„Twisted Jag“

Hier kannst Du die Community teilhaben lassen, während dein Cruiser-Projekt entsteht
Benutzeravatar
Chopper-Täve
Beiträge: 60
Registriert: 09.12.2015, 14:22
Wohnort: Altlandsberg

„Twisted Jag“

Beitragvon Chopper-Täve » 17.12.2015, 09:03

Hier nun die Vorstellung meines ersten Projektes.
Gekauft wurde der PG Escobar über ebay-Kleinanzeigen in Mönchengladbach, den Transport übernahm ein im Internetz ausfindig gemachter Handwerker für 80 Tacken, für einen Hermes-Transport war das Teil zu lang, Speditionen haben im günstigsten Fall 100€ aufgerufen.
Das Fahrrad befand sich in einem fast ungefahrenen Zustand, hatte jedoch etwas Flugrost.
Kaufzustand.jpg
Kaufzustand
Kaufzustand.jpg (137.2 KiB) 1179 mal betrachtet

Nachdem erstmal eine 20km Einstandstour gemacht worden war, wurde das Rad am Montageständer fixiert und etwas modifiziert.
Bei meine bisherigen Erkundungen waren mir schon diverse „twisted“-Applikationen ins Auge gefallen und da in diversen Fahrrad-Shops im Netz gerade „Leoparden-Rabatt-Wochen“ waren, habe ich in verschiedenen Läden die Teile zu erheblich reduzierten Preise erstanden. Es handelt sich hierbei um die bekannten „Electra“-Zubehörteile.
totale.jpg
totale.jpg (55.52 KiB) 1507 mal betrachtet

Der Name „Twisted Jag“ war geboren.

Die beiden Taschen habe ich zur Unterbringung der Beleuchtungsakkus verwendet, die Beleuchtung habe ich komplett auf LED umgebaut(vorn wurde eine Taschenlampe aus dem 1€-Markt geschlachtet, hinten eine E10-LED verbaut, somit konnte die alte Lampe unangetastet bleiben). Die vordere Lampe ist ein alter Nebelscheinwerfer von einem Ford Transit, Bj.73.
vorn.jpg
vorn.jpg (130.62 KiB) 1507 mal betrachtet

Als nächstes ging es an die Laufräder: Vorn habe ich das original LR durch den Tausch der Speichen(nun sind sie gülden) und Umspeichung auf 1fach Kreuzung gepimpt, hinten wurde eine 80mm Robson-Hohlkammerfelge aus poliertem Alu verbaut, diese wurde mittels 3fach Kreuzung ebenfalls mit goldeloxierten Speichen an die Nexus-3-Gang-Nabe gespannt, der Reifen ist ein Ruff-Tire 26“x3,0 mit Weißwand. Nachdem der angeblich passende Fahrradschlauch schon den Einbau 2mal nicht überstand, bin ich auf einen 19er CC Enduro-Schlauch von Heidenau ausgewichen, der hätte ruhig noch etwas größer sein können(gemeint sind die Buchstaben in der Größenbezeichnung).
Ach ja die Laufräder habe ich ihm "just-do-it"-Modus mit einem Montage-/Zentrierständer aus einer alten 28er Gabel selbst gebaut. Demnächst will ich mal Wurzelmuster probieren, erste Versuche waren lehrreich.
Da nun die Kette etwas schliff, habe ich ein gekröpftes 16er Ritzel verbaut, allerdings werde ich hier wohl noch etwas nachbessern müssen, es reicht nicht ganz.
Beide Laufräder habe ich zudem mit Killernieten aufgerüstet, „etwas“ Schmuck muss schließlich sein.
Vorderrad.jpg
Vorderrad.jpg (55.78 KiB) 1507 mal betrachtet

Im vorderen Antriebsbereich habe ich „twisted“-Kurbeln, -Pedale und –Kettenschutz verbaut, die Kurbel hat 36 Zähne, dadurch ergibt sich mit der 3 Gangschaltung und dem kleinen Ritzel hinten eine angenehme Übersetzung.
Antrieb.jpg
Antrieb.jpg (38.94 KiB) 1507 mal betrachtet


Fortsetzung folgt.
Zuletzt geändert von Chopper-Täve am 04.01.2016, 07:36, insgesamt 2-mal geändert.
„Mir ist es eingefallen, während ich Fahrrad fuhr.“
(Albert Einstein über die Relativitätstheorie)

Benutzeravatar
Chopper-Täve
Beiträge: 60
Registriert: 09.12.2015, 14:22
Wohnort: Altlandsberg

Re: „Twisted Jag“

Beitragvon Chopper-Täve » 17.12.2015, 09:13

Den Schaltknauf habe ich wie hier üblich aus dem Drehgriffschalter, einem Montagelochstreifen und einem verchromten Armaturenrohr gebastelt, den Abschluß bildet ein „Moon“-Schaltknauf in Kugelform, der noch in meiner Werkzeugkiste herumkullerte. Um die Löcher des Montagebandes verschwinden zu lassen, habe ich Nieten verwendet. Eventuell ersetze ich das Montageband noch durch eine Klappschelle, bis jetzt hält es ganz gut. Befestigt habe ich das Ganze mittels MTB-Vorbau. Befestigt habe ich das Ganze mittels MTB-Vorbau.
rückansicht.jpg
rückansicht.jpg (39.16 KiB) 1503 mal betrachtet

Das hintere Schutzblech musste nun ersetzt werden durch ein 100er von Classic-Cycle, das wie ich finde gut passt. Da Sicherheit natürlich wichtig ist habe ich 2 Katzenaugen montiert, die Schrauben der Streben wurden durch Killernieten ersetzt. Das werde ich am vorderen Schutzblech auch noch nachholen.
Rücken.jpg
Rücken.jpg (85.67 KiB) 1503 mal betrachtet

Apropos vorderes Schutzblech: Da mir die Preise für „Panther“-Schutzblechreiter doch etwas zu optimistisch vorkamen, habe ich mich kurzer Hand entschlossen, einen Schlüsselanhänger mit stilisierter Jaguar-Kühlerfigur umzuwidmen, diese hat nun ein Gewindeloch im Bauch und ist von unten mittels Schraube fixiert.
Weiter verbaut wurde noch ein getwisteter Rückspiegel sowie 2 ebensolche Auspuff-Attrappen. Alle getwisteten Teile sind von „Felt“, hier hat mir ein Ebay-Shop meines Vertrauens einen netten Paketpreis gemacht und auch noch Nabenendabdeckmuttern dieser Art(vorn verbaut) spendiert. Das war fein!
Die Chance der runden Öffnungen an den Auspuffrohren wurde gleich noch für die anbringung von zwei Katzenaugen genutzt, die glitzern so schön.
Wegen der lästigen anderen Verkehrsteilnehmer habe ich noch eine Radlaufglocke und eine Stempelbremse montiert. Die erstere sorgt für einen Strafzettel, die zweite soll ihn vermeiden. Auch hier habe ich meinem Hang zum Gold nachgegeben und die Bowdenzüge durch solche ersetzt, inklusive der Endkappen versteht sich.
Auspuff.jpg
Auspuff.jpg (58.37 KiB) 1503 mal betrachtet

Absolut sinnfrei und unpraktisch ist die 70er-Jahre Radio-Antenne am hinteren Schutzblech, ich fand sie einfach nur „nice“. :mrgreen:

Weitere Ergänzungen und bessere Originalzustandsbilder folgen, bzw. werden oben editiert.

Geplant ist der Verbau weiterer getwisteter Anbauteile, über den Getränketransport muss ich mir auch noch Gedanken machen. Das ist wichtig.
Ach ja auch der Lack soll noch anders, irgendwie Gold oder Leo-Style, evtl. mit Flakes oder/und Lasur.
Vielleicht habt ihr Vorschläge? :..., .,.+
„Mir ist es eingefallen, während ich Fahrrad fuhr.“
(Albert Einstein über die Relativitätstheorie)

Benutzeravatar
Jörn
Beiträge: 4057
Registriert: 01.08.2010, 20:34
Wohnort: North-Langerwisch

Re: „Twisted Jag“

Beitragvon Jörn » 17.12.2015, 14:56

alter Verwalter, watt für ne Bling bling Kiste, das Teil is so trashig (im positiven Sinn) das das schon fast wieder cool is.

Viel spass noch, das einzigste was mich echt stört is die Antenne, die is irgendwie fehl am Platz
Hmm bekomme alle Bikes hier nich mehr eingefügt, der Platz is zu klein.

Cruise Brothers
Bicycle Crew

Benutzeravatar
Tobagan
Beiträge: 26
Registriert: 18.11.2015, 18:21
Wohnort: Köln

Re: „Twisted Jag“

Beitragvon Tobagan » 18.12.2015, 00:22

Richtig geil! Genau der porno style den ich mag ;) besonders gefällt mir die killernietengeschichte! Den Lack würde ich schwarz mit goldenen flakes machen. Sonkommt das chrom noch nen bissl besser durch.

Benutzeravatar
Chopper-Täve
Beiträge: 60
Registriert: 09.12.2015, 14:22
Wohnort: Altlandsberg

Re: „Twisted Jag“

Beitragvon Chopper-Täve » 18.12.2015, 07:30

Jörn hat geschrieben:Viel spass noch, das einzigste was mich echt stört is die Antenne, die is irgendwie fehl am Platz

Die Antenne hatte ich eben noch da, an der hat mir der "Diamant" an der Spitze(sieht man auf dem Bild nicht so gut) besonders gefallen. :wink: Ist jetzt momentan eher der Platzhalter, zumal ich dadurch auch wie ein Mädchen aufs Fahrrad steigen muss. Mir ist nur noch nichts "Vernünftiges" eingefallen, aber wie geschrieben, das Problem der Getränkeversorgung ist ja noch offen(also die Lagerhaltung) .;.

Tobagan hat geschrieben:Den Lack würde ich schwarz mit goldenen flakes machen. So kommt das chrom noch nen bissl besser durch.

Ja das geht schon in die Richtung: Evtl. Schwarz mit Leo-Einklebungen(Folie), da dann Flakes drüber(so Stardust-mäßig) und lasieren mit Braun, an den Rohrenden/Verbindungsstellen dunkler werdend. Muss ich nochmal genau lesen wie Folie sich überlackieren läßt.

Jedenfalls erstmal vielen Dank für die Anregungen! .::;
„Mir ist es eingefallen, während ich Fahrrad fuhr.“
(Albert Einstein über die Relativitätstheorie)

Benutzeravatar
Smack
Beiträge: 489
Registriert: 29.01.2009, 16:59
Wohnort: Landshut

Re: „Twisted Jag“

Beitragvon Smack » 18.12.2015, 13:03

Ich find´s auch richtig geil!
Für´s erste Projekt, Wahnsinn!
Erinnert mich an meine Anfangszeit,
alles mal ausprobieren.
Auch schön beschrieben, liest sich angenehm.
Wegen Farbe... hmm.. ich finde zu Leo passt evtl.
dunkelgrünmetallic ganz gut. Könntest aber auch
das ganze Bike mit Leofellgemustertem Plüsch oder so bekleben...
Auf jeden Fall weiter so! Freu mich drauf! .;.

Edit: vielleicht ist der was für dich:
http://www.ebay.de/itm/like/20142939972 ... s&lpid=106
SmAcK


Keepin´it real since 1988.

dermageddon
Beiträge: 3
Registriert: 01.05.2014, 09:20

Re: „Twisted Jag“

Beitragvon dermageddon » 18.12.2015, 13:18

+?.,
Alter Poser....aber echt niedlich,der Esco !!!![img]P1030952.jpg[/img]
Dateianhänge

P1030952.jpg
P1030952.jpg (203.92 KiB) 1371 mal betrachtet
Macht doch,wat ihr wollt,dit is mir doch ejal !

Rovi
Beiträge: 633
Registriert: 15.02.2015, 10:52

Re: „Twisted Jag“

Beitragvon Rovi » 18.12.2015, 14:23

Alter Falter, da bekommt der Begriff Asphalt-Trennscheibe eine ganz andere Bedeutung! .;.

dermageddon
Beiträge: 3
Registriert: 01.05.2014, 09:20

Re: „Twisted Jag“

Beitragvon dermageddon » 18.12.2015, 14:27

Rovi hat geschrieben:Alter Falter, da bekommt der Begriff Asphalt-Trennscheibe eine ganz andere Bedeutung! .;.



Da sich Asphalt so schwer trennen lässt,heisst dat Ding "Fleischsäge"
Macht doch,wat ihr wollt,dit is mir doch ejal !

Benutzeravatar
Chopper-Täve
Beiträge: 60
Registriert: 09.12.2015, 14:22
Wohnort: Altlandsberg

Re: „Twisted Jag“

Beitragvon Chopper-Täve » 18.12.2015, 15:26

Ja, ja nun hat sich also der Schuldige an meinem Wahn auch hier verewigt... +?.,

Mit seiner Kekssäge. +-+.
„Mir ist es eingefallen, während ich Fahrrad fuhr.“
(Albert Einstein über die Relativitätstheorie)

dermageddon
Beiträge: 3
Registriert: 01.05.2014, 09:20

Re: „Twisted Jag“

Beitragvon dermageddon » 18.12.2015, 15:51

Chopper-Täve hat geschrieben:Ja, ja nun hat sich also der Schuldige an meinem Wahn auch hier verewigt... +?.,

Mit seiner Kekssäge. +-+.


so isset ! du warst ja schon immer leicht beeinflußbar... -**.
Macht doch,wat ihr wollt,dit is mir doch ejal !

pedalharley

Re: „Twisted Jag“

Beitragvon pedalharley » 04.04.2016, 09:14

hier was zum weiter twisten.
Dateianhänge

_20160404_085124.JPG
_20160404_085124.JPG (107.27 KiB) 1039 mal betrachtet
_20160404_085046.JPG
_20160404_085046.JPG (34.44 KiB) 1039 mal betrachtet
_20160404_084952.JPG
_20160404_084952.JPG (23.05 KiB) 1039 mal betrachtet
_20160404_084904.JPG
_20160404_084904.JPG (187.58 KiB) 1039 mal betrachtet

pedalharley

Re: „Twisted Jag“

Beitragvon pedalharley » 04.04.2016, 09:17

...und noch was.
ich muss mal schauen, es gibt noch getwistete griffe. haste die schon mal gesehen ?
Dateianhänge

_20160404_085332.JPG
_20160404_085332.JPG (58.93 KiB) 1038 mal betrachtet
_20160404_085402.JPG
_20160404_085402.JPG (163.72 KiB) 1038 mal betrachtet

Benutzeravatar
Chopper-Täve
Beiträge: 60
Registriert: 09.12.2015, 14:22
Wohnort: Altlandsberg

Re: „Twisted Jag“

Beitragvon Chopper-Täve » 04.04.2016, 09:20

Jawohl, die habe ich schon gesehen, aber das Thema Jaguar/Leo soll ja auch nicht untergehen. :lol:

Ansonsten habe ich schon noch was weiter gebaut, sobald die Scheibe montiert ist, gibt es auch neue Bilder. Ich habe auch nicht nur Lametta rangehängt, sondern auch technisch was gemacht. Insgesamt fährt er sich jetzt etwas besser. Chopperdome hatte ja großen Ausverkauf... :mrgreen:
„Mir ist es eingefallen, während ich Fahrrad fuhr.“
(Albert Einstein über die Relativitätstheorie)

pedalharley

Re: „Twisted Jag“

Beitragvon pedalharley » 04.04.2016, 09:24

und immer schön drann denken:
Dateianhänge

_20160404_092319-768x822.JPG
_20160404_092319-768x822.JPG (156.59 KiB) 1037 mal betrachtet


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste