Tretlager entfernen

Hier bist Du richtig, wenn Du Fragen oder auch Tipps rund um´s "Bike-Schrauben" hast.
Benutzeravatar
PT-Cruiser
Beiträge: 143
Registriert: 14.09.2016, 20:13
Wohnort: Saterland / Friesoythe

Tretlager entfernen

Beitragvon PT-Cruiser » 04.10.2016, 16:19

Ich habe hier ein altes tretlager welches ich schon entfernt habe aber nun sind an den seiten so Teller drin. Seht das Foto? Das Fahrrad ist ein Faltrad / Klapprad aus den 70ern. Wollte gerne ein neues tretlager einbauen. Ist dieses eine andere Variante oder eine die aus der Mode gekommen ist?

In den Tellern war das Kugellager als Ring direkt im Fett eingebettet.
Dateianhänge

2016-10-04 16.20.27.jpg
2016-10-04 16.20.27.jpg (144.61 KiB) 602 mal betrachtet
2016-10-04 13.39.57.jpg
2016-10-04 13.39.57.jpg (128.03 KiB) 608 mal betrachtet

Benutzeravatar
uersel
Beiträge: 589
Registriert: 13.07.2013, 15:25
Wohnort: Ulm

Re: Tretlager entfernen

Beitragvon uersel » 04.10.2016, 17:05

Wenn die Lagerschalen raus sollen, einfach mit Hammer und einem passenden Rohr/Dübel/o.ä. von der Gegenseite rein und rausklopfen. Sind "nur" eingepresst. Passende Kompakttretlager gibt es z.B. hier (da hab ich mir gerade wieder ein Ersatzlager gekauft) Aber vor dem Bestellen erst den passenden Lager-Innendurchmesser bestimmen, damit's dann auch passt!
--------------------------------------------
"Keine Zeit" - gibt es nicht. Nur andere Prioritäten.
Hier geht's zu meinem Fuhrpark

Benutzeravatar
Arkadius
Beiträge: 488
Registriert: 07.11.2015, 05:37
Wohnort: Baden

Re: Tretlager entfernen

Beitragvon Arkadius » 04.10.2016, 19:09

Würde das auch so machen, wie uersel schreibt.
Zur Not vorsichtig mit einer langen 1/2"-Verlängerung auf der einen Seite einführen und die Gegenseite (Lagerschale) herrausklopfen, wie gesagt VORSICHTIG, damit du dir das Werkzeug nicht ruinierst.
Ansonsten etwas anderes geeignetes verwenden.
Wenn nichts drauf hast, dann biste wie ne Pizza Margharita und wenn noch weniger drauf hast, dann bist wie ein Pizzabrot!

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6640
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Tretlager entfernen

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 04.10.2016, 19:18

Die Teller sind die Lagerschalen eines Thompson Tretlagers, meist hat das Gehäuse einen Durchmesser von 40mm und ist 70mm Breit. dafür gibt es keine BMX- oder Cruiserkurbeln, auch BSA passt da nicht rein (da kein Gewinde) und Adapter gibt es auch nicht. Da hilft nur ein passendes Patroneninnenlager wie es Ursel verlinkt hat.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
PT-Cruiser
Beiträge: 143
Registriert: 14.09.2016, 20:13
Wohnort: Saterland / Friesoythe

Re: Tretlager entfernen

Beitragvon PT-Cruiser » 04.10.2016, 20:33

Werde eure Tipps in den nächsten Tagen ausprobieren. Jetzt weis ich zumindest auch, was danach dann wieder dort Platz einnehmen wird. Danke :..., .;.

.;+?

Benutzeravatar
uersel
Beiträge: 589
Registriert: 13.07.2013, 15:25
Wohnort: Ulm

Re: Tretlager entfernen

Beitragvon uersel » 13.10.2016, 09:56

Kann inzwischen die Ersatzlager nur noch bedingt empfehlen. Meins hat an der Cinamuffe nach gut einem Jahr fast täglichen Betrieb mit Zusatzlast (sprich mit Anhänger und 2 Kindern drin den Berg hoch) die Grätsche gemacht. Nach dem Spätzle-Cruise hat's heftige Quietschgeräusche von sich gegeben und vor ein paar Tagen hab ich es dann ausgebaut. Ein Abziehen mittels Lagerabzieher war nicht möglich, also musste ich mit der Brachialmethode dran: Rausbohren...

Bild

Operation gelungen, Patient gestorben...
Bild

Inzwischen ist an gleicher Stelle ein gut erhaltenes Thun Thompson aus einem Schlachtrad eingezogen. Geht halt doch nix über solide alte Technik.

Wurde vor dem Einbau natürlich noch gründlich gereinigt und ausgiebig gefettet...
Bild

Feddsch!
Bild

;!: Mein Fazit aus der ganzen Aktion: Wenn das Tretlager was aushalten soll (täglicher Betrieb, Kinderanhänger), besser was gut erhaltenes altes aus einem passenden Spenderrad einbauen. Wenn das Rad nur hin und wieder gefahren wird ist so ein Kompaktteil mit Plastikeinpresshülsen aber durchaus ok (an meinem NSU, welches v.a. bei schönem Wetter für Ausflüge genutzt wird, habe ich mit einem ähnlichen Lager bisher keine Probleme gehabt). ;!:
--------------------------------------------
"Keine Zeit" - gibt es nicht. Nur andere Prioritäten.
Hier geht's zu meinem Fuhrpark

Benutzeravatar
penner
Beiträge: 729
Registriert: 07.12.2011, 13:11
Wohnort: burned scrotum, new mexico

Re: Tretlager entfernen

Beitragvon penner » 13.10.2016, 13:58

oh ja, lustig ;!:

normal hilft da von der linken seite ordentlich mit dem hammer drauf prügeln...
"we're reaching levels of goyim knowing that shouldn't even be possible" - https://gab.ai/AndrewAnglin
FIRST THEY CAME FOR THE DAILY STORMER!!! - https://dailystormer.name
https://www.youtube.com/results?search_ ... ch+murdoch

Benutzeravatar
uersel
Beiträge: 589
Registriert: 13.07.2013, 15:25
Wohnort: Ulm

Re: Tretlager entfernen

Beitragvon uersel » 13.10.2016, 21:16

penner hat geschrieben:oh ja, lustig ;!:

normal hilft da von der linken seite ordentlich mit dem hammer drauf prügeln...

Ist ja nicht so, dass ich das nicht probiert hätte...

Hat sich aber keinen Millimeter bewegt und ich wollte ja die Lagerhülse am Rahmen dran lassen...
--------------------------------------------
"Keine Zeit" - gibt es nicht. Nur andere Prioritäten.
Hier geht's zu meinem Fuhrpark

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6640
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Tretlager entfernen

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 13.10.2016, 21:38

Habe auch schon festgestellt das diese Lager fester im Rahmen sitzen als die von FAG. Man gut das ich nur in einem Rahmen ein FAG drin habe.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast