Seite 3 von 7

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Verfasst: 23.02.2017, 18:55
von IPimpYourFahrrad
Wie im Motorsport, da ist die Formel 1 auch das beste gefolgt von Formel 2 und 3, die sind aber schon so weit abgeschlagen das sie eigentlich keiner mehr kennt.
Formel 2 bis 2012 https://de.wikipedia.org/wiki/Formel_2
Formel 3 seit 2007 ATS Formel-3-Cup: https://de.wikipedia.org/wiki/Formel_3

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Verfasst: 24.02.2017, 11:09
von pepefu
FahrradFreak hat geschrieben:
pepefu hat geschrieben:

Hey Pepe hat dein blauer 20er Stingray nicht auch einen Sozius ;;.
Wenn Huby seins nicht hergeben kann :mrgreen:
Außerdem gibt's noch die ZACK-Geschichte --- da musste dem Junior nur die Basis stellen und ihn in deine Werkstatt lassen :...,

btt:Huby, wir wollen hier aber schon mal ein outdoorfoto mit Fahrer und Sozialen sehen -.; :...,
Gruß Bernd .;+?



Tja Bernd,

nix ist 's mehr mit mein Stingray! Mein Sohnemann hat mich eindringlich davon überzeugt, das er auf dem Teil viel besser als ich aussieht. Und wenn die Banane auf dem untersten Level eingestellt ist, sieht das Bike nochmal so gut aus.

Und auf das Outdoorfoto bin ich ja mal gespannt. Ich hoffe ja ihr sprecht eine junge Passantin an und versucht euch nicht zusammen drauf zu setzten. Obwohl... da ist jetzt wieder so ein Bild in meinem Kopf -.; . .::; :)


Gruß Pepe

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Verfasst: 25.02.2017, 21:03
von huby
So, hab heute nochn bisschen am Klappi geschraubt, eingestellt und dann ab auf de Gass zur Probefahrt! -**.
Ja ich wußte es, 20Zöller sind klein, ich bin 2m groß, äh??? ... ach 1,70m! :mrgreen:
Zum Klappifahren gehts mit der größe,bilde ich mir jedenfalls ein!
@Pepe: Dann ist dein Stingray wenigstens nicht ausm Haus!?
Und du könntest dir ein 26er Stingray aufbauen, da gibts hier ein Treat!
Outdoorbilder habe ich natürlich gemacht, auch wenn ich noch lange nicht fertig bin.
Die Mädels wollten allerdings nicht mit mir mitfahren, weil die Soziusfußrasten noch nicht da sind. -.:
Aber wenigstens haben sie ein Vollgasbild von mir gemacht, sogar mit Gepäck! -**.
Und der Bernd mußte heute arbeiten, glaube ich!
Dafür ist aber die Sram-Automatix-Nabe gekommen! +?.,
Bin auch noch auf der Suche nachm gescheiten Rücklicht, ich hätte da sone Idee!
Der Bananensattel ist, wie geahnt, nur was für harte Fahrer! :oops:
So hier die Bilders ...

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Verfasst: 25.02.2017, 21:17
von FahrradFreak
+?., +?., +?.,
die mädels wissen gar net, was sie verpasst haben :mrgreen:
gruß bernd -::,
.;+?

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Verfasst: 25.02.2017, 21:58
von IPimpYourFahrrad
Ja, größer als 1,78 sollte man nicht sein. Und die Banane :mrgreen: hättest du mal wen gefragt der sich damit auskennt.
Hoffe der Gepäckträger ist inzwischen Richtig befestigt.
Immerhin machste ne gute Figur da drauf :lol:

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Verfasst: 26.02.2017, 09:41
von huby
FahrradFreak hat geschrieben: +?., +?., +?.,
die mädels wissen gar net, was sie verpasst haben :mrgreen:
gruß bernd -::,
.;+?

Da hasde wohl recht, Bernd! Und was man damit Spaß hat! :mrgreen: -**.
IPimpYourFahrrad hat geschrieben:Ja, größer als 1,78 sollte man nicht sein. Und die Banane :mrgreen: hättest du mal wen gefragt der sich damit auskennt.
Hoffe der Gepäckträger ist inzwischen Richtig befestigt.
Immerhin machste ne gute Figur da drauf :lol:

Ich kenne mich schon gut mit Bananensätteln aus! :wink:
Manchmal muß es halt gut aussehen! "Nur die Harten kommen in Garten!" -.;
Gepäckträger hab ich kurzentschlossen an der Bremsbefestigungsschraube montiert. :-P
Bremse funktioniert, ich muß noch ein Gepäckanschlagblech bauen und anschrauben.

Aber jetzt kommt erstmal die Automatikschaltung drann! 8)

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Verfasst: 27.02.2017, 09:20
von pepefu
Ja, ja, Bananensättel sind hart! Und ein wenig schmal für meinen Hintern.
Und ja, größer als 1,75 sollte man wirklich nicht sein. :)
Zu schwer auch nicht. Sonst wird das auf dauer etwas weich und kibbelig :? .

Aber den Threat mit den 26"er Stingrays finde ich wo? Ich habe da noch einen Felt-Rahmen und eine paar 24"er die mir am Basman zu klein wirken....

Gruß Pepe

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Verfasst: 28.02.2017, 00:29
von huby
@Pepe: Jaja, da hasde recht!
Der Threat "Stingray für große" vom "Haaner" findest du im "Making of"!
Ich habe heute die Fußrasten geholt und gemerkt, dass der Bananensattel doch etwas höher muß!
Den Berg habe ich mit der Übersetzung auch nicht geschafft. :oops:
Aber die Schaltnabe ist schon vom Aufkleber befreit und einbaufertig! :wink:
Jetzt brauche ich nur noch ...
die Zeit zum umspeichen, falls die Speichenlänge paßt!? :?
8)

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Verfasst: 28.02.2017, 21:52
von huby
So, die Sissibar hat jetzt zwei neue Löcher, womit der Bananensattel 22mm höher angeschraubt werden kann! :wink:
2,2 cm können beim sitzen schon was ausmachen!? Mehr geht erstmal mit der Stange nicht.
Felge ist auch ausgespeicht.
Leider sind die alten Speichen mit der neuen Nabe, nach meinen Berechnungen,
entweder bei 2fachkreuzung, 3mm zu lang oder bei 3fachkreuzung, 10mm zu kurz!
Ich überlege mir heute Nacht eine von den vielen Möglichkeiten der Längenangleichung! -.;
Das Beste ist, ich nehm neue Edelstahlspeichen, die glänzen auch besser! :?
Dann brauche ich vorne aber auch neue ...

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Verfasst: 28.02.2017, 22:13
von IPimpYourFahrrad
Versuch mal 2fach gekreuzt und eine Umdrehung gewurzelt, das sollte dann passen.

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Verfasst: 01.03.2017, 07:31
von FahrradFreak
Moin -::,
gewurzelt wär mal was ganz neues bei dir -.;
Viel Erfolg bei der Einspeichaktion .;.
Und dann das bike in der " Klappimania" posten , bitte .::;
Gruß Bernd -::,
.;+?

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Verfasst: 01.03.2017, 12:39
von pepefu
[quote="huby"]@Pepe: Jaja, da hasde recht!
Der Threat "Stingray für große" vom "Haaner" findest du im "Making of"!


danke für den Tipp. Ich habe mich durch den "Fred" gearbeitet und es gefunden. Mir ging so etwas auch schon durch den Kopf. Gut das das schon jemand probiert hat. Das is dann doch nicht so meins. :mrgreen: (Wäre mit 24"ern vielleicht besser.)

Also kann ich jetzt wieder ruhig schlafen :) .


Gruß Pepe


P.S.: Viel Spass beim Einspeichen. Auch vorne. Weil Arbeit zieht Arbeit nach sich -.;
Und wie geht den "gewurzelt" einspeichen. Muss man dann auch regelmäßig gießen?

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Verfasst: 01.03.2017, 23:46
von huby
Mmh, nach langen überlegen ....
o.k. noch eine Felge getwistet einspeichen und die Vordere später auch noch passend dazu!
Bei 20 Zöllern ganzschön unter spannung, die kurzen Speichen.
Aber ging und dazu immer schön mit Bier begossen! :mrgreen: :wink:
Ich habe die einzelnen Speichen auchnoch mit nem Spezialmittelchen poliert!
Sieht ganz gut aus!
Morgen nur noch zentriehren!
Bin mal gespannt auf die Automatikschaltung! -**.

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Verfasst: 02.03.2017, 02:05
von mops-cruiser
Sieht voll GEIL aus, klasse gemacht huby -::-

Wird ne richtig schöne kleine,kompakte Kiste -**.

Re: Ein neues, altes Klappi ...

Verfasst: 02.03.2017, 07:40
von FahrradFreak
Ja, der Huby, der kann's halt -::- ,;,.
Das wird .;.
Bis heute abend
Gruß Bernd -::,
.;+?