Seite 1 von 3

Electra Cruiser Mittelmotor Umbau

Verfasst: 25.10.2017, 07:48
von tomster
Hi, werde mir einen Cruiser mit Mittelmotor ausstatten um auch bei uns in den Bergen ein zuverlässiges Bike zu erhalten.
Entschieden habe ich mich für ein gebrauchtes Electra Cruiser Lux fat mit der 7Gang Schaltung. Dazu wurde ein Mittelmotor mit Drehmoment Sensor bestellt. Als Akku werde ich einen Softpack in eine passende Satteltasche packen.BildBild

Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk

Re: Electra Cruiser Mittelmotor Umbau

Verfasst: 25.10.2017, 10:02
von IPimpYourFahrrad
Mittelmotor: Die werden ja ins Tretlager eingebaut und haben eine eigene Tretlagerwelle, Da deines ein Fettbike ist, ist das Tretlager und die Welle länger als normal, von daher brauchst du auch einen Motor der für diese Tretlager ist.

Re: Electra Cruiser Mittelmotor Umbau

Verfasst: 25.10.2017, 10:28
von tomster
Ja genau ein Tretlager-Motor wird verbaut!
Das BB Gehäuse ist 100mm breit, da würde sich der Bafang BBSHD anbieten, diesen gibt es in für standard Breite 68mm 100mm oder 120mm.
Da der Motor aber keine Drehmomentregelung sondern nur nach PAS (Kurbel sensor) fährt habe ich mich gegen diesen entschieden.
Weiter hat der Motor 750W und ist somit nicht auf Strasse zu fahren.

ich werde das BB auf 73mm oder weniger kürzen, damit kann ich dann den Tongsheng TSDZ2 mit legalen 250W fahren und habe ein mMn. angenehmes unterstüzendes Fahrgefühl. Weiters habe ich den Vorteil die Kettenlinie so zu verbesseren dass es keine Probleme mit der Gangschaltung hinten gibt.

Ich habe speziell diesen Rahmen gewählt weil er die Möglichkeit bietet den Motor im Rahmen zu verbauen ohne dass unten was runterhängt.
Vielleicht verkleide ich den Motor noch mit einer V-Twin Abdeckung oder so... Habt Ihr da viel. Ideen?

Ein Mittelmotor ist viel. optisch nicht das schönste jedoch war für mich ein Nabenmotor keine Option in den Bergen.

Bald geht der Umabu los, ich werde berichten!! 8) :wink:

Re: Electra Cruiser Mittelmotor Umbau

Verfasst: 25.10.2017, 12:22
von tomster
Ans Rad kommt natürlich Licht, dafür habe ich mir schon eine Vintage Lampe bestellt , für hinten finde ich bestimmt auch noch was cooles.
Möchte auch gerne Spiegel montieren, könnt ihr mir da coole empfehlen, was schlichtes schwarz rund?
Im Bobber stil halt. Reflektoren für die Speichen suche ich auch noch... sollte dezent sein ohne das thema Bobber zu stören.

Dank!!

Re: Electra Cruiser Mittelmotor Umbau

Verfasst: 25.10.2017, 18:50
von IPimpYourFahrrad
Am Minimalistischen sind wohl die Speichensticks.
Spiegel gibt es hier: https://velo-classic.de/oxid2/index.php ... am=spiegel Rücklichter und so haben die auch.

Re: RE: Re: Electra Cruiser Mittelmotor Umbau

Verfasst: 25.10.2017, 19:01
von tomster
IPimpYourFahrrad hat geschrieben:Am Minimalistischen sind wohl die Speichensticks.
Spiegel gibt es hier: https://velo-classic.de/oxid2/index.php ... am=spiegel Rücklichter und so haben die auch.
Super, danke Dir!!!

Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk

Re: Electra Cruiser Mittelmotor Umbau

Verfasst: 26.10.2017, 12:20
von Jörn
ich bleib mal hier dran, finde das Mittelmotorprinzip total interessant. Hab aber gelesen, das man dann nicht mehr Rücktritt hat, was passiert dann wenn man ne Nexus 3 gang hinten drin hat mit Rücktritt, einer ne Idee dazu?

Re: Electra Cruiser Mittelmotor Umbau

Verfasst: 26.10.2017, 12:55
von IPimpYourFahrrad
Es gibt auch Mittelmotoren die für Naben mit Rücktrittbremse sind. Der hier zB: http://www.sfm-bikes.de/du250-umbausatz/
Alternative kann man die HR-Nabe ja gegen eine mit Trommel- oder Rollenbremse tauschen.

Re: Electra Cruiser Mittelmotor Umbau

Verfasst: 26.10.2017, 15:16
von tomster
Genau den Motor den ich verbaue bekommt man mit Rücktrittbremse hier:

http://www.pswpower.com/peng/iview.asp?KeyID=dtpic-2017-2S-GAYM.4WTRY
Habe diesen Motor schon an nem Mountainbike verbaut und bin bis jetzt sehr zufrieden, Preis/Leistung stimmt.

Auch den Shop kann ich empfehlen, die haben ein Zwischenlager in D und versenden somit schnell und ohne Zoll-abfertigung!

beim Akku bitte nicht zu sehr sparen! Es ist m.M nach wichtig gute Markenzellen zu verbauen.
Weiter will ich ein ordentliches BMS haben, Reichweite ist mir nicht so wichtig.

Habe mich bei beiden bikes deshalb für diese Softpacks entschieden:

http://enerprof.de/shop/akkus/ebike-und-pedelec-akkus/enerpower-softpack-36v-10s4p-1380ah-mit-bms-pedelec-akku-10x4-diy/?lang=de

Preis Leistung unschlagbar sofern man nicht einen mit Gehäuse will!

Re: Electra Cruiser Mittelmotor Umbau

Verfasst: 02.11.2017, 13:35
von tomster
Hab den Antrieb jetzt bekommen und schon mal anprobiert.
An der Schweissnaht der Sattelstütze muss ich etwas ausschleifen und sm Unterrohr werde ich das Rohr versuchen einzudrücken.BildBild

Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk

Re: Electra Cruiser Mittelmotor Umbau

Verfasst: 02.11.2017, 15:24
von Jörn
wow, echt geil, bin gespannt, wie es passt. wenns gut geht, würde ich die gleich Komponenten nehmen. Mein Dyno glide is ja ähnlich deinem Electra. Kannst du noch Fotos machen, von weiter weg, wie es im gesamten wirkt?

Re: Electra Cruiser Mittelmotor Umbau

Verfasst: 02.11.2017, 17:29
von tomster
Hier mal von oben ohne Motor CoverBildBild

Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk

Re: Electra Cruiser Mittelmotor Umbau

Verfasst: 03.11.2017, 08:02
von Jörn
könnte der rein theoretisch auch unten hängen??

Re: Electra Cruiser Mittelmotor Umbau

Verfasst: 03.11.2017, 08:47
von IPimpYourFahrrad
Ja, wenn der Platz zum Boden reicht könnte der auch unter hängen!

Re: Electra Cruiser Mittelmotor Umbau

Verfasst: 03.11.2017, 08:51
von tomster
Ja, eigentlich ist er dafür gedacht!
Der Electra Rahmen bietet aber viel Platz und mir würde es so besser gefallen.



Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk