Flanschbreite Hinterradnabe Schaltung

Hier bist Du richtig, wenn Du Fragen oder auch Tipps rund um´s "Bike-Schrauben" hast.
Don1977
Beiträge: 1
Registriert: 29.03.2021, 11:09

Flanschbreite Hinterradnabe Schaltung

Beitrag von Don1977 »

Hallo zusammen. Ich möchte gerne eine Nabenschaltung einbauen. Z.Zt ist ein Nabe mit einem Flanschabstand von 100mm verbaut. Nabenbreite 127mm.
Gabelbreite 175mm. 26x4.0 Felge.
In die engere Auswahl kommt momentan die Sturmey Archer SX-RK3. Diese hat einen Flanschabstand von 90,5mm.
Die Rohloff Speedhub ist auch sehr breit. Leider ist ,für mich, bei dieser Preisgestaltung das Komma um eine Stelle nach rechts gerückt. Also....is nich!
Ich hätte aber gerne etwas mehr Gänge. Aber die "gängigen" Flanschgrößen liegen bei ca. 55-60mm.
Z.B. SHIMANO SG-C3001 Nexus oder Alfine SG-S7001-8 o.ä.

Bekomme ich Probleme mit der Festigkeit des Hinterrades da sich ja dadurch der Winkel der Speichen von der Nabe zur Felge ändert. Evtl. dickere Speichen?
Bin jetzt auch kein Fliegengewicht.

Ist das Problemlos machbar? Andere Vorschläge?


Danke für eure Hilfe