Hübscher Cruiser für uns Rentner

Egal ob Benzin- oder E-Antrieb, motorisierte Cruiser und andere Bikes bitte in diese Rubrik!
Benutzeravatar
wetzek
Beiträge: 1060
Registriert: 30.06.2015, 13:12
Wohnort: da wo Jim Knopf wohnt

Re: Hübscher Cruiser für uns Rentner

Beitragvon wetzek » 26.01.2016, 21:21

E-Technik kommt bei mir nur in Form von Beleuchtung an´s Rad ran . Bild
zumindest solange ich mein Rad noch mit Muskelkraft bewegen kann -.;
und is das Leben noch so trüb, HOCH die Rüb !!

schraubenkoenig
Beiträge: 1559
Registriert: 26.11.2008, 07:36

Re: Hübscher Cruiser für uns Rentner

Beitragvon schraubenkoenig » 27.01.2016, 08:08

Bei mir gehört zum Radfahren auch die Anstrengung. Elektrik werde ich erst nehmen, wenn ich aus irgendeinem Grund dazu gezwungen werde (cool Cruisen ist keiner...).

Fürs lockere Cruisen hab ich ne alte BMW...

Jericho

Re: Hübscher Cruiser für uns Rentner

Beitragvon Jericho » 27.01.2016, 11:58

n`Tach auch,

zuerst mal könnte ich den Text vom Thief einfach hier rein kopieren, ich kann`s nicht besser beschreiben.
Wobei ich die Teile formal (außer der Rippenkiste im Rahmen) durchaus gelungen finde, darf halt kein Fahrer über 1,50m Körpergröße drauf zu sitzen kommen.

Ansonsten: zum Radfahren gehört für mich Bewegung, vielleicht auch etwas Anstrengung.
Aber zumindest bei mir wird da ruckzuck Überanstrengung draus wenn`s mal ein wenig bergan geht.
Oder ich muss mir schon frühzeitig Gedanken machen ob ich die bisher gefahrenen 20km denn auch wieder zurück schaffe? Und ob ich so verschwitzt wie ich jetzt schon bin noch beim Biergarten halten kann?
Und das verdirbt mir das radeln dann grundsätzlich. So`n kleiner, leiser E-Motor wirkt da Wunder und daheim schlag ich die Sahne auch nicht mehr mit dem Rührbesen.

Gruß Jörg

schraubenkoenig
Beiträge: 1559
Registriert: 26.11.2008, 07:36

Re: Hübscher Cruiser für uns Rentner

Beitragvon schraubenkoenig » 27.01.2016, 12:20

Ich komm aus ner anderen Ecke von Radfahrern. Da fließt Schweiß und es tut manchmal bitter weh...

Das Cruisen is da eigentlich immer entspannt- egal womit und wie weit.

Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1054
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Eschbach bei Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Hübscher Cruiser für uns Rentner

Beitragvon woelfchen83 » 28.01.2016, 19:25

Für solche Räder braucht ihr nicht über den grossen Teich schauen. Der Nigel Staley (UK) baut auch schon lange sowas. Da er früher einen Motorradshop betrieb und selbst schweisst und sich mit der Technik auskennt, baut er mittlerweile auch schicke E-Bikes. Ist nicht jedermanns Sache aber für meinen Dad, der es nicht so mit dem Gleichgewicht hat und mit seinen bald 77 auch nicht mehr der Jüngste ist, kommt sowas definitiv in die Garage.
BildBildBildBild

Benutzeravatar
wetzek
Beiträge: 1060
Registriert: 30.06.2015, 13:12
Wohnort: da wo Jim Knopf wohnt

Re: Hübscher Cruiser für uns Rentner

Beitragvon wetzek » 28.01.2016, 22:33

jo , das is dann auch verständlich :wink:

Ich habe hier nur für mich gesprochen ( geschrieben ) und wollte keinem zu nahe treten +-+.
es kann sich ja auch dir Situation ergeben das is auch mal in so eine Lage gerate . :wink:
Naja , mom. geht´s noch mit eigener Kraft , und das is gut so !! -.;
und is das Leben noch so trüb, HOCH die Rüb !!

Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1054
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Eschbach bei Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Hübscher Cruiser für uns Rentner

Beitragvon woelfchen83 » 07.02.2016, 09:23

Wir sind ja auch noch junge Hüpfer :wink: Wobei ich mit meinem Asthma auch manches Mal überlege aber neiiiiin :-o , dann wäre ja der Trainingseffekt weg!
BildBildBildBild

Benutzeravatar
Cars Ten
Beiträge: 135
Registriert: 25.03.2014, 20:15
Wohnort: Bremen Nord

Re: Hübscher Cruiser für uns Rentner

Beitragvon Cars Ten » 07.02.2016, 11:32

woelfchen83 hat geschrieben:Wir sind ja auch noch junge Hüpfer :wink: Wobei ich mit meinem Asthma auch manches Mal überlege aber neiiiiin :-o , dann wäre ja der Trainingseffekt weg!


Dem kann ich nur beipflichten .;. Das problem mit dem Asthma habe ich auch und Cruisen ist kein Hochleistungssport. Zum Glück :)

Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1054
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Eschbach bei Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Hübscher Cruiser für uns Rentner

Beitragvon woelfchen83 » 07.02.2016, 11:51

Naja, sobald es draussen etwas feuchter wird oder es irgendwoher qualmt, langt das bei mir schon, dass ich zur Dampflok mutiere und keuche wie eine 80-Jährige. Im Sommer, wenn es richtig knalle heiss ist, hab ich damit weniger Probleme. Aber nichts tun macht es eben auch nicht besser.
BildBildBildBild


Zurück zu „Motorisierte Cruiser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste