welche Nabenschaltung bei Mittelmotor

Hier bist Du richtig, wenn Du Fragen oder auch Tipps rund um´s "Bike-Schrauben" hast.
Antworten
SuJoNo
Beiträge: 7
Registriert: 12.09.2021, 12:11

welche Nabenschaltung bei Mittelmotor

Beitrag von SuJoNo »

Hallo,

könnt ihr mir eine Nabenschaltung von Shimano empfehlen die mit einem Bafang BBS02 Mittelmotor kompatibel ist?
Ich meine gelesen zu haben, dass es Nabenschaltungen gibt, welche speziel für die höheren Nm von Elektromotoren gemacht sind. Klärt mich gerne auf, ob das überhaupt nötig ist. Mir fehlt da grad einfach der Durchblick.
Die Schaltung sollte eine 36 Loch und schwarz sein sowie eine Scheibenbremsaufnahme und keine digitale Schaltung haben.
Beim Preis wäre es schön wenn sie unter 200,- kosten würde.
Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 7670
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O

Re: welche Nabenschaltung bei Mittelmotor

Beitrag von IPimpYourFahrrad »

Der Preis hängt davon ab was du gerade irgendwo bekommst. Oder ob es auch was gebrauchtes sein darf?
Hier die Seite von Shimano da steht immer dabei ob sie für E-Bikes geeignet ist:
https://bike.shimano.com/de-DE/componen ... d-hub.html
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ
Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 4775
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: welche Nabenschaltung bei Mittelmotor

Beitrag von FahrradFreak »

moin -::,
So wie Dave schon schrieb: alfine 8gang z.b.,
gibts mit allen deinen Wünschen :wink:
gruß bernd .;+?
-::, fahre und schraube -::,
SuJoNo
Beiträge: 7
Registriert: 12.09.2021, 12:11

Re: welche Nabenschaltung bei Mittelmotor

Beitrag von SuJoNo »

Habe das im Set für rund 200,-€ gefunden:

- Shimano Alfine SG-S7001-8AL Nabenschaltung inkl. Zubehör
- 20 Zähne Ritzel
- Schalthebel
- Kleinteile für Standard Ausfallende
- Innenzug und Hülle

Was sagt ihr zum Preis?
Benutzeravatar
günter
Beiträge: 945
Registriert: 06.12.2009, 15:19
Wohnort: Sylt

Re: welche Nabenschaltung bei Mittelmotor

Beitrag von günter »

Klingt gut wenn es neu ist. Gebraucht würde ich den Preis noch drücken.
Die normale Nexus 8g würde sonst auch gehen.
Außer der nuvinci wüßte ich jetzt aber auch keine Nabe (abgesehen von 3gang) die das nicht schafft, aber da du eh nach Shimano mit DISC fragst ist es ja eh egal und die Auswahl nicht so groß.😉
Bild
SuJoNo
Beiträge: 7
Registriert: 12.09.2021, 12:11

Re: welche Nabenschaltung bei Mittelmotor

Beitrag von SuJoNo »

Ja, das Set ist neu.
Allgemein bin ich auch für Vorschläge offen. Ziel ist halt eine relativ günstige, robuste und zuverlässige Schaltung zu finden.
Da ich nicht vor habe tausende Kilometer damit zu schruppen, brauche ich also auch keine High End Nabe.
Gebraucht würde theoretisch auch gehen. Dann bräuchte ich aber zwei gleiche, da ich zwei Räder baue, welche vom Design her auch gleich werden sollen.
Benutzeravatar
jpr
Beiträge: 134
Registriert: 22.09.2015, 21:29
Wohnort: München

Re: welche Nabenschaltung bei Mittelmotor

Beitrag von jpr »

Der BBS02 ist ja die stärkere Variante (ab 500W), da würde ich auf jeden Fall drauf schauen, dass die Unterstützung im Antritt nicht zu abrupt ist.
In Reglerparametern ausgedrückt Start Current nicht zu hoch und Slow Start Mode eher sanft. Ich habe mich erst kürzlich mit der Programmierung des BBS01 (250W) beschäftigt und es lohnt sich da mal reinzulesen.

Ein befreundeter Fahrradschrauber steckte mir mal, dass er Leuten wie mir, groß, kräftig und gerne sportlich unterwegs, nur ungern Nabenschaltungen verkauft die nicht Speedhub im Namen tragen, weil seiner Erfahrung nach die Nabe über kurz oder lang aufgibt.

Damit will ich gar nicht sagen, dass die Nexus Alfine oder Nexus 8 Gang die falsche Wahl ist, nur in Kombination mit dem starken Motor würde ich das im Kopf behalten.
Shred
Beiträge: 109
Registriert: 28.10.2020, 22:27
Wohnort: Duisburg

Re: welche Nabenschaltung bei Mittelmotor

Beitrag von Shred »

https://www.bike-discount.de/de/shimano ... aufradsatz


Das kann doch eigentlich nur ein Fehler im Preis sein, oder????

Eigentlich MUSS man einfach mal versuchen, auch wenn ich momentan keinen Bedarf daran habe… mehr als stornieren können die ja da nicht.
Benutzeravatar
günter
Beiträge: 945
Registriert: 06.12.2009, 15:19
Wohnort: Sylt

Re: welche Nabenschaltung bei Mittelmotor

Beitrag von günter »

jpr hat geschrieben: 24.11.2021, 18:21
Ein befreundeter Fahrradschrauber steckte mir mal, dass er Leuten wie mir, groß, kräftig und gerne sportlich unterwegs, nur ungern Nabenschaltungen verkauft die nicht Speedhub im Namen tragen, weil seiner Erfahrung nach die Nabe über kurz oder lang aufgibt.
Natürlich verkauft er ungern was anderes, die Gewinnspanne bei rohloff ist deutlich höher.😂😂
Natürlich bauen die guten Kram, aber wenn es kein high end ist, ist es perlen vor die Säue.
Ich bin selber groß und fahre viel und schnell, aber ich habe noch nie eine Shimano kaputt bekommen.
Bild
Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 7670
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O

Re: welche Nabenschaltung bei Mittelmotor

Beitrag von IPimpYourFahrrad »

Die meisten Shimanos sterben daran das sie Wasser ziehen und nicht regelmäßig gewartet werden und die Lager dann fressen.
Ich weis leider nicht was der Kunde gemacht hat der nach 2 Jahren jetzt ne neu Nexus 8 brauchte. KM Leistung unbekannt und die Nabe innen Rostigbraun wo eigentlich weißes Fett sein soll das sich wenn nur grau verfärben sollte.
Wer die Nabe alle 5000km warten lässt, sollte keine Probleme bekommen.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ
Benutzeravatar
jpr
Beiträge: 134
Registriert: 22.09.2015, 21:29
Wohnort: München

Re: welche Nabenschaltung bei Mittelmotor

Beitrag von jpr »

Ich wollte es nur erwähnt haben.
Alternativ riet er mir zu ner gute Kettenschaltung für einen Bruchteil des Preises der Rohloff.

Kann also nicht nur Geldschneiderei sein :wink:

Ein weiter Mann vom Fach hat ja schon Unbedenklichkeit bestätigt, also ists wohl kein Problem.
SuJoNo
Beiträge: 7
Registriert: 12.09.2021, 12:11

Re: welche Nabenschaltung bei Mittelmotor

Beitrag von SuJoNo »

Danke für die vielen Infos und Feedbacks.
Ich denke, ich werde zu dem Set greifen was ich gepostet hatte.
Die Programmierung des Motors schauen ich mir natürlich auch noch an, aber das kommt erst später.

Danke und schönen 1. Advent euch. .;.
Antworten