Seite 7 von 8

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Verfasst: 09.06.2018, 22:57
von mops-cruiser
... obwohl morgen erst "Sonntag" ist, hatte ich heute schon etwas Zeit.

Ketten-Umlenk-Ritzel ist nun weiter außen, kettenblatt ist gedreht, damit die kette etwas weiter von Rahmen wegkommt.
Kettenlinie passt, aber:

Die extrem günstige taiwanesische goldene "traumkette" ist so wabbelig, das sie trotz Spannung nicht sauber in einer Spur läuft.

Kommt also was neues, was solides.
Hier nur ne frage an die Experten:

Ist eine normale Kette mit einem halflink-glied genauso lang wie ne komplette halflinkkette? Will so dann herausfinden, ob ich dann auch ohne kettenspanner fahren kan,bevor ich das Geld für 2 halflinkketten aus dem Fenster schmeiße.

Morgen ist ja dann Sonntag, da schaffe ich es hoffentlich mal ein paar aktuelle Fotos hier einzustellen.

Servus euer Mopsi

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Verfasst: 09.06.2018, 23:04
von IPimpYourFahrrad
mops-cruiser hat geschrieben:Ist eine normale Kette mit einem halflink-glied genauso lang wie ne komplette halflinkkette? Will so dann herausfinden, ob ich dann auch ohne kettenspanner fahren kan,bevor ich das Geld für 2 halflinkketten aus dem Fenster schmeiße.

Wenn alles neu ist dann ja, wenn es sich schon gelenkt hat dann kann es zu Abweichungen kommen!

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Verfasst: 09.06.2018, 23:08
von mops-cruiser
IPimpYourFahrrad hat geschrieben:
mops-cruiser hat geschrieben:Ist eine normale Kette mit einem halflink-glied genauso lang wie ne komplette halflinkkette? Will so dann herausfinden, ob ich dann auch ohne kettenspanner fahren kan,bevor ich das Geld für 2 halflinkketten aus dem Fenster schmeiße.

Wenn alles neu ist dann ja, wenn es sich schon gelenkt hat dann kann es zu Abweichungen kommen!



.::; Dave für die extrem schnelle Antwort

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Verfasst: 11.06.2018, 18:00
von mops-cruiser
NEWS:
halbes Kettenglied ist bestellt, sollte zum Wochenende da sein..
:mrgreen: gut das jedes Wochenende einen SONNTAG hat, für die schuldig gebliebenen Fotos +-+.

Fazit zur Testfahrt:
es fährt sich erstaunlich gut, trotz des fiesen Steuerrohrwinkels und des etwas höheren Lenkers +?.,
bin aber optisch mit dem Lenker noch nicht zu 100% zufrieden, wird also nochmal etwas nachgearbeitet.

mein bike-leben ist halt ne ewige BAUSTELLE .;,

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Verfasst: 12.06.2018, 22:52
von huby
mops-cruiser hat geschrieben:NEWS:
halbes Kettenglied ist bestellt, sollte zum Wochenende da sein...

Was, du bestellst n halbes Kettenglied?
Da ist ja der Vesand teurer als das Teil!
Sowas sollte man, als Ersatzteil, immer in der Werkstatt haben! :wink:
Oh, gestern war ein schöner Tag ...
zum Fotos machen! -.; :wink:

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Verfasst: 12.06.2018, 23:06
von mops-cruiser
huby hat geschrieben:
mops-cruiser hat geschrieben:NEWS:
halbes Kettenglied ist bestellt, sollte zum Wochenende da sein...

Was, du bestellst n halbes Kettenglied?
Da ist ja der Vesand teurer als das Teil!
Sowas sollte man, als Ersatzteil, immer in der Werkstatt haben! :wink:
Oh, gestern war ein schöner Tag ...
zum Fotos machen! -.; :wink:


Tach huby,

Habe sowas in all den Jahren noch nie gebraucht, daher hatte ich keins...

Mein radladen hat sowas leider nicht da, wollte es ja NICHT bestellen.

Hoffe nur das die kettenspannung dann auch damit ausreicht, und ich endlich damit cruisen kann.

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Verfasst: 12.06.2018, 23:21
von huby
Ja, manchmal haperts nur an 2mm ...
weil z. B. die Speichenlänge falsch ausgerechnet worden ist! +:(
Aber es gibt immer eine Möglichkeit zum Erfolg zu gelangen! :mrgreen:
Viel Glück,
wünscht Huby! 8)

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Verfasst: 17.06.2018, 22:08
von mops-cruiser
So Leute,

Seit Donnerstag ist das halbe Kettenglied schon da und auch verbaut:

Von der Länge her ist es schon deutlich besser, könnte ohne den Spanner funktionieren.

Nur das "Goldkettchen" will einfach nicht in einer geraden Linie verlaufen, denn sie eiert nur rum und springt dadurch vom kettenblatt ab.

Vernünftige Ketten sind bestellt, ordentliche wippermanns

Bin gespannt, werde euch dann berichten

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Verfasst: 17.06.2018, 22:49
von huby
mops-cruiser hat geschrieben:... Nur das "Goldkettchen" will einfach nicht in einer geraden Linie verlaufen, denn sie eiert nur rum und springt dadurch vom kettenblatt ab...

Na da läuft aber irgendwas schief! :wink:

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Verfasst: 17.06.2018, 23:28
von mops-cruiser
huby hat geschrieben:
mops-cruiser hat geschrieben:... Nur das "Goldkettchen" will einfach nicht in einer geraden Linie verlaufen, denn sie eiert nur rum und springt dadurch vom kettenblatt ab...

Na da läuft aber irgendwas schief! :wink:


Nicht nur schief, es schlängelt sich so durch .;,

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Verfasst: 23.06.2018, 18:08
von mops-cruiser
Tach zusammen,

Vor dem heutigen kaffeetrinken war noch etwas Zeit, also schnell in die Keller-Werkstatt und die guten Wippermanns abgelängt und auf die ritzel gelegt.

Probefahrt war: HALB erfreulich

Kette springt nicht mehr ab, aber es gibt schleifende Geräusche...

Immer wieder was neues.
Also gleich nochmal auf Fehlersuche gehen... Es wird so zumindest nie langweilig...

EDIT:

Habe 1 Teil an der Nexus-7 vergessen, das unter dem ritzel.

Und die hintere Kette schleift an der vorderen an der Umlenkung, muss hinten ein kleines Offset verbauen...

Vielleicht schaffe ich es ja morgen, mal sehen...

Re: Der "LOWnanza" + Bonanza-Nachwuchs

Verfasst: 30.06.2018, 20:19
von mops-cruiser
moin,

heute waren Wetter und Laune gleichermaßen auf gutem Niveau, und da habe ich ein bisschen am bike gebastelt. habe es mit und ohne Kettenspanner probiert, die Kettenlinie nochmal korrigiert. viel Kleinkram halt, der aber gemacht werden muss.

- und am ende hatte ich sogar noch bock damit zu rollen, also rauf auf die straße: alles gut
- noch etwas weiter fahren: alles gut
- komme nur langsam voran ( nur 1. Gang; noch kein Schalthebel montiert): aber alles gut

sogar etwas OFFROAD -.; zum fotoplatz und mit einer Hand gefahren, als Test wo ich den Schalthebel anbauen kann :mrgreen:

geht nochmal an den lenker, der muss etwas anders, ist mir zu bequem so ;;. und nun noch neue BILDER:


Bild

Bild

Bild

Re: Der "LOWnanza": erfolgreiche Testfahrt

Verfasst: 01.07.2018, 23:19
von mops-cruiser
Jetzt macht das fahren richtig Spaß, mit 7 Fahrstufen im Getriebe...

Und der Rapidfire ist an der Stelle echt super zu bedienen -.;

Bild

Re: Der "LOWnanza": es wird nicht geschaltet, sondern geRAPIDFIREd

Verfasst: 02.07.2018, 00:00
von IPimpYourFahrrad
Solltest du es damit Spontan nach Steinhude Schaffen würde ich damit gerne ein Stück fahren!
Mal sehen was schlimmer ist FIXA oder das.

Re: Der "LOWnanza": es wird nicht geschaltet, sondern geRAPIDFIREd

Verfasst: 02.07.2018, 00:31
von mops-cruiser
IPimpYourFahrrad hat geschrieben:Solltest du es damit Spontan nach Steinhude Schaffen würde ich damit gerne ein Stück fahren!
Mal sehen was schlimmer ist FIXA oder das.



Ist vorgemerkt. Fährt sich aber super, sind ja auch 175er-Kurbeln verbaut...