Seite 42 von 43

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 10.07.2020, 12:38
von Rovi
Bin schon wieder ein wenig weiter und zur Abwechslung mal ein kurzes Filmchen:

https://youtu.be/1DaTNSqNQ2E

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 10.07.2020, 21:11
von Lux Skywalker
Das is schon geil.... Will sehen das du damit diese Lauten Dragster Bikes zersägst in Hockenheim -.; -.; -.; ,;,.

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 12.07.2020, 10:52
von Rovi
Oha, schön wärs aber die rüsten auch jedes Jahr auf und haben teilweise einiges mehr an Leistung!
Bin ja erst am Anfang und werde mich langsam über die nächste zwei Jahre steigern. Muss aber den Hobel erst mal ans Laufen bekommen!
Wie es immer so ist, man plant etwas ... baut es ... und dann kommt eine bessere Idee!
Wollte z. B. in dem Installationskasten, der übrigens perfekt in die Lücke dort passt, die Elektronik vom Regler verdrahten und auf dem Regler noch einen etwas größeren Verteilerkasten montieren, in dem ich 3 Akkus, Sicherungskasten und Schalter unterbringe.Ich wollte das Kabel schon abmanteln habe aber dann 3 Akkus mit runter in den Anhänger genommen und geschaut, ob ich diese in den Kasten reinbekomme. Klappte natürlich nicht auf Anhieb ... Habe nun den Kasten von innen komplett überarbeitet (Stichsäge und Flex). Nun passen sie super gut rein ...
Und ich kann nun den Rest im großen 300x200x80mm Verteilerkasten unterbringen und ich hoffe der kommt nächste Woche!

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 14.07.2020, 08:58
von Rovi
Hier mal der simple Stromlaufplan für die 12V DC

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 20.07.2020, 11:05
von Rovi
Mal mit der Verkabelung begonnen.
Wird am Mittwoch aber wieder zerlegt, da noch etwas am Rahmen bzw. der Tankattrappe fertig gestellt werden muss.

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 21.07.2020, 21:08
von Lux Skywalker
Ach da kommt noch ne Box oben drauf, dachte das wäre schon alles in dieser roten. :-P

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 23.07.2020, 03:48
von Rovi
Das Rote ist der reine Regler mit den IGBT Modulen drin und nem Prozessor. Da kommen dann noch zwei Steuerungskabel raus, die mit dem restlichen Equipment (diverse Schalter, Akkus, Resolver, Temperatursensor, usw) verbunden werden müssen. Die Box werde ich aber auch noch schwärzen!
Derzeit habe ich sie wieder zerlegt, da am WE noch etwas am Bike geschweißt werden muss.
Interessant wird dann noch das ganze verdrahten, wobei das der einfachere Part wird.
Das parametrieren steht ja auch noch an und dieser Motortyp wurde noch nie an diesem Reglertypen verwendet.
Bei den vorherigen Reglern waren die chinesischen Modelle bisher am aller einfachsten zu parametrieren.
Der Emsiso (Tschechien) Regler war schon etwas komplizierter, aber es gab eine ungefähre Bedienungsanleitung, wie dabei vorzugehen ist.
Beim jetzigen Regler (Neuseeland) habe ich bisher nur eine ungefähre Verdrahtungsanleitung bekommen aber noch keine Beschreibung von der Software.
Mal schauen wie es dann wird ...

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 30.07.2020, 17:17
von Rovi
Die Zeit mal nutzen um ein paar Komponenten ein paar Farbakzente zu verpassen.

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 31.07.2020, 01:12
von toro1978
Ich finde es faszinierend wie weit Technik und Talent einen Mensch führen können. Das ist wie F1 von den motorisierten Fahrrädern.

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 31.07.2020, 06:46
von Rovi
Erst einmal vielen, vielen Dank aber mit nem motorisiertem Fahrrad hat es ja eigentlich nicht mehr viel gemeinsam außer, das es zwei Räder hat :wink:
Ist aber auch egal, von der Technik her funktioniert es ähnlich, nur das ich hier etwas mehr Leistung zur Verfügung haben werde.

Der erste Tropfen dunkles Schwarz sind schon mal drauf ...

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 10.08.2020, 14:30
von Rovi
So Jungs, diesmal etwas zum Thema Fahrrad.
War letztes Wochenende in Allstedt (ACAB, 1/4 Meile).
Die Vergaserkiste von meinem Bruder hat leider nur einen Lauf durchgehalten, deshalb konnte ich nicht damit fahren.
Also Second Chance ergriffen:

Sonntags morgens, 6 Uhr, kein Gegner (Bye Run) und selbst die Renncrew hat noch geschlafen ...
Zum Glück hatte ich noch mein eigenes Mess-Equipment dabei.
Fazit:
Neuer persönlicher Rekord auf der 1/8 Meile, 1/4 Meile und im Topspeed bei 1000 Fuß

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 10.08.2020, 14:45
von Radfahrer96
Moin,

easy, mit genügend Bier schaff ich das mit meinem Porucho auch - jedenfalls fühlt es sich so an!
Wobei ich mittlerweile völlig auf alkoholfreies umgestiegen bin.

Wirklich erstaunlich dieses ganze Dragracing Zeugs von dir.
Dein Rad war mit der Grund, wieso ich mir einen dragsterähnlichen Porucho aufgebaut habe
wobei deiner ja wirklich einer ist und meins eher . . . optisch so ein kleinen Hauch dran erinnert :mrgreen:

Jetzt weißt du also, dass ich ein Fan bin, ich gebe es ja zu!
Dragracing ist einfach sau geil und deine Maschinen sind es ebenfalls.

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 11.08.2020, 10:50
von Rovi
:lol: :lol: :lol:
Schön zu sehen, das es anklang findet. Hast aber auch einen schönen Porucho!
Wie gesagt die 34kg sind nicht ohne zu bewegen und die Tretposition ist auch etwas anders zum normalen Rad.
Bei Gelegenheit werde ich es nochmals mit meinem RR ausprobieren.
Das RR ist zwar einiges leichter aber auch um einiges höher ...

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 18.08.2020, 10:40
von Rovi
Da es mich einfach mal interessierte wie groß der Unterschied zwischen Cruiser und RR ist habe ich es einfach mal getestet

Re: SUZUKI GSX-R e899 K2

Verfasst: 14.09.2020, 13:36
von Rovi
Mittlerweile zum 4. Mal an der Energiemesse element-e teilgenommen und wie immer fassungslose Gesichter bei der Tretharley!
Das E-Bike hatten wir bis Freitag-Nacht 23.30 Uhr bearbeitet, damit ich es pünktlich am Samstag um 10 Uhr auf der Messe stehen hatte.

Anbei noch ein kleines Filmchen von vor dem Messestart:

https://youtu.be/jd83-pSWELs