Lets bastel a Streetchcruiser^^

Hier kannst Du die Community teilhaben lassen, während dein Cruiser-Projekt entsteht
Benutzeravatar
Puti
Beiträge: 9550
Registriert: 19.01.2007, 09:55
Wohnort: Übersee am Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: Lets bastel a Streetchcruiser^^

Beitragvon Puti » 06.02.2008, 10:11

Ape is am Anfang gut zu fahrn,aber nach n paar kilometern haste kein blut mehr innen armen :twisted:

Benutzeravatar
HeadShot74
Beiträge: 110
Registriert: 01.02.2008, 01:43
Wohnort: Durmersheim (Baden/Württ.)

Re: Lets bastel a Streetchcruiser^^

Beitragvon HeadShot74 » 06.02.2008, 11:04

Also,Lenkkopf und Brücken findst auch schon auf`m Schrottplatz von nem Motorrad.
Lenkkopf komlett raus flexen samt Gabel oder die Rohre halt da lassen. Gute Basis fürs erste ma.
Bei Rahmenmaterial ist das geschmacksache manche mögens rund u.manche 4 kant rohr. als Konstruktion ist am einfachsten ein komplettes Dreieck zu bauen,simpel classisch,das Heckteil baut sich da auch etwas leichter. Ich meine das alles nur für anfang mal,erfahrung sammeln im Rahmenbau usw. Puti ist da Profi ich glaub der kann da mehr zu sagen,evtl meine aussage bestätigen. aber jeder mach sein kram bissle anders. auf die erfahrungen anderer bauen ist aber nich verkehrt. mußt viel fantasie haben und ausprobieren dann geht was.
mfg
Die Farbe ist EGAL, Hauptsache SCHWARZ!!!

Max
Beiträge: 476
Registriert: 16.01.2008, 20:34

Re: Lets bastel a Streetchcruiser^^

Beitragvon Max » 06.02.2008, 15:25

ok dankeschön

Benutzeravatar
Puti
Beiträge: 9550
Registriert: 19.01.2007, 09:55
Wohnort: Übersee am Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: Lets bastel a Streetchcruiser^^

Beitragvon Puti » 06.02.2008, 17:37

man braucht n gutes augenmaß und man sollte n bissl schweißen können,sonst hat man auf einmal 2 teile :lol:
Im Grunde genommen is alles möglich,für den anfang empfehle ich dickwandige roher,die sin billig,stabil und gut zu schweißen/biegen :D

Max
Beiträge: 476
Registriert: 16.01.2008, 20:34

Re: Lets bastel a Streetchcruiser^^

Beitragvon Max » 06.02.2008, 17:54

hmkäy^^ ok also das versuch ich dann ma wenn ich demnächst ausbildung als metalbauer anfange und schweisen lerne

Benutzeravatar
Andey
Beiträge: 421
Registriert: 04.01.2008, 12:46
Wohnort: Hameln
Kontaktdaten:

Re: Lets bastel a Streetchcruiser^^

Beitragvon Andey » 06.02.2008, 19:14

bin daboi^^
dann kriegt dein projekt n geschwisterchen,denn plane auch was krankes, auf 20" basis^^, es wird ziemlich tief... werde meine bleistiftzeichnungen mal in n 3d- modell umsetzen und hier in nem neuen fred posten...
Bild

pit
Beiträge: 1804
Registriert: 24.09.2007, 21:29
Wohnort: OST-Berlin

Re: Lets bastel a Streetchcruiser^^

Beitragvon pit » 06.02.2008, 19:17

ich bau auch gerade nen 20" bomber :twisted:
vorne und hinten 10cm breite felge mit 100er mopped reifen 8)
gesamt höhe ca.70cm.sitzhöhe bei ca.30cm
R.S.G Radsport Gruppe Berlin Don´t fuck with us!
http://www.myspace.com/RadsportGruppe Add us!!!
Bild

Benutzeravatar
Andey
Beiträge: 421
Registriert: 04.01.2008, 12:46
Wohnort: Hameln
Kontaktdaten:

Re: Lets bastel a Streetchcruiser^^

Beitragvon Andey » 06.02.2008, 19:22

klingt auch geil.. die neue idee kommt bei mir, weil ich bald einige teile über haben werde^^ (ne springergabel, n satz 20", ...)
Bild

Benutzeravatar
Puti
Beiträge: 9550
Registriert: 19.01.2007, 09:55
Wohnort: Übersee am Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: Lets bastel a Streetchcruiser^^

Beitragvon Puti » 06.02.2008, 19:23

ich sitz bei meim LowAss auf 20cm :mrgreen: maximalhöhe vom frame 60cm und beim velor sitzhöhe 35cm und gesamthöhe vom frame 35cm :twisted:

pit
Beiträge: 1804
Registriert: 24.09.2007, 21:29
Wohnort: OST-Berlin

Re: Lets bastel a Streetchcruiser^^

Beitragvon pit » 06.02.2008, 19:39

pit hat geschrieben:und mein muscel trike
Bild


bloß das vorne nochma so nen fettes rad wie hinten is :twisted:
R.S.G Radsport Gruppe Berlin Don´t fuck with us!
http://www.myspace.com/RadsportGruppe Add us!!!
Bild

Max
Beiträge: 476
Registriert: 16.01.2008, 20:34

Re: Lets bastel a Streetchcruiser^^

Beitragvon Max » 06.02.2008, 20:16

auch ne geile sache^^ will hinten auch nen breiteren reifen+felge .. ma schauen wie das hinhaut

Benutzeravatar
HeadShot74
Beiträge: 110
Registriert: 01.02.2008, 01:43
Wohnort: Durmersheim (Baden/Württ.)

Re: Lets bastel a Streetchcruiser^^

Beitragvon HeadShot74 » 06.02.2008, 20:52

Puti hat geschrieben:man braucht n gutes augenmaß und man sollte n bissl schweißen können,sonst hat man auf einmal 2 teile :lol:
Im Grunde genommen is alles möglich,für den anfang empfehle ich dickwandige roher,die sin billig,stabil und gut zu schweißen/biegen :D



Jo,hab meine Rohre meistens in Schlosserei geholt,die haben immer massig restposten rumliegen zwischen halbe meter und 1,5. meist. kriegst ganz billig (stück um normalfall um die 2-3 eus) und hat meist 2-3mm wandstärke.
gut zu schweißen das zeug und verträgt auch mal nen schlag mit dem Hammer zum nach richten.
Augenmaß ganz wichtig,schweißen ganz schnell lernen bei einem der das drauf hat,das funzt dann schon.
mfg
Die Farbe ist EGAL, Hauptsache SCHWARZ!!!

Benutzeravatar
Puti
Beiträge: 9550
Registriert: 19.01.2007, 09:55
Wohnort: Übersee am Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: Lets bastel a Streetchcruiser^^

Beitragvon Puti » 06.02.2008, 20:53

ich bestell die rohre für 20-30 Tacken die 6m,mittlerweile hab ich umme 20-30m im Keller :twisted:

Max
Beiträge: 476
Registriert: 16.01.2008, 20:34

Re: Lets bastel a Streetchcruiser^^

Beitragvon Max » 06.02.2008, 21:03

wie beigt man die rohre eigendlich vernümpftig?

Benutzeravatar
Pied
Beiträge: 608
Registriert: 18.02.2006, 22:51
Wohnort: Braunschweig

Re: Lets bastel a Streetchcruiser^^

Beitragvon Pied » 06.02.2008, 21:25

entweder das rohr auf einer seite mit einem stopfen versehen dann mit quarzsand auffüllen,
sand verdichten und mit zweitem stopfen das rohr verschließen.
dann das rohr mit einem brenner warm machen und entsprechend biegen.
der sand verhindert eine starke verformung des rohrquerschittes.


oder man verwendet eine rohrbiegemaschine, diese hat eine dem zu biegenden rohr
ensprechende matrize ( wie stempel nur hohl ), diese verhindert beim biegen eine querschnittsveränderung, vorteil ist das man hier die rohre kalt verformen kann.

gruß

pied


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste