Seite 41 von 41

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 02.05.2020, 13:54
von Rovi
So könnte er später drin sitzen ...

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 06.05.2020, 12:15
von Rovi
So, Platten sind geschnitten und die erste sitzt auch schon mal provisorisch drin. Da muss nun alles ausgerichtete werden ...

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 08.05.2020, 22:58
von Rovi
Zweite Platte ist auch drin.
Jetzt muss alles ausgerichtet werden und dann Distanzhülsen für die Rahmenverbindung angefertigt werden.

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 09.05.2020, 02:51
von Lux Skywalker
Ich verfolge das Projekt so im stillen^^Aber ich muss jetzt mal sagen, hut ab. Find ich schon ziemlich cool. Vor allem was die technische Seite angeht. Bin auf das Endergebnis gespannt +?., +?.,

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 09.05.2020, 08:37
von IPimpYourFahrrad
Den letzten Satz kann man glaube ich auf eine andere Übertragen die hier nur Mitlesen +?., +?., ,;,.

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 16.06.2020, 07:31
von Rovi
Motor ist fertig ausgerichtet.
Als nächstes folgen noch das Ritzel und der Regler.
Die zwei dünnen Stahlsdapterplatten wiegen etwas über 9kg, aber sie stabilisieren den verlängerten Rahmen nochmal zusätzlich.
Hätte ich sie aus Alu fertigen lassen wären sie anstatt 9mm etwa 15-20mm stark geworden und dann hätten sie nicht mehr zwischen die 4 originalen Motorhaltepunkte bei der Schwingachse gepasst!

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 20.06.2020, 09:41
von Rovi
Regler ist nun auch Zentimetergenau drin.
Die Rahmenverlängerung hätte nicht kürzer werden dürfen.

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 20.06.2020, 16:27
von Lux Skywalker
Echt gute Arbeit +?., was schätzt du wie schnell dieses Gerät wird?

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 20.06.2020, 19:57
von Rovi
Danke!
Tja, ist eine gute Frage!
200+ sollten es locker werden!
Ich werde auf Drehmoment gehen, d. h. 2,6 Verhältnis bei angeblich 600Nm vom Motor, sprich 1500Nm ...

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 22.06.2020, 07:06
von Rovi
Jetzt mal mit der "Tankattrappe" angefangen ...

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 29.06.2020, 10:02
von Rovi
Das Bike hat nun wieder eine Form und sieht nach einem Motorrad aus.
Auch wenn es noch nicht endgültig ist!

Hier mal ein kleines Filmchen:
https://youtu.be/cOCe_BNfDbc

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 03.07.2020, 07:29
von Rovi
Wasser Rückführung vom Motor und Regler hin zum Wasserkühler sind schon mal fertig.
Der komplizierte Teil (Hinführung über Peltier-Elemente und Pumpen) steht noch aus und bedarf mal wieder zweier Sonderanfertigungen.

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 04.07.2020, 03:11
von Lux Skywalker
+?., ,;,. Was wird alles wassergekühlt? Motor und der Regler?
Bin schon gespannt wenn’s rollt -**.

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 04.07.2020, 09:23
von IPimpYourFahrrad
Ja, Spannung ist bei dem Bike das richtige Wort!

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 05.07.2020, 06:25
von Rovi
Ja genau, Regler und Motor möchte ich vor nem Run später auf 10 Grad runter kühlen. Da fließen ja bis zu 600A Strom über die „Käbelchen“ und das verursacht nun mal Wärme. Die Thyristoren leiten bis 25 Grad 600A, bei 40 Grad nur noch 585A, bei 70 Grad nur noch 480A. Je kühler also mein Equipment ist, desto länger kann ich den höheren Strom fahren, was mehr Leistung am Ende bedeutet.
Apropos Käbelchen ... habe nun diese von Regler zu Motor verlegt ... Bilder folgen!
Werde für die ersten Tests mal mit 100-200V anfangen und mich über die nächsten Jahre steigern.