Speichen Berechnung z.B. Kahaki-Tool

Hier bist Du richtig, wenn Du Fragen oder auch Tipps rund um´s "Bike-Schrauben" hast.
Vindur
Beiträge: 17
Registriert: 04.07.2018, 18:30

Speichen Berechnung z.B. Kahaki-Tool

Beitragvon Vindur » 26.07.2018, 21:44

Ich habe hier im Forum schon ein paar Beiträge über die Berechnung von Speichen gelesen und bin trotzdem verunsichert.
Bin gerade dabei mich zu orientieren.. Vorerfahrungen habe ich noch nicht. Ich möchte möglichst selber, auf "einfachem" Wege
die Laufräder selber einspeichen. Also keine extravaganten Muster oder ähnliches.

Frage 1:
Unter anderem bin ich durch eine Beitrag auf die App Kahaki-Tool gestoßen.
Gibt es jemanden von euch der damit schon vermehrt gute Erfahrungen gemacht hat ? Auch bei breiten Felgen ?

Frage 2:
Nutzt ihr meist mehrere Rechner um möglichst gleiche Werte zu lesen und so sicher zu gehen ?

Frage 3:
Ich habe mir Felgen von Classic C. gekauft. Hier stehen ja in Tabellen die Speichenlängen.
Da ich hinten meine 3 Gang Nexus behalten möchte und es diese ebenfalls bei Classic C. gibt, würde mich mal
interessieren in wiefern ihr den Tabellen auf der Seite traut.

Vorn wird es die Felt Trommelbremse mit ebenfalls einer Felge von Classic C.

.::;

Benutzeravatar
Highriser
Beiträge: 43
Registriert: 19.07.2018, 11:13

Re: Speichen Berechnung z.B. Kahaki-Tool

Beitragvon Highriser » 26.07.2018, 22:16

Der Kahaki Tool Speichenrechner funzt gut. Habe vorher immer den von Sapim oder DT Swiss benutzt und bei den Rechnern musst du bei den Flanschmassen immer den Felgenlochversatz abziehen oder dazu rechnen, bei dem Kahaki musst du das nicht weil du da den Felgenlochversatz eingeben kannst. Keine Ahnung ob die Masse von CC stimmen, habe die noch nie beachtet.
MfG Highriser
Zwei mal abgeschnitten und immer noch zu kurz :roll:

Benutzeravatar
jpr
Beiträge: 39
Registriert: 22.09.2015, 21:29
Wohnort: München

Re: Speichen Berechnung z.B. Kahaki-Tool

Beitragvon jpr » 26.07.2018, 23:24

Ich hatte mir die Felgentabellen bei CC auch angeschaut und festgestellt, dass bei einer Felge die falsche Tabelle steht. Würde daher Vrosicht walten lassen. Ich werde bei meinem geplanten Laufradbau auf den Rat vertrauen erstmal die Felge und Nabe zu besorgen und dann mit dem Kahaki-Tool die Speichenlänge anhand der real gemessenen Abstände zu bestimmen

Vindur
Beiträge: 17
Registriert: 04.07.2018, 18:30

Re: Speichen Berechnung z.B. Kahaki-Tool

Beitragvon Vindur » 28.07.2018, 14:51

Alles klar, ich danke euch


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste