...motorisierte Cruiser, bitte schlaut mich auf...

Egal ob Benzin- oder E-Antrieb, motorisierte Cruiser und andere Bikes bitte in diese Rubrik!
Benutzeravatar
Santos der Vaddi
Beiträge: 121
Registriert: 25.01.2012, 08:49

...motorisierte Cruiser, bitte schlaut mich auf...

Beitragvon Santos der Vaddi » 19.07.2013, 14:36

Hallo Männers und Frauen,

ich möchte dieses neue Thema für mich nutzen, um mich in dem Bereich der e-bikes aufzuschlauen. Mit diesem Thema habe ich mich bisher noch nie so richtig beschäftigt. Klar habe ich hier im Forum den ein oder anderen für mich relevanten Aufbau verfolgt und begutachte auch immer die im Einzelhandel angebotenen e-bikes. Ich spiele mit dem Gedanken mein Bike ggf. mit einem VR Nabenmotor umzurüsten.

Nach meinem derzeitigen Kenntnisstand gibt es grob drei Varianten; VR-Nabemotor, HR-Nabenmotor und Mittelmotor. Über die Funktionsweise für den für mich relevanten VR-Motor bin ich noch ein wenig verwirrt. Ich las von Unterstützung durch die Rotation des Tretlagers (Sensor), aber auch nur durch Bedienung eines "Gasgriffes"?!?

Könnt Ihr mir die Funktionsweise näher bringen???

Als zweites bin ich mir nicht sicher, welche Komponenten bei einer Umrüstung verbaut werden müssen. Nabenmotor, Akku, Tretlagersensor, Regler und Kabelsalat...noch mehr???

Ich möchte diesen Motor zur Unterstützung an Steigungen. Und nun die Frage an die e-biker, verfällt man nicht nach einiger Zeit durch Faulheit dazu, nur noch mit e-Antrieb zu fahren???

Wenn die Frage des Motors geklärt ist und ich mich für einen entschieden habe, geht es dann noch um die restlichen Umbauten am Bike. Die Rollenbremsen müssen Scheibenbremsen weichen. Ich habe momentan eine 8-Gang Nexus mit Rollenbremse, ich habe gelesen, das es hierfür einen Adapter gibt um auf Scheibenbremse umzurüsten, das wäre also kein Problem. Am Vorderrad kann man einen Motor wählen, der auch schon mit Bremsscheibe ausgerüstet ist. Bremssystem soll dann mechanisch sein um meine Innenzugbremshebel zu behalten. Dazu kämen noch die Schweißarbeiten für die Bremssattelaufnahme...mehr fällt mir derzeit nicht ein. Natürlich noch das Verstecken der Komponenten wie Akku am Bike....


Sind meine Gedanken in dieser Hinsicht richtig, oder habe ich wesentliche Sachen vergessen???

Gruß der Vaddi

christosser
Beiträge: 15
Registriert: 15.03.2013, 16:09

Re: AW: ...motorisierte Cruiser, bitte schlaut mich auf...

Beitragvon christosser » 20.07.2013, 04:56

Hallo,

Die üblichen Kits aus China (in diesem Fall keinerlei Qualitätsmanko!!) können oft den Tretlager Sensor und den Gasgriff gleichzeitig. Ich würde den Tretsensor anbauen - vergessen anzuschließen - und mit dem kleinen Daumengas fahren.

Viele fahren die leichteren Getriebemotoren aber mit denen gibt es an und an Ärger, besonders wenn es sich nicht um Bafangs handelt. Der NC205 (Direktläufer) ist zwar gross und relativ schwer, aber meiner Ansicht nach für die meisten Räder hier besser geeignet. Wichtig: ein guter Motorlieferant bietet schnelle oder langsame Motoren an.

Am Akku scheiden sich ein wenig die Geister. Angeblich sind die Sony Konion Zellen V3 die Besten. Im Pedelec Forum gibt es einen "Schwibsi" der einige auf Lager hat und sie dir zusammenschweisst (muss sein geht kaum anders).
Von eBay Billigakkus ist abzuraten, das kann ich bestätigen. Wichtig ist noch ein guter Stecker um den Akku anzuschliessen - ich empfehlen hier einen Autoschrottplatz oder die Website von Yazaki. Die oft verwendeten Powerpoles sind scheisse (Sorry).

Der Akku braucht eine (Soft) Shell, damit wenn das Rad mal umfällt nicht gleich alles im Eimer ist.
Eine Packtasche ist meiner Ansicht ein guter Ort für einen Akku und Kabel. Wenn man es besser machen will, bringt man alles im Rahmentank unter - der angefertigte Akku hat ja das gewünschte Maß.

Ob man Faul wird? Ich bins nicht geworden im Gegegenteil. Strecken die früher undenkbar waren fahr ich heute mit dem Rad. Und seitdem habe ich 10kg abgenommen. Es ist eher so, das es mir ein bisschen unverständlich ist, wie man extreme Custom Bikes ohne Motor genussvoll fahren kann.
Mfg Chris


Zurück zu „Motorisierte Cruiser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast