Black Rap-Thor / GSX-R 1000 K2

Egal ob Benzin- oder E-Antrieb, motorisierte Cruiser und andere Bikes bitte in diese Rubrik!
Benutzeravatar
KoZoni
Beiträge: 161
Registriert: 24.07.2010, 00:27
Wohnort: Bremen

Re: Black Rap-Thor / GSX-R 1000 K2

Beitragvon KoZoni » 19.04.2017, 00:17

So, der Dienstag ist rum!
Wie sieht's aus? Isser da?
Ich sehe zwar normal aus, aber ich bin es nicht ... (sagt meine Frau)

Benutzeravatar
Arkadius
Beiträge: 273
Registriert: 07.11.2015, 05:37
Wohnort: Baden

Re: Black Rap-Thor / GSX-R 1000 K2

Beitragvon Arkadius » 19.04.2017, 01:47

Jetzt ist der Dienstag rum... Du warst etwas zu früh :) KoZoni
Wenn nichts drauf hast, dann biste wie ne Pizza Margharita und wenn noch weniger drauf hast, dann bist wie ein Pizzabrot!

Rovi
Beiträge: 432
Registriert: 15.02.2015, 10:52

Re: Black Rap-Thor / GSX-R 1000 K2

Beitragvon Rovi » 19.04.2017, 12:23

Immer mit der Ruhe ... sind doch bloss 438 Tage, die ich gewartet habe ... da würde es doch auf einen Tag früher oder spatter nun auch nicht mehr ankommen.
Der Rahmen war ja schon am letzten Donnerstag im DPD Shop, als ich noch im Urlaub war. Karfreitag wieder zurück gekommen und am Samstag nur 20m und 35 Minuten entfernt vom Rahmen. Da wir allerdings vor Paketshopöffnung schon wieder Richtung München gefahren sind musste ich mich noch bis gestern gedulden!
Und glaubt mir ... der liebe Gott ließ mich leiden, den ich hatte während der 33km langen Rückfahrt von der Arbeit nach hause mit dem Fahrrad konsequenten Gegenwind. Bin teilweise nur 19km/h im 1. Gang auf gerader Strecke gefahren und das mit meinem umgebauten Trekking Rennrad!
Hätte echt ::,+ können.

Nun ist er da! Die Ausführung der Schweißnähte ist Top aber gleubt mir da gibt es trotzdem noch eine Menge zu tun ...
Freue mich schon auf den nächsten Winter 8)

Die Hauptsache ist doch nur das ích ihn nun endlich habe!
Und das Teil wird verdammt lang!
Wollte ja ursprünglich eine 17 Zoll Motorradfelge reinbauen und habe gestern spaßeshalber eine 20" Kinderfahrradfelge von meiner Tochter dort verbaut ... was soll ich sagen! Das VR hing in der Luft und der Rahmen lag auf dem Boden.
Werde nun den defekten Radnabenmotor aus der 21" Motorradfelge ausbauen und die Fahrradnabe dort einspeichen lassen.
So zumindest mein derzeitiger Plan. Da nun die 17" Motorradfelge mit dem 150/60er Reifen gerade mal auf 61cm Außendurchmesser kommt muß ich halt schauen einen schmalen Drag Reifen zu bekommen, der etwas höher aufbaut, damit zumindest beide Räder ungefähr gleich groß sind.
Bei der Bremsanlage vorne werde ich auf die Magura Big Twin gehen müssen.
Für hinten werde ich mir eine Hydraulische Kupplung von einer alten GSXR 1100 nehmen.
Wie ihr seht kreisen meine Gedanken schon, habe aber eine Abmachung mit meiner Regierung, das ich vor nächsten Winter damit nicht anfange, da ich mir nun auch noch einen zerlegbaren Motorradanhänger bestellt habe!
Irgendwie muß ich ja die Kisten auch transportieren und zerlegbar deshalb, weil ich halt keinen Platz habe und ihn in meinem Anhänger verstauen muß. Man bin ich froh das Dingen damals gebaut zu haben!
Black Rap-Thor 003a.jpg


Am kommenden Wochenende versuche ich mal den Rahmen ein paar Schuhe zu verpassen, zu Not mal die Schuhe vom Rising Sun!.
EDIT: Konnte doch nicht bis zu WE warten
Dateianhänge

IMG_9673.JPG

Benutzeravatar
Ratinger
Beiträge: 623
Registriert: 05.07.2012, 15:04
Wohnort: Ratingen

Re: Black Rap-Thor / GSX-R 1000 K2

Beitragvon Ratinger » 20.04.2017, 11:27

:-P Geilomat, mal wieder ein Sahne-Unikat.
E-Bikes sind ganz und garnicht meins ... Aber hier fieber ich schon seit geraumer Zeit auf´s Endresultat hin. 8)
Bild

Benutzeravatar
Maik0974
Beiträge: 2586
Registriert: 27.02.2012, 09:52
Wohnort: Hildesheim

Re: Black Rap-Thor / GSX-R 1000 K2

Beitragvon Maik0974 » 20.04.2017, 11:46

Bin auch etwas traurig das aus dem Kunstwerk ein E-bike wird...
Naja dafür wird es wenigstens ein ziemlich abgefahrenes E-bike...
Bauberichte Fotos anklicken
BildBildBild
ZU-TIEF-GIBT-ES-NICHT

Rovi
Beiträge: 432
Registriert: 15.02.2015, 10:52

Re: Black Rap-Thor / GSX-R 1000 K2

Beitragvon Rovi » 20.04.2017, 14:36

Nicht traurig sein!
Falls ich den Motor in der eGSXR schrotte, kann wieder gehofft werden.
Das Teil versuche ich dann auch als Hybrid Version zu bauen ... die Tretkurbel kann dann immer noch nachgerüstet werden!
Werde wieder mit Wasserrohrbefestigungsschellen aus dem Baumarkt den Kasten für die E-Technik befestigen und keine Haltelaschen anschweißen lassen. Die Schellen sieht man nicht, da sie sich im Kasten befinden werden.
Deshalb fange ich nicht vor Oktober/November mit dem Projekt an!
Aber die Einbaumasse (Dropout´s) hat Kamilos nicht eingehalten!
Vorne sollten es 100mm sein, sind aber 115mm geworden. Da ist ganz schön Spannung drauf.
Hinten wollte ich gerne 230mm haben, 210mm sind es geworden. Macht in dem Fall aber nichts, da ich eh eine andere Befestigungsmöglichkeit benötige.
Hätte ich versucht das mit ihm zu klären hätte ich wahrscheinlich den Rahmen in 2 Jahren noch nicht, deshalb bin ich erst mal froh ihn überhaupt zu haben!

Da klafft ja auch noch so eine Lücke zwischen Sattel und HR. Die werde ich auch noch schließen, ähnlich wie beim Rising Sun ... nur mit einem anderen Bauteil :wink:

Ich mache mir schon jetzt wieder viel zuviele Gedanken über das Projekt. Werde mich erst mal auf die eGixxe stürzen und testen.
Nächsten Dienstag kommt dann auch mein zerlegbarer Motorradanhänger. Irgendwie muß ich meine Gefährte ja bewegt bekommen ;-)

Edit: Hier noch ein paar Maße:
Radstand 1,88m
Höhe 78cm
Länge 2,55m
Bodenabstand 6,5cm auf 10cm
Sattelmitte-Lenker 1m
Mitte Sattel-Tretlager 76cm
Gabelaussenholmabstand 17cm

Benutzeravatar
Jeff
Administrator
Beiträge: 9711
Registriert: 24.01.2006, 20:37
Wohnort: nahe Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Black Rap-Thor / GSX-R 1000 K2

Beitragvon Jeff » 23.04.2017, 23:27

Hammerteil und Glückwunsch dass es so schnell geliefert wurde :roll: :wink:

Ich hatte ja die letzten Wochen wirklich ein bisschen mit dir mitgelitten +?.;
Mit den Probefelgen und Whitewalls sieht es schonmal sehr amtlich aus -.;

E-Bike oder Nicht-E-Bike ist mir eigentlich egal, ab und an erwische ich mich
auch mal bei dem Gedanken einen E-Cruiser zu bauen :wink:
Bild Bild

Rovi
Beiträge: 432
Registriert: 15.02.2015, 10:52

Re: Black Rap-Thor / GSX-R 1000 K2

Beitragvon Rovi » 24.04.2017, 09:04

Hi Jeff,
ja, es hat ja zum Gluck doch schnell mit der Lieferung geklappt ;-).
Konnte ihn ja per Facebook immer wieder freundlich daran erinnern und ich bin ja nicht der Einzige, der das dort liest!
Da diese Woche mein zerlegbarer Motorradanhänger kommen soll, habe ich mal meinen großen Anhänger ein wenig aufgeräumt ... 5,5 Stunden hat das Ganze gedauert! Da hat sich in den letzten 2-3 Jahren doch einiges angesammelt!
Jetzt ist erst einmal alles an Ort und Stelle. Nur noch den Müll entsorgen und dann habe ich wieder ausreichend Platz zum basteln ;-).
Dateianhänge

Anhänger aufgeräumt 011c.jpg
Anhänger aufgeräumt 015a.jpg
Anhänger aufgeräumt 021b.jpg

Rovi
Beiträge: 432
Registriert: 15.02.2015, 10:52

Re: Black Rap-Thor / GSX-R 1000 K2

Beitragvon Rovi » 26.04.2017, 11:51

Gestern den Anhänger bekommen ... ging wirklich schnell aufzubauen.
Und es nimmt im Anhänger kaum Platz weg.
Leider fing es an zu regnen, deshalb habe ich nur mal fix das Bike von Anna
"draufgeschoben".
Hoffe am WE dann mal ein Bild mit dem RIsing Sun und der eGIXXE machen zu können, wobei der Rising Sun wahrscheinlich zu lang ist.
Dateianhänge

009_klein.jpg

Benutzeravatar
wetzek
Beiträge: 976
Registriert: 30.06.2015, 13:12
Wohnort: da wo Jim Knopf wohnt

Re: Black Rap-Thor / GSX-R 1000 K2

Beitragvon wetzek » 26.04.2017, 12:26

schick schick . naja ´ne Adapterschine is ja schnell gemacht :wink:
und is das Leben noch so trüb, HOCH die Rüb !!

Rovi
Beiträge: 432
Registriert: 15.02.2015, 10:52

Re: Black Rap-Thor / GSX-R 1000 K2

Beitragvon Rovi » 26.04.2017, 13:19

Nur welches Material und wie stark?
U-Schiene aus Alu in 120x50mm oder doch lieber die etwas stabilere Und schwerere Stahlausführung?

Benutzeravatar
wetzek
Beiträge: 976
Registriert: 30.06.2015, 13:12
Wohnort: da wo Jim Knopf wohnt

Re: Black Rap-Thor / GSX-R 1000 K2

Beitragvon wetzek » 26.04.2017, 16:51

... wenn dann würde ich ´ne Alu nehmen 5mm stark
das hält auf jeden !
und is das Leben noch so trüb, HOCH die Rüb !!

Rovi
Beiträge: 432
Registriert: 15.02.2015, 10:52

Re: Black Rap-Thor / GSX-R 1000 K2

Beitragvon Rovi » 02.05.2017, 14:15

Letztes WE mal den Anhänger mit der Gixxe beladen und dann dem Reifenproblem (verliert Luft) auf die Schliche gekommen.
Produktionsfehler an der Reifenkante, da fehlt ein kleines Stück.
Haben dann so nen Reifenpilot von außen und innen reingeschmiert und dann mit 2,6 bar aufgeladen. Seitdem hält es!

Gleich noch auf einen Camaro Club getroffen und schnell ein Foto gemacht :wink:
Dateianhänge

Anhänger__a 001a.jpg
Anhänger__a 007a.jpg
Anhänger__a 010a.jpg

Rovi
Beiträge: 432
Registriert: 15.02.2015, 10:52

Re: Black Rap-Thor / GSX-R 1000 K2

Beitragvon Rovi » 04.05.2017, 06:30

Heute wird der Fahrradrahmen zum Sandstrahlen und grundieren abgegeben, damit er mir nicht noch völlig wegrostet. Denke es ist zu feucht im Anhänger.
Ansonsten designe ich gerade die Motoraufnahme für den Motor am Rad :lol:

Evtl. werde ich schon am 20. Mai die Gixxe das erste Mal testen.
Wenn es nicht klappen sollte erst am 10. Juni!
Bin ja schon en wenig aufgeregt :oops:

Benutzeravatar
Jeff
Administrator
Beiträge: 9711
Registriert: 24.01.2006, 20:37
Wohnort: nahe Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Black Rap-Thor / GSX-R 1000 K2

Beitragvon Jeff » 08.05.2017, 06:38

ja, wäre echt schade wenn das Bike im Hänger Rost ansetzt. Ich glaub ich hätte
keine Ruhe, wenn der Rahmen im Hänger steht. Würde ihn lieber ins Haus stellen :roll:
Bild Bild


Zurück zu „Motorisierte Cruiser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste