Seite 39 von 40

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 12.02.2019, 10:04
von Rovi
Gestern den Kill Switch aus dem Zoll befreit ...

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 18.02.2019, 07:24
von Rovi
Am letzten WE mal den Zusatzkühler zusammengebaut …
Funktioniert ganz gut!

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 23.02.2019, 13:35
von Rovi
Heute bei -3 Grad mal ein wenig Gassi gehen gewesen.
Bye Bye ...

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 12.03.2019, 06:25
von Rovi
Die Sitz-Heckträgerbefestigung ist schon fast fertig …

… und fetten Dank für 65k views … .;.

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 12.03.2019, 10:10
von jpr
Ist ein spannendes Projekt und du bebilderst den Fortschritt immer schön, da gucke ich gerne mal rein :mrgreen:

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 14.03.2019, 08:17
von Rovi
Na dann gibt es mal wieder ein Bild vom aktuellen Zustand …

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 15.03.2019, 07:06
von Rovi
Denke so sieht es am Ende einfach stimmiger aus ...

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 20.03.2019, 08:21
von Rovi
Mhmm, die Rückenlehne gefällt mir irgendwie noch nicht ...

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 25.03.2019, 10:02
von Rovi
Sieht mit dem Regler nach dem WE leider immer noch nicht anders aus!
Gestern eine Email vom Motorenhersteller bekommen. Die Autoindustrie wird bevorzugt behandelt, sodass der Privatkäufer voraussichtlich erst ab nächstem Jahr in den Genuss eines Motors kommen kann.
Naja, kommt mir ja sowieso entgegen!
Das Heck ist nun fertig.
Sitz und Rückenlehne sind aus 3mm Echtcarbonplatten gefrässt und mit einigen 10.9 Senkkofschrauben (3mm) befestigt.
Unter dem Sitz ist nicht mal mehr eine Verstrebung!
Da biegt sich nicht durch, die Sitzbank ist somit stabil genug.
Das Gimmick (Heckflügel) hatte es leider auf der BAB teilweise zerlegt.
Aber der jetzige Zustand gefällt mir eigentlich noch besser.
Allerdings benötige ich einen anderen Winkel, da noch nicht steil genug gestellt ist.
Es sollte schon zum Tankverlauf (abfallend Richtung Lenkkopf) sein.

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 28.03.2019, 07:48
von Rovi
Und noch ein paar bessere Bilder.
Der Heckflügel bleibt, er bildet die optische Verlängerung vom "Tank" zum Heck.
Die farbige Lackierung fehlt noch aber vor der Energiemesse wird das leider nix mehr.
Überall, wo ich angerufen habe hieß es minimum 3 Wochen …

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 28.03.2019, 09:04
von Highriser
Ich würde dich gerne mal live mit dem Bike in Action sehen, das Teil sieht schon im Stand verdammt schnell aus. Dein mini Heckflügel ist der brüller +?.,
MfG Highriser

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 28.03.2019, 10:23
von Rovi
Steht ein wenig Pit Bull mäßig da, da gebe ich Dir Recht!
Bis die Kiste fährt wird bestimmt noch ein Jahr vergehen.
Mein neuer Regler ist seit über einer Woche beim Zoll …
Und mein geplanter Motor wird vom Hersteller voraussichtlich auf 2020 verschoben (Autoindustrie sei Dank, denn die bekommt bei der Herstellung Vorrang.)

Aber mal schauen evtl. kann ich meinen Bruder mal für eine Spontanaktion gewinnen, wenn er in einer Woche bei mir ist :evil:
hab ja noch ein gutes Zugpferd was ich mit auf die Energiemesse nehme, auch wenn es keinen E-Antrieb mehr hat, sorgt es immer noch für Aufsehen und damit vertrete ich halt ebenfalls die Tretharley-Szene :wink:

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 02.04.2019, 04:52
von Rovi
Gestern kam der neue Regler.
Der ist um einiges größer als meine bisherigen.
Naja hat angeblich Uch fast vier mal so viel Leistung.
Gehe jetzt auf 800VDC und er kann bis 600Arms.
Sind also über 300kW an Leistung, die möglich sind.
Aber 2 Punkte müssen ebenfalls erfüllt sein:
1.: Die Akkus müssen die Leistung auch bereit stellen.
2.: Der Motor muss die Leistung auch vertragen

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 03.04.2019, 08:20
von Rovi
So, Regler hängt provisorisch drin.
Habe 30cm Platz zwischen Regler und Hauptrahmen/Schwingenachse.
War gar nicht so einfach das 17kg schwere und sperrige Gerät da reinzubekommen.
Zum Glück kann ich die Tankattrappe, dank des tiefergelegten Heckrahmens, nun weiter öffnen.
Am Ende half mir eine Seilkonstruktion und ein 2T Wagenheber die Gewindestange von der rechten Seite des Hauptrahmens, durch die Halterung vom Regler auf die linke Seite vom Hauptrahmen zu drehen.
D. h. ich bin bis auf Putzen startklar für die Energiemesse am kommenden Wochenende!

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 05.04.2019, 10:12
von Rovi
Geputzt ist sie nun auch und damit bin ich fertig für die Energiemesse.
Hier nochmal ein paar Bilder und ein kleines Filmchen:

https://www.youtube.com/watch?v=qBhqxGKUDfE