube, aber schraube nicht, um zu fahren

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6163
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Style-Frage

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 22.11.2016, 10:10

Bernd, deine Bild habe ich auch als erstes gedacht. Wenn die Sattelklemmschelle fest ist, wird das schon halten, schöne gelöst +?.,
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
LaRaza
Beiträge: 204
Registriert: 07.09.2008, 18:36
Wohnort: Achim;Nds

Re: Style-Frage

Beitragvon LaRaza » 22.11.2016, 18:29

Moin,

erstmal zum pps.: Ja, hier: viewtopic.php?f=38&t=22648&start=0

Dann natürlich vielen Dank für das Feedback. Und ich kann euch nur recht geben. Kurz vor der Hinterradaufnahme am unteren Rohr wäre die bessere Lösung gewesen. Hatte ich auch so auf dem Schirm. Leider passte das aber nicht, weil die verwendeten Streben dafür zu lang sind. Ich wäre deutlich in den nicht abgeflachten Bereich der Streben gekommen. Direkt hinter der Aufnahme hätte zwar die Länge wieder hingehauen, da ist aber das Rahmenrohr, wegen der Biegung "dünner" (kann man gut auf dem 3. Bild sehen). Und die Schelle hätte im voll angezogenem Zustand nicht formschlüssig gehalten. Also auch nicht optimal.
Ehrlich gesagt rechne ich sogar noch mit einer geringen Verformung. Bis sich die Konstruktion so zu sagen "gesetzt" hat. Eventuell könnte es auch noch die Sattelklemme zerreißen. Mal sehen, was so kommt.
Die Schweißnähte habe ich nicht weiter berücksichtigt. Ich sehe die Streben als zusätzliche Versteifung. Der Rahmen ist ja auch so schon stabil genug, um eine nicht ganz so schwere Person -.; tragen zu können.

Was ich jetzt noch ändern möchte, ist der Vorbau gegen einen auszutauschen, den ich öffnen kann. Dann kann ich schnell den Lenker von Flat auf Ape wechseln. Dann habe ich immer das passende Rad für jede Situation. Entweder schneller City-Flitzer (Duo-Matic Nabe) oder Cruiser. Auf jeden Fall ein Rad das Spaß macht. +?.,
Save the earth. It´s the only planet with chocolate!

Nix schleift ewig!

_______ http://www.3inchmafia.de ____________ LaRaza _________________________ Bild


Zurück zu „Modernere Zeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast