Alternativen für Speichen

Hier findest Du allgemeine Dinge zum Thema "Cruiser"
Chopperl
Beiträge: 11
Registriert: 17.12.2018, 09:40

Alternativen für Speichen

Beitrag von Chopperl » 17.01.2019, 02:07

Bei einem Ausrüster für Rollstühle bin ich auf diese edlen Speichen gestoßen:

Ketten.

Kunststoffbändchen.

Wenn nicht der Preis so happig wäre, könnte ich mich für das Kettenmodell erwärmen. Braucht natürlich eine stabile Felge. Nachbauen?

Was gäbe es noch für Alternativen?
„Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher.“ (Albert Einstein, 1879 – 1955)

Chopperl
Beiträge: 11
Registriert: 17.12.2018, 09:40

Re: Alternativen für Speichen

Beitrag von Chopperl » 17.01.2019, 02:10

...ob man damit Kräfte von der Nabe zum Reifen übertragen kann, ist natürlich eine andere Frage. Die Rollis schieben ja am Ring bei der Felge an.
„Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher.“ (Albert Einstein, 1879 – 1955)

Chopperl
Beiträge: 11
Registriert: 17.12.2018, 09:40

Re: Alternativen für Speichen

Beitrag von Chopperl » 17.01.2019, 02:42

Na ja die textile Speiche wurde schon erfunden (Youtube)
„Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher.“ (Albert Einstein, 1879 – 1955)

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6951
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Alternativen für Speichen

Beitrag von IPimpYourFahrrad » 17.01.2019, 08:00

In Steinhude war vor ein paar Jahren einer mit Ketten, leider finde ich gerade davon kein Bild.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

schraubenkoenig
Beiträge: 1614
Registriert: 26.11.2008, 07:36

Re: Alternativen für Speichen

Beitrag von schraubenkoenig » 17.01.2019, 08:59

Chopperl hat geschrieben:...ob man damit Kräfte von der Nabe zum Reifen übertragen kann, ist natürlich eine andere Frage. Die Rollis schieben ja am Ring bei der Felge an.
Das ganze wird halt etwas federn, weil es radial gespeicht ist. Bei einem meiner MTBs hatte ich mal Mavic Systemlaufräder drauf: vorne komplett radial und hinten links radial und auf der Ritzelseite 2fach gekreuzt. Das hat im Rennbetrieb gehalten. Bei unseren Cruisern sehe ich da kein wirkliches Problem komplett radial zu speichen. Die Felge muß halt stabil genugsein, damit ich die Ketten so stark spannen kann daß sich nix mehr bewegt. Sonst knarzt das Rad weil die Glieder noch arbeiten können.

Hier ist der Kandidat, der das schon mal gebaut hat; https://www.tretharley.de/download/file.php?id=53019

Sandkasten Rocker
Beiträge: 50
Registriert: 13.11.2016, 18:40

Re: Alternativen für Speichen

Beitrag von Sandkasten Rocker » 17.01.2019, 17:42

Mit Kette ist es mal was anderes!
Optisch überzeugt es (zumindest mich) +?.,

Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1646
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Alternativen für Speichen

Beitrag von woelfchen83 » 17.01.2019, 18:29

Ketten hatten auch schon einige verbaut. Atze hatte solche Laufräder und mein Mann hat sich auch schon welche gebaut. Muss man also nicht zwingend fertig kaufen.

Die mit Kunststoffbändern hab ich hingegen so noch nie gesehen. Regt zumindest die Phantasie an.
BildBildBildBild

Benutzeravatar
deepinto
Beiträge: 449
Registriert: 04.10.2007, 20:24
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Alternativen für Speichen

Beitrag von deepinto » 19.01.2019, 18:58

...Ketten fahre ich auch https://www.tretharley.de/viewtopic.php ... 75#p611375...sieht gut aus, aber das zusätzliche Gewicht ist echt nicht zu unterschätzen

Captain
Beiträge: 166
Registriert: 28.07.2013, 13:54
Wohnort: Karlsruhe

Re: Alternativen für Speichen

Beitrag von Captain » 22.01.2019, 22:15

Stichwort:

Motomag wheel

Mongoose waren da die ersten am Markt... Muss man aber mögen +-+.
Wittkop Medicus zu verkaufen... Bei Interesse PN...

"Was wir brauchen sind ein paar verrückte Leute,
Seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben"

George Bernhard Shaw

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6951
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Alternativen für Speichen

Beitrag von IPimpYourFahrrad » 22.01.2019, 22:31

Vergleichbares gab es auch fürs MTB von Inferno (Magnesium) oder in billig von Grimeca. Problem ist halt nur das man da die Felgen verwenden muss die dran sind. (Wobei auch das hat hier schon wer umgebaut.)
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
monty
Beiträge: 798
Registriert: 01.11.2013, 23:35
Wohnort: C.-RauXel...

Re: Alternativen für Speichen

Beitrag von monty » 23.01.2019, 22:13

Chopperl hat geschrieben:
Was gäbe es noch für Alternativen?

Also ich erinnere mich noch dran, das hier auch jemand mal Drahtseile anstatt Speichen benutzt hat.......war ein blaues Bike......und hatte so'n Maritimes Thema......

Ich hab anstelle von Speichen,
Holzscheiben(OSB Kreise) inne Felgen....irgendwie so'ne Art Voll-ein-anner-Scheibe Räder/Felgen.

Vielleicht kann man dann auch die Sachs Aluguss Felgen nennen.... wg. den Motomag-Wheels......

Und noch die Colani/Sprick Felgen.....
Die haben auch alle keine Speichen.....


Is mir noch eins eingefallen.....mega.....
Atzes plaste&elaste......der geilste Speichenersatz ever.....
MfG Monty

Benutzeravatar
Highriser
Beiträge: 114
Registriert: 19.07.2018, 11:13

Re: Alternativen für Speichen

Beitrag von Highriser » 24.01.2019, 09:36

Oder wie bei Atze's Plaste und Elaste. Acrylglas als Speichen, sieht echt geil aus.
MfG Highriser
Zwei mal abgeschnitten und immer noch zu kurz :roll:

Antworten